1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neue Mail App für…

MS only

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS only

    Autor: bstea 01.07.13 - 09:33

    Wahrscheinlich weiterhin nur für MS Email Adressen verwendbar und somit völlig uninteressant.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: MS only

    Autor: ch 01.07.13 - 09:35

    hab hier ein surface rt liegen, welches mit gmail synchronisiert...

  3. Re: MS only

    Autor: bstea 01.07.13 - 09:42

    Auf dem Desktop ist MS-only, in der Beta war noch Gmail verfügbar.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  4. Re: MS only

    Autor: ch 01.07.13 - 09:47

    Bin mir eigentilch ziemlich sicher, dass es funktioniert. Du brauchst einfach einen Microsoft Account, um die App überhaupt zu nutzen, _danach_ sollte Gmail Synchronisation möglich sein. Sitze aber gerade im Geschäft und vor Ubuntu, deshalb bleibt es bei einer Behauptung und du könntest genau so recht haben...

  5. Re: MS only

    Autor: Jan.Rainer 01.07.13 - 09:48

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf dem Desktop ist MS-only, in der Beta war noch Gmail verfügbar.


    Wasn das fürn unsinn?
    Du kannst jede beliebige E-mail einrichten welche Imap unterstützt ( GMX Kostenfreie z.B geht da nicht )

    GMail Sync geht für neu eingerichtet nicht mehr, zumindest war es mal so weil google, mas abgeschalten hat und auf éinen anderen Standart umgestellt hat.

  6. Re: MS only

    Autor: TheUnichi 01.07.13 - 09:54

    Was ihr alle für einen Müll labert. Testet es doch einfach man.

    Die Konten, die im Mail Hub synchronisiert werden, sind nicht in der Mail App hinterlegt, sondern im Windows 8. Dort lassen sich sämtliche Arten von Konto hinterlegen, eingeschlossen Gmail, GMX, Yahoo, Web.de und auch eigene (POP3/IMAP, SMTP) und jedes davon wird sauber in den Mail Hub synchronisiert.
    Habe hier gut 10 verschiedene Konten die bei mir im Mail Hub auflaufen.

  7. Re: MS only

    Autor: Anonymer Nutzer 01.07.13 - 10:04

    Kann ich so bestätigen.

    Selber benutze ich die App aber nicht mehr,
    die Desktopvariante von Live Mail entsprach eher meinen Bedürfnissen.
    Für Tablets aber sicher nett.

  8. Re: MS only

    Autor: bstea 01.07.13 - 10:07

    Ich hatte mich damit einen halben Tag gequält und es hatte nicht funktioniert. Werde heute Abend mal schauen ob sich da was grundlegendes geändert hat. Das Netz kannte zum. damals keine Lösung. Nun schaut's so aus, als gab's diesbezüglich ein Update.

    Danke nochmal.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  9. Re: MS only

    Autor: flasherle 01.07.13 - 10:51

    also ich habe sowohl arcor, als auch web.de, so wie meine eigene domain und meine büro adresse drauf laufen, und es funktioniert ohne probleme. und das schon von anfang an...

  10. Re: MS only

    Autor: oldathen 01.07.13 - 11:07

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ihr alle für einen Müll labert. Testet es doch einfach man.
    >
    > Die Konten, die im Mail Hub synchronisiert werden, sind nicht in der Mail
    > App hinterlegt, sondern im Windows 8. Dort lassen sich sämtliche Arten von
    > Konto hinterlegen, eingeschlossen Gmail, GMX, Yahoo, Web.de und auch eigene
    > (POP3/IMAP, SMTP) und jedes davon wird sauber in den Mail Hub
    > synchronisiert.
    > Habe hier gut 10 verschiedene Konten die bei mir im Mail Hub auflaufen.

    POP3? Seit wann kann die Mail App mit POP3 umgehen?

  11. Re: MS only

    Autor: Horsty 01.07.13 - 11:21

    Jan.Rainer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf dem Desktop ist MS-only, in der Beta war noch Gmail verfügbar.
    >
    > Wasn das fürn unsinn?
    > Du kannst jede beliebige E-mail einrichten welche Imap unterstützt ( GMX
    > Kostenfreie z.B geht da nicht )
    >
    > GMail Sync geht für neu eingerichtet nicht mehr, zumindest war es mal so
    > weil google, mas abgeschalten hat und auf éinen anderen Standart umgestellt
    > hat.


    Völlig richtig- natürlich nicht nur MSFT Accounts. Außerdem aber auch MX Accounts- sprich Exchange!
    Das wiederum sehe ich als echten USP, denn wenn Outlook mit dem ersten MX verbunden ist, kann ich über Mail App mit dem zweiten/oder ggf dritten Exchange verbunden sein! Sehr, sehr praktisch.



    BTW: Nein ein Exchange Konto ist nicht immer nur "geschäftlich"/oder business. Vor lauter Geiz, der uns in den letzte Jahren in der Werbung begleitet hat, sollte man für Dinge, die wichtig sind, nicht mit einer Hand voll Euros sparen- IMHO. Dazu gehört ein vernünftiges Postfach. Für 5¤ ein MX Account mit Lync/Sharepoint/25GB Postfach macht absolut Sinn. Jedenfalls mehr, als 1¤ für ein Werbefreies Golem... aber das ist ein anderes Thema.

  12. Re: MS only

    Autor: Bankai 01.07.13 - 11:23

    Schon immer?

  13. Re: MS only

    Autor: ichbinsmalwieder 01.07.13 - 12:01

    Horsty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BTW: Nein ein Exchange Konto ist nicht immer nur "geschäftlich"/oder
    > business. Vor lauter Geiz, der uns in den letzte Jahren in der Werbung
    > begleitet hat, sollte man für Dinge, die wichtig sind, nicht mit einer Hand
    > voll Euros sparen- IMHO. Dazu gehört ein vernünftiges Postfach. Für 5¤ ein
    > MX Account mit Lync/Sharepoint/25GB Postfach macht absolut Sinn.

    Naja, ich bin mit 10GB GMail für lau auch hochzufrieden. Nichts von Exchange/Outlook was ich vermissen würde.

  14. Re: MS only

    Autor: magic23 01.07.13 - 12:54

    Naja, schon immer seit Release von Win8 wäre die richtige Antwort. In der Release Preview ging POP3 noch nicht. Und das ist nun mal der Stand, den die meisten Windows 8 Hater hier zuletzt gesehen haben. ;)

  15. Re: MS only

    Autor: TheUnichi 01.07.13 - 18:09

    oldathen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ihr alle für einen Müll labert. Testet es doch einfach man.
    > >
    > > Die Konten, die im Mail Hub synchronisiert werden, sind nicht in der
    > Mail
    > > App hinterlegt, sondern im Windows 8. Dort lassen sich sämtliche Arten
    > von
    > > Konto hinterlegen, eingeschlossen Gmail, GMX, Yahoo, Web.de und auch
    > eigene
    > > (POP3/IMAP, SMTP) und jedes davon wird sauber in den Mail Hub
    > > synchronisiert.
    > > Habe hier gut 10 verschiedene Konten die bei mir im Mail Hub auflaufen.
    >
    > POP3? Seit wann kann die Mail App mit POP3 umgehen?

    Seit ich mir das erste mal dort Konten eingebunden habe, das war wohl zum Release.

    Nochmal: Die Konten liegen im SYSTEM, nicht in der Mail App. Die Mail App hat damit gar nichts zu tun, die sagt quasi nur: "Gib mir alle Mail-Accounts, die hier auf dem System eingebunden sind und liefer mir die Mails davon"
    Das System selbst unterstützt alles mögliche an Konten, (selbst definierte) IMAP/POP3, SMTP, MSX/ActiveSync, Facebook, Twitter, LinkedIn.....
    Vorgefertigt ist Gmail sogar bereits als Anbieter auswählbar, genau wie diverse andere, große (Yahoo, Hotmail/Outlook.com etc.)

  16. Re: MS only

    Autor: redmord 01.07.13 - 20:50

    Wo findest du die Konten im System?

    Dir ist schon klar, dass Kontakte, Kalender und Mail ein Bundle bilden?

  17. Re: MS only

    Autor: TheUnichi 04.07.13 - 17:17

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo findest du die Konten im System?
    >
    > Dir ist schon klar, dass Kontakte, Kalender und Mail ein Bundle bilden?

    Kannst du von jeder deiner Apps da aus erreichen, indem du die Charms-bar rausholst und dort gibt es einen Punkt ala "Synchronisierte Konten" oder so (Bin gerade aufm OSX)

    Die Apps bilden indirekt ein Bundle. Das sind halt lediglich die großen Hubs, in denen die ganzen synchronisierten Daten landen. Du kannst die synchronisierten Konten z.B. aber mit eigenen Apps ansprechen, sofern du welche schreibst oder installierst.
    So braucht z.b. eine andere App nicht NOCHMAL deine Facebook-Daten und API Keys speichern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. 629,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6