Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neues Sammel-Update…

Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: devman 09.03.16 - 09:51

    Es ist enttäuschend, das mit einem Windowswechsel immer irgendein Gerät nicht funktioniert. Bei Windows 10 wurde die Kompatibilität es großspurig angekündigt und leider funktioniert es nicht wie behauptet.

  2. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 09:53

    Ja, welche Geräte funktionieren denn nicht?
    Bei mir läuft alles.

    Entgegen aller Behauptungen, dass SoundBlaster USB-Soundkarten nicht laufen, funktionierte meine von Beginn an tadellos.

    Die Medien haben nur Bullshit berichtet um gegen MS zu wettern.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 09:55

    400 Rechner sprechen da eine ganz andere Sprache. Bis auf 2 alte Handscanner habe ich nichts finden können, was da nicht unterstützt wurde.

  4. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 09:57

    Richtig. Vermutlich ist er einer von denen, der noch einen Scanner von 1995 nutzen will. Oder einen Drucker...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: non_sense 09.03.16 - 10:02

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, welche Geräte funktionieren denn nicht?
    > Bei mir läuft alles.

    Mein Drucker (Canon Pixma IP4500) wird unter Windows 10 nicht korrekt angesprochen. Also komme bitte nicht mit diesem "Bei mir läuft alles, also läuft auch jeder andere Hardware auf der Welt korrekt"-Scheiß ... Du bist nun mal nicht der Mittelpunkt des Universums.

  6. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 10:05

    Das sagt keiner. Dennoch sind das Ausnahmen die du hier ansprichst und sicher nicht die Regel, wie du es mit deinem Post aussagen wolltest. Also auch mal an der eigenen Nase packen.

  7. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: piffpaff 09.03.16 - 10:06

    Wenn Canon keine Treiber für Win10 bereitstellt kann Microsoft aber nichts dafür.
    Alternativ mal die Treiber für Win 8.1 testen (falls nicht schon probiert).

  8. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Trollversteher 09.03.16 - 10:08

    >Es ist enttäuschend, das mit einem Windowswechsel immer irgendein Gerät nicht funktioniert. Bei Windows 10 wurde die Kompatibilität es großspurig angekündigt und leider funktioniert es nicht wie behauptet.

    Seltsam, selbst bei meinem 8 Jahre alten Laptop wurden für alle wichtigen Komponenten Treiber gefunden - die waren sogar deutlich aktueller als die auf der Homepage des Herstellers, und das ist bei Laptops bei weitem nicht selbstverständlich.
    Um welche Hardware handelt es sich denn bei Dir?

  9. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 10:12

    Wenn Canon das Produkt nicht weiter unterstützt, was soll Microsoft da machen? Erwartest du ernsthaft, dass die dir einen Treiber für das Gerät schreiben?

    Canon PIXMA iP4500 Treiber-Download: Kein Windows 10 Treiber

    Ich selber habe einen Canon LiDE 210 Scanner, der auch schon ein Auslaufmodell ist. Hier gibt es Windows 10 Treiber.

    Wer billigen Consumer-Müll kauft, wird eben bestraft.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 10:16 durch Lala Satalin Deviluke.

  10. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: rabatz 09.03.16 - 10:16

    Ja Canon Drucker kaufe ich sicherlich keine mehr. Für meinen 15 Jahre alten Laserdrucker, der immer noch einwandfrei funktioniert, war der letzte Treiber für XP 32-Bit.

  11. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: non_sense 09.03.16 - 10:25

    piffpaff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Canon keine Treiber für Win10 bereitstellt kann Microsoft aber nichts
    > dafür.
    > Alternativ mal die Treiber für Win 8.1 testen (falls nicht schon probiert).

    ... -.-
    Ich habe auch nicht behauptet, dass Microsoft daran schuld sei.
    Ich habe nur öfters von Lala gelesen, dass er seine eigene Erfahrung über alles andere stellt und ständig behauptet, nur weil er keine Probleme hatte, hat zwangsläufig kein Mensch auf der Welt Probleme.

    Und nein, es gibt für meinen Drucker auch keine 8.1-Treiber. Es gibt lediglich nur noch Vista-Treiber. Offiziell wurde Windows 7 auch nicht mehr unterstützt. Die Vista-Treiber liefen aber dennoch unter Win 7. Die Vista-Treiber bekomme ich zwar auch noch unter Windows 10 installiert und er druckt auch, aber die Ausdrücke sind falsch. Er druckt jetzt quasi nur noch Ränder. Und nochmal: Nein, ich gebe Microsoft nicht dafür die Schuld!

    Aber ich muss den TE schon ein wenig recht geben. Die Linux-Welt schafft es ja auch, ältere Hardware zu unterstützen. Mittels CUPS kann ich meinen Drucker einwandfrei ansprechen und dies bei aktueller Distribution und obwohl es nie offiziell Linux-Treiber für den Drucker gab.

  12. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: bofhl 09.03.16 - 10:26

    Es gibt zig Versionen von Mainboards, Chips, Drucker, Scanner usw. die alle nicht wirklich mit Windows 10 funktionieren - und ja unter den ganzen Vorgängern hat alles funktioniert!
    Selbst die Hersteller scheinen da Probleme zu haben - bei einigen Herstellern gibt es Treiber, die den Funktionsumfang für Windows 10 reduzieren!

    Bei einigen dieser Probleme sind die Hersteller schuld, aber bei vielen liegt der Fehler ganz klar bei Windows 10 und daher bei Microsoft.

  13. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: non_sense 09.03.16 - 10:26

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer billigen Consumer-Müll kauft, wird eben bestraft.

    Wer keine Ahnung hat, ...

  14. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 10:31

    Für die Behauptung hätte ich dann doch gerne eine Quelle dazu, wo MS schuld ist, das Win 10 Treiber nicht richtig funktionieren. Das höre ich das erste mal. Lasse mich aber gerne erleuchten, man lernt nie aus. Wenn der Hersteller zu blöd ist Treiber zu erstellen, oder eben die Hardware schlicht zu alt ist, kann man MS keinen Vorwurf machen. Auf beinahe jeder 5+ Jahre alten Hardware läuft Win 10 Problemlos. Klar kann ich jetzt meinen 386er auspacken und testen, ob der sich installieren lässt, ich kann mich aber bei Erfolg sicher nicht darüber beschweren, wenn mein guter alter Turboknopf nicht mehr geht. (Wobei das sollte auf jeden fall funktionieren ^^)

  15. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 10:31

    Jetzt mal ernsthaft: Wie viel hat das Teil damals gekostet??

    Es gibt Profidrucker von Canon, die 10 Jahre alt sind und immer noch Treiber für Windows 10 bekommen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 10:31 durch Lala Satalin Deviluke.

  16. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Trollversteher 09.03.16 - 10:36

    >Wer billigen Consumer-Müll kauft, wird eben bestraft.

    Also in Zeiten, wo einem Tintenstrahldrucker, dank Subventionierung über die Tinte, für 30-40¤ nachgeworfen werden, ist ein 100¤ Drucker ja fast schon ein Qualitätsprodukt...
    Und "Consumer" kaufen eben "Consumerware" - die muss zwar nicht soviel aushalten können wie ein Profigerät, darf aber auch ruhig für mehr als ein paar Jahre mit Treibern unterstützt werden.

  17. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 10:47

    Scheinbar ja nicht. Es gibt Canon-Drucker, die weit über 10 Jahre alt sind und immer noch Treiber für Windows 10 bekommen.

    Wenn ein Druckermodell nur noch von 4 Leuten weltweit benutzt wird, weil die Reihe schon so alt ist, dass sie meist kaputt ist, warum sollte man dafür noch Treiber entwickeln??

    Profi-Geräte, die etwas teurer sind haben eine längere Lebensdauer und längere Service-Zeit. So ist das nunmal.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 10:48

    Wieso finde ich einen Windows 8.1 64 Bit Treiber für diesen Drucker??

    iP4500 series Druckertreiber Version. 2.11 (Windows 8.1 x64/8 x64/Vista x64)

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 10:49 durch Lala Satalin Deviluke.

  19. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: non_sense 09.03.16 - 10:57

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt mal ernsthaft: Wie viel hat das Teil damals gekostet??

    Keine Ahnung. 250 ¤?
    Der Drucker wird selbst heute noch von vielen bevorzugt, weil er zu den besten Tintenstrahldruckern gehörte und auch recht große Patronen besaß, die länger halten, als die neuen Patronen von Canon.

  20. Re: Hoffentlich gibt es bessere Treiberunterstützung für ältere Geräte

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.03.16 - 11:01

    iP4500 series Druckertreiber Version. 2.11 (Windows 8.1 x64/8 x64/Vista x64)

    Ich denke es gibt keine Windows 10 Treiber, weil auch der von 8.1 funktioniert. Das sollte von Canon dann aber mal auch so kommuniziert werden... Versuche den Treiber oben bitte.

    Wenn der nicht geht, wende dich an den Support von Canon. MS hat damit nichts zu tun!

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 11:02 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 24,99€
  3. (-25%) 44,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41