Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Office 2019 wird nur…

Microsoft: Office 2019 wird nur auf Windows 10 laufen

Office 2019 wird wohl auf älteren Windows-Betriebssystemen nicht mehr funktionieren. Außerdem wird Microsoft keine MSI-Dateien für Clients mehr bereitstellen. Dafür wird der Support für Windows-as-a-Service verlängert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Künftig wird es nur einen Click-and-run-Installer geben (Seiten: 1 2 ) 21

    Nullmodem | 02.02.18 10:42 10.02.18 22:22

  2. Office 2019 wird auf meinen Rechnern nicht laufen (Seiten: 1 2 ) 31

    budwyzer | 02.02.18 10:54 08.02.18 11:21

  3. Das ist schön zu hören! 1

    cpt.dirk | 04.02.18 23:21 04.02.18 23:21

  4. die Ironie ist, dass nach meiner Erfahrung der Funktionsumfang ... 16

    derNichtGlaubt | 02.02.18 12:24 03.02.18 18:23

  5. Migration ... 17

    MrReset | 02.02.18 10:54 03.02.18 17:55

  6. Mac OSX 8

    xomox | 02.02.18 12:10 03.02.18 13:21

  7. Als gäbe es keine Alternativen 19

    Zensurfeind | 02.02.18 11:09 02.02.18 22:59

  8. Nadella hält Kurs 1

    short reader | 02.02.18 22:53 02.02.18 22:53

  9. @Golem 3

    Bouncy | 02.02.18 12:23 02.02.18 17:02

  10. Office 365 komplett ignoriert in dem Artikel... 7

    turnitoffandon | 02.02.18 10:56 02.02.18 14:01

  11. O365 home/personal custom domain 1

    southy | 02.02.18 13:39 02.02.18 13:39

  12. Microsoft 1

    mitchbertes | 02.02.18 13:30 02.02.18 13:30

  13. 1Click and Run 1

    ChristophAugenAuf | 02.02.18 11:57 02.02.18 11:57

  14. Re: Künftig wird es nur einen Click-and-run-Installer geben

    burzum | 02.02.18 11:36 Das Thema wurde verschoben.

  15. Nur 2 Jahre extended Support 1

    turnitoffandon | 02.02.18 10:52 02.02.18 10:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hays AG, Wiesbaden
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  2. 499,99€
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
    Logitech Options
    Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

    In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

  2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
    Bixby
    Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

    Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

  3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
    Ice Lake
    Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

    Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


  1. 16:45

  2. 16:35

  3. 15:50

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:22