1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Keine Office…

Wozu auch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu auch?

    Autor: demon driver 29.01.13 - 17:51

    Es gibt doch längst "Documents to Go" & Co., für den Tablet- oder gar Smartphone-Einsatz ist das mehr als genug, und wenn ich ein Full-blown-Office brauche, dann nehm ich halt ein Netbook statt ein Tablet als mobiles Gerät. Dann kann ich nämlich auch Open/LibreOffice nehmen und muss nicht mit den Microsoft-Formaten rummachen, die ich sonst nirgends brauche.

    Was dagegen wirklich noch fehlt, ist eine "Documents to Go"-Alternative für Android, die mit OpenOffice-Formaten umgehen kann.

    Cheers,
    d. d.

  2. Re: Wozu auch?

    Autor: eddie8 30.01.13 - 01:26

    Gibts doch: Softmaker Office, mE auch besser als d2g.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 11,00€
  2. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de