1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Ja, Windows 11 lässt…

Wie ich lernte Microsoft wieder zu hassen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie ich lernte Microsoft wieder zu hassen...

    Autor: Crass Spektakel 04.07.21 - 08:24

    Windows 7, 8 und 10 haben mich begeistert. Aber Windows 11 ist für mich die Aufforderung auf Ubuntu zu wechseln. Nicht weil ich es will sondern weil Microsoft mir arrogant ins Gesicht pißt und naß stehen läßt. Weil Microsoft will daß ich ein Dutzend hervorragender Rechner wegwerfe.

    In meiner Familie stehen gut ein Dutzend Rechner. Die meisten werden nur wenig verwendet was aber auch ok ist, meine Mutter, Cousinen und Neffen schreiben halt mal einen Brief oder guggen was bei Google nach, da kommen bestenfalls 10 Stunden pro Woche zusammen.

    Laut Specs sind diese Rechner sogar massiv überdimensioniert für Windows 11. Tja, bis auf die Tatsache daß Microsoft böswillig - kann man nicht anders nennen - neue Stolperfallen aufbaut und auf TPM, Secure Boot und UEFI besteht.

    Um was für Rechner es sich handelt?

    Xeon mit 12x3333Mhz, 60GByte RAM: Kein UEFI2.0
    Xeon mit 8x3000Mhz, 32GByte RAM: Kein UEFI2.0
    3x i7 mit 4x3000-4000Mhz, 32-64GByte RAM, kein TPM, einer hat nichteinmal Secure Boot
    6x Core2 mit 4x3000-3400Mhz, 8GByte RAM, kein UEFI

    Kann ich alle wegschmeissen. Obwohl sie die Mindestanforderungen teilweise um Faktor zehn übererfüllen.

    Ich kauf doch nicht für ¤10.000 bis ¤20.000 neue Rechner nur weil Microsoft mich anpissen will. Wenn das so kommt installiere ich reihenweise Ubuntu. Und bekomme wohl Ärger mit der Familie. Was ich Microsoft sehr, sehr, sehr übel nehme.

    Das ist die Geschichte wie ich Microsoft wieder hassen lernte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.21 08:27 durch Crass Spektakel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  3. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  4. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  2. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  3. 77,79€ (Bestpreis)
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
    Elektronische Patientenakte
    Ganz oder gar nicht

    Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
    2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
    3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

    IAA Mobility 2021: Wohin rollt BMW?
    IAA Mobility 2021
    Wohin rollt BMW?

    IAA 2021 Volkswagen und Mercedes-Benz lassen keinen Zweifel an ihrer Zukunft in der Elektromobilität. Bei BMW ist das Bild nach der IAA undeutlich.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. i Vision Circular BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial
    2. Autoindustrie BMW fordert Daimler und VW zu gemeinsamem Betriebssystem auf
    3. BMW-CTO Frank Weber Keine digitale Technik ist relevanter als andere