1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neue Windows-10…

Cortana

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cortana

    Autor: zu Gast 10.07.15 - 09:31

    Kann Cortana in Win10 auch Outlook-Aufgaben anzeigen? Bzw. kann die Mail-App jetzt auch Aufgaben?

    Aufgaben sind das Einzige was ich auf dem WP bei Cortana noch vermisse. Erinnerungen können dies leider nicht ersetzen.

  2. Re: Cortana

    Autor: markone 10.07.15 - 11:19

    so wie ich das gesehen habe, noch nicht. Hab aber im Insider gesehen, dass so etwas von Microsoft in Zukunft eingebaute wird. Der Vorschlage wurde bereits von Microsoft markiert. :-)

    zu Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann Cortana in Win10 auch Outlook-Aufgaben anzeigen? Bzw. kann die
    > Mail-App jetzt auch Aufgaben?
    >
    > Aufgaben sind das Einzige was ich auf dem WP bei Cortana noch vermisse.
    > Erinnerungen können dies leider nicht ersetzen.

  3. Re: Cortana

    Autor: zu Gast 10.07.15 - 11:27

    Danke

  4. Re: Cortana

    Autor: Lala Satalin Deviluke 10.07.15 - 18:01

    Ich kann Cortana nicht testen, weil ich es in HyperV laufen habe und das Mikrofon über die Remote-Sitzung nicht durchgeschliffen bekomme.

    Kann mir jemand Beispiele nennen, wo Cortana Sinn macht und wirklich genial ist?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Cortana

    Autor: zu Gast 10.07.15 - 18:53

    Vom WP her.

    Zum einem sehe ich wenn die APP öffnet das für mich wirklich interessante. Termine, Schlagzeilen Wetter und Verkehrsinformationen.
    Funktioniert zwar noch nicht sehr zuverlässig da noch Alpha, aber Cortana erinnert mich zu einem Termin unter Berücksichtigung der Verkehrslage.

    Erinnere mich. Ist z.B. auch eine nette Funktion. Nutze ich selber zwar nicht so aber hier kann man z.B. sich erinnern lassen Brot zu kaufen. Cortana wird dann, wenn man in der Nähe einen passenden Geschäfts ist, einem daran erinnern.
    Erinnere mich XY anzurufen um so und soviel Uhr.
    Erinnere mich ist quasi eine Art Aufgabe.

    Ansonsten bietet cortana auch das Diktat von Terminen oder Kurznachrichten.

    In Cortana wurde auf WP die Musiksuche ausgelagert.

    Ich nutze zwar Cortana jedoch ohne Spracheingabe. Ich komme mir da ehrlich gesagt immer noch irgendwie deppert bei vor. Aber hin und wieder probiert man mal rum, ist ganz lustig und durchaus interessant.

    Für mich ist es in erster Line eine aufs wesentlich reduzierte Informationszentrale.

  6. Re: Cortana

    Autor: Lala Satalin Deviluke 10.07.15 - 19:16

    Klingt ganz gut.

    Interessant wäre für mich SmartHome offline. Das wäre genial.

    "Hey Cortana, ist im Wohnzimmer noch Licht an?"
    - "Positiv"
    "Abschalten."
    - "Erledigt"

    DAS wäre genial. Etwas Star Trek Feeling beinhaltet es auch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Cortana

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.15 - 01:25

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt ganz gut.
    >
    > Interessant wäre für mich SmartHome offline. Das wäre genial.
    >
    > "Hey Cortana, ist im Wohnzimmer noch Licht an?"
    > - "Positiv"
    > "Abschalten."
    > - "Erledigt"
    >
    > DAS wäre genial. Etwas Star Trek Feeling beinhaltet es auch.


    http://joaoapps.com
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joaomgcd.autovoice

    http://tasker.dinglisch.net
    https://play.google.com/store/apps/details?id=net.dinglisch.android.taskerm

    http://freehaha.blogspot.de
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.freehaha.restask

  8. Re: Cortana

    Autor: mikehak 11.07.15 - 08:38

    Ich benutze vor allem Cortana für automatische umschaltung auf Ruhe.. aber trotzdem Prio leute durch kommen, oder solche die wissen dass sie x mal in x minuten anrufen müssen um durchgestellt zu werden.

    Am PC benutze ich Cortana noch nicht, da es einfach in der Deutschen Version noch zu wenig funktionen hat. Englishe Fassung wär besser.
    Dann würde es oft noch sinn machen.

  9. Re: Cortana

    Autor: zu Gast 11.07.15 - 10:43

    Ja genau, die Ruhzeiten haben ich vergessen zu erwähnen. Wird es aber vermutlich in dieser Form auf dem PC nicht geben.
    Bei den Ruhezeiten werden Benachrichtigungen deaktiviert und Anrufe abgewiesen/umgeleitet. Zuvor festgelegte Kontakte können trotz Ruhezeit durchgestellt werden. Alternativ gibt es noch die Option, das bei zwei Anrufen innerhalb 2 min auch dieser Anruf durchgestellt wird. Eine automatische SMS Antwort ist optional auch möglich.
    Ruhezeiten werden, auf Wunsch, auch aktiv wenn eine Kalendereintrag auf Beschäftigt gesetzt wurde.

    Ich schätze auf dem PC werden sich Ruhezeiten auf Benachrichtigungen beschränken. Vielleicht greift auch Skype, da bin ich aber noch skeptisch, da es keine Skype-App mehr geben wird sondern nur noch eine Desktopvariante.

  10. Re: Cortana

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.15 - 11:42

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich benutze vor allem Cortana für automatische umschaltung auf Ruhe... >

    Also entweder ist etwas automatisch und funktioniert ohne jegliche weiteren Eingaben. Oder es funktioniert nicht ohne vorher eine Eingabe gemacht zu haben. Man brauch für Automatismen halt keinen virtuellen Assistenten,sondern einen Automatismus. Und diesen Automatismus brauch man im Optimalfall nur ein einziges mal.

    Und eigentlich ist nur dann Ruhe wenn keiner redet. Und das mit dem x mal in x minuten anrufen war doch hoffentlich nicht dein ernst? Das klingt nämlich echt krankhaft, bzw sind derartige Verhaltensweisen sogar nicht selten tatsächlich einer Krankheit geschuldet. Oder kannst du mir erklären warum du Prioritäten für ein dir noch unbekanntes Anliegen eines anderen setzt? Was ist denn dann mit der Priorität des Anrufers? Dessen Priorität ist ja unabhängig davon wie oft er nun anruft,daß er dir irgendetwas mitteilen möchte. Das du diese "Richtlinien" auch noch durch jemandem festlegen und auch umsetzen lässt den es eigentlich garnicht gibt,schreit ja geradezu nach einer Doppelbindungstheorie.

  11. Re: Cortana

    Autor: zu Gast 11.07.15 - 12:59

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also entweder ist etwas automatisch und funktioniert ohne jegliche weiteren
    > Eingaben. Oder es funktioniert nicht ohne vorher eine Eingabe gemacht zu
    > haben. Man brauch für Automatismen halt keinen virtuellen
    > Assistenten,sondern einen Automatismus. Und diesen Automatismus brauch man
    > im Optimalfall nur ein einziges mal.

    Die Ruhezeiten sind zum einem fest definierbar. Z.B. von 22.00-7.00. Optional kann aktiviert werden, das Ruhezeiten auch greifen, wenn ein Kalendereintrag auf Beschäftigt gesetzt wurde. Ich meine das den USA auch eine ortsbezogene Ruhezeit möglich ist.
    Das ist schon mal ganz gut, könnte nur etwas flexibler sein. Ich wünschte mir z.B. zwei fest definierbare Zeiträume. Resp. mehr Möglichkeiten in Form von Profilen.

    Cortana bietet die Option alle- hier werden dann alle Anrufe abgewiesen/umgeleitet. Benachrichtigungen abgeschaltet (die akustischen).
    Favoriten, zuvor definierte Kontakte werden durchgestellt
    Zwei Anrufe binnen zwei Minute. Optional zuschaltbar. Hier war wohl der Gedanke, das wenn es wirklich dringend ist, die Leute es mehrfach schnell hintereinander probieren, trotzdem durchgestellt werden können. Oder wenn man keine Anrufe durchlässt ein Personenkreis der davon Kenntnis hat die Möglichkeit einzuräumen.
    Ich finde es jetzt nicht so sinnvoll und habe es auch deaktiviert, da die Erfahrung zeigt, das es immer wieder Menschen gibt, die es gleich nochmal versuchen.
    Was ich bei einem meiner Kontakte auch öfter machen muss, weil irgendwas mit der Vermittlung nicht sauber klappt.
    Nach dem Wählen folgt oft ein langes nichts dann manchmal ein Freizeichen, oft auch gar keines, und die Mailbox geht ran. Er selber sagt dann oft, das es gar nicht oder nur einmal geklingelt hat. Beim zweiten Mal klappt es dann.
    Ich vermute das es hier zu Fehlern in der Vermittlung kommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.15 13:07 durch zu Gast.

  12. Re: Cortana

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.07.15 - 01:20

    Ich würde lieber Cortana nutzen, statt Google Now. Danke.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cohline GmbH, Dillenburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  4. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,94€
  2. 11€
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler