1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Preise…

Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: lisgoem8 02.06.15 - 11:58

    Mainboard kaputt. Neues besseres Mainboard rein. Vielleicht gleich noch eine andere SSD. Was ist nun mit der Lizenz. Bedeutet ja quasi ein halber neue Computer -> Lizenz 10 kaufen?


    Noch komplexeres Problem.... Was ist wenn man auf der SSD erstmal Windows 7 neu-installiert (bei einem Wechsel des Mainbords leider oft manchmal nötig), um gleich danach das Windows 10 Upgrade wieder einzuspielen... Wird das nach einem Jahr noch kostenlos möglich sein?

  2. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Niaxa 02.06.15 - 12:00

    Dann musst Windows halt neu aktivieren und wenn das online nicht klappt, geht das meistens dann am Telefon.

  3. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: kellemann 02.06.15 - 12:18

    Das alle sich darüber so große Gedanken machen, ich hatte bisher noch nie Probleme mit der Aktivierung über die Telefonhotline. Hatte sogar einmal eine Person am anderen Ende der Leitung, da mein Key nicht mehr wollte.
    Der Support Sprach zwar nur Englisch, weil es 2:00 Uhr morgens war, aber habe dann gesagt der alter Rechner ist kaputt und ich möchte die Windows Lizenz nutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.15 12:19 durch kellemann.

  4. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: jidmah 02.06.15 - 18:14

    Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein neues Windows kaufen.

    Hast du eine Retail Windows Lizenz, kannst du tauschen was du willst.

    Quellen:
    http://answers.microsoft.com/en-us/insider/wiki/insider_wintp-insider_install/frequently-asked-questions-windows-10/5c0b9368-a9e8-4238-b1e4-45f4b7ed2fb9
    http://answers.microsoft.com/en-us/insider/wiki/insider_wintp-insider_install/how-to-reserve-your-free-upgrade-to-windows-10/6c5fa167-467a-42f4-b4d2-91ac2be43c31

  5. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: kelzinc 02.06.15 - 18:21

    jidmah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein neues
    > Windows kaufen.
    >
    > Hast du eine Retail Windows Lizenz, kannst du tauschen was du willst.
    >
    > Quellen:
    > answers.microsoft.com
    > answers.microsoft.com

    Aber dei Frage ist doch ob wenn ich eine Retail Windows7 Lizenz habe und diese dan gratis auf Windows10 upgrade ist es ja dan eine Windows 10 OEM Lizenz und ich kann bei einem neuen Rechner die Windows7 Retail nicht mehr nutzen weil sobald ich die aktivieren will mir gesagt wird das es eine Windows10 OEM Lizenz ist die für eine anderes system regestreirt wurde



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.15 18:25 durch kelzinc.

  6. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Nadja Neumann 02.06.15 - 22:13

    Naja, man kann versuchen den Mainboard Treiber vor dem Tausch zu installieren und den alten zu löschen, dann läuft das System weiter.

  7. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: narea 02.06.15 - 23:56

    jidmah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein neues
    > Windows kaufen.
    >
    > Hast du eine Retail Windows Lizenz, kannst du tauschen was du willst.
    >
    > Quellen:

    Hätte MS zwar sicher gerne so, ist aber in Deutschland illegal.

  8. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: ffrhh 03.06.15 - 08:54

    > Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein neues
    > Windows kaufen.

    Das betet Microsoft ständig vor, ist aber rechtlich nicht haltbar. Einschränkung: der Produkt-Key darf nicht auf dem alten Rechner kleben, sondern muss dem Datenträger idealerweise beiliegen. Sollte es sich um eine Windows8 Version ohne Produktkey handelt, bei der der Key im BIOS gespeichert ist, dann allerdings - und nur dann - ists vorbei.

  9. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: tezmanian 03.06.15 - 10:14

    Will ich sehen wie das durchgesetzt wird. In DE nämlich nicht legal... Also führe es mir vor.

  10. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: plutoniumsulfat 03.06.15 - 11:01

    Das ändert doch rechtlich gesehen nichts?

  11. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: jidmah 03.06.15 - 14:06

    kelzinc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jidmah schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein
    > neues
    > > Windows kaufen.
    > >
    > > Hast du eine Retail Windows Lizenz, kannst du tauschen was du willst.
    > >
    > > Quellen:
    > > answers.microsoft.com
    > > answers.microsoft.com
    >
    > Aber dei Frage ist doch ob wenn ich eine Retail Windows7 Lizenz habe und
    > diese dan gratis auf Windows10 upgrade ist es ja dan eine Windows 10 OEM
    > Lizenz und ich kann bei einem neuen Rechner die Windows7 Retail nicht mehr
    > nutzen weil sobald ich die aktivieren will mir gesagt wird das es eine
    > Windows10 OEM Lizenz ist die für eine anderes system regestreirt wurde

    Wenn du ein Retail Windows 7 hast wird es in ein Retail Windows 10 umgewandelt.

    @Rest: Ich gebe hier lediglich das wieder, was in der zitierten Quelle und deren Quellen steht (sprich, was MS sagt). Rechtlich kann ich das nicht beurteilen.

  12. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.15 - 16:23

    jidmah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du eine OEM Lizenz hast, musst du nach dem Mainboard-Tausch ein neues
    > Windows kaufen.

    Stimmt nicht. In Deutschland ist das rechtlich nicht gültig trotz Microsoft EULA.

    > Hast du eine Retail Windows Lizenz, kannst du tauschen was du willst.
    >
    > Quellen:
    > answers.microsoft.com
    > answers.microsoft.com

    Die Quellen sind irrelevant, da es die Microsoft Regeln sind, die in Deutschland nicht gelten dank Gerichtsurteil.

  13. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.15 - 16:25

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ändert doch rechtlich gesehen nichts?

    Kann man mit Tools auslesen und trotzdem weiterhin nutzen auf einem neuem Gerät. Würde ich mir auch nicht nehmen lassen, immerhin habe ich ja mal dafür bezahlt.

  14. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: jidmah 10.06.15 - 13:52

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Quellen sind irrelevant, da es die Microsoft Regeln sind, die in
    > Deutschland nicht gelten dank Gerichtsurteil.

    Bitte eine Quelle zum Gerichtsurteil. Falls du dich auf das BGH Urteil vom 6. Juli 2000 berufst, dieses Urteil sagt etwas anderes aus. Es erlaubt dir lediglich OEM Versionen ohne Hardware zu erwerben, fällt aber keinerlei Urteil über deren Nutzungsbedingungen.

    Sollte es kein weiteres Urteil dazu geben, muss man davon ausgehen, dass Microsoft durchaus das Recht hat dein Nutzungsrecht ihrer Software auf eine Hardware zu beschränken.

  15. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.06.15 - 20:32

    jidmah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte eine Quelle zum Gerichtsurteil. Falls du dich auf das BGH Urteil vom
    > 6. Juli 2000 berufst, dieses Urteil sagt etwas anderes aus. Es erlaubt dir
    > lediglich OEM Versionen ohne Hardware zu erwerben, fällt aber keinerlei
    > Urteil über deren Nutzungsbedingungen.

    Natürlich! Denn genau das übergeht die Beschränkung also Bindung auf ein Gerät in den Nutzungsbedingungen! :)

    > Sollte es kein weiteres Urteil dazu geben, muss man davon ausgehen, dass
    > Microsoft durchaus das Recht hat dein Nutzungsrecht ihrer Software auf eine
    > Hardware zu beschränken.

    Haben sie wahrscheinlich. Zumindest beim Digitalvertrieb wo die Beschränkungen "zuvor" mitgeteilt werden. Das hoffe ich aber mal nicht :) Wird ja die Zeit zeigen. Es wird sicher Klagen geben später, wenn plötzlich Leute ihr Windows nicht mehr nutzen können dürfen sollen und dann einfach mal abwarten ^^

  16. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: AssKickA 11.06.15 - 12:23

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Sollte es kein weiteres Urteil dazu geben, muss man davon ausgehen, dass
    > > Microsoft durchaus das Recht hat dein Nutzungsrecht ihrer Software auf
    > eine
    > > Hardware zu beschränken.
    >
    > Haben sie wahrscheinlich. Zumindest beim Digitalvertrieb wo die
    > Beschränkungen "zuvor" mitgeteilt werden. Das hoffe ich aber mal nicht :)
    > Wird ja die Zeit zeigen. Es wird sicher Klagen geben später, wenn plötzlich
    > Leute ihr Windows nicht mehr nutzen können dürfen sollen und dann einfach
    > mal abwarten ^^

    Ich würde mir wegen einem kostenlosen Upgrade keine große Sorgen machen. Sollte - wider Erwarten innerhalb der EU - nach der 1 Jahresfrist sich die kostenlose Windows 10 Upgrade Lizenz nicht auf aktualisierter Hardware aktivieren lassen kann man immernoch auf seine gekaufte ursprüngliche Lizenz ausweichen. Die darf und wird nicht erlöschen.

  17. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: jidmah 11.06.15 - 16:49

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jidmah schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitte eine Quelle zum Gerichtsurteil. Falls du dich auf das BGH Urteil
    > vom
    > > 6. Juli 2000 berufst, dieses Urteil sagt etwas anderes aus. Es erlaubt
    > dir
    > > lediglich OEM Versionen ohne Hardware zu erwerben, fällt aber keinerlei
    > > Urteil über deren Nutzungsbedingungen.
    >
    > Natürlich! Denn genau das übergeht die Beschränkung also Bindung auf ein
    > Gerät in den Nutzungsbedingungen! :)

    Falsch, Nutzungsbedingungen haben mit dem Urteil nichts zu tun. Das steht sogar so in dem Urteil.
    Es geht lediglich darum, dass Microsoft einem Händler (z.B. Dell), der Windows OEM von einem von Microsoft autorisierten Distributor bezieht (dem Beklagten) nicht vorschreiben darf, dass sie diese OEM CDs nur mit PCs zusammen verkaufen müssen.
    Begründung ist:
    1) weil sie keinen direkten Vertrag miteinander haben
    2) weil jeder Deutsche gleichermaßen das Recht hat diese günstigeren, minderwertigen OEM CDs zu erwerben und zu nutzen

    Das hat absolut nichts damit zu tun, dass die Lizenz ausläuft wenn dein Mainboard ausgetauscht wird und wie rechtens das ist.

  18. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.06.15 - 00:23

    AssKickA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mir wegen einem kostenlosen Upgrade keine große Sorgen machen.
    > Sollte - wider Erwarten innerhalb der EU - nach der 1 Jahresfrist sich die
    > kostenlose Windows 10 Upgrade Lizenz nicht auf aktualisierter Hardware
    > aktivieren lassen kann man immernoch auf seine gekaufte ursprüngliche
    > Lizenz ausweichen. Die darf und wird nicht erlöschen.

    Ich hoffs :)
    Mit dieser selten DUMMEN Regelung schießt sich Microsoft nur wieder mal selber ins Bein -.- Wäre es unlimitiert, würde Microsoft wirklich die Leute ganz wechseln lassen. Aber so treibt Microsoft die Leute wieder zurück, die dann lieber wieder das 7 weiternutzen, wenn das Upgrade plötzlich nicht mehr laufen will... Was für eine selten dämliche Aktion, echt jetzt... Wenn schon, dann bitte ein Upgrade ohne Einschränkungen! Also ein "wirkliches" Upgrade! Dann ist ein fixer Wechsel auch realistisch...

  19. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.06.15 - 00:27

    jidmah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch, Nutzungsbedingungen haben mit dem Urteil nichts zu tun. Das steht
    > sogar so in dem Urteil.
    > Es geht lediglich darum, dass Microsoft einem Händler (z.B. Dell), der
    > Windows OEM von einem von Microsoft autorisierten Distributor bezieht (dem
    > Beklagten) nicht vorschreiben darf, dass sie diese OEM CDs nur mit PCs
    > zusammen verkaufen müssen.
    > Begründung ist:
    > 1) weil sie keinen direkten Vertrag miteinander haben
    > 2) weil jeder Deutsche gleichermaßen das Recht hat diese günstigeren,
    > minderwertigen OEM CDs zu erwerben und zu nutzen
    >
    > Das hat absolut nichts damit zu tun, dass die Lizenz ausläuft wenn dein
    > Mainboard ausgetauscht wird und wie rechtens das ist.

    Der Gesetzgeber hat auch klargemacht, daß man die Lizenz nicht einfach an ein Gerät binden und auslaufen lassen kann. Denn eben diese Beschränkung ist dem Kunden "nicht" vor dem Kauf bewusst und somit nichtig.

    Der Erschöpfungsgrundsatz regelt schon, daß man OEM's jederzeit weiterverticken darf. Denn in ihm erlischt die Handhabe des Herstellers nach Abgabe an den Erstkäufer. Er darf die weiteren Vertriebswege nicht kontrollieren. Das genau regelt der Erschöpfungsgrundsatz.

  20. Re: Was passiert nur nach dem Hardwaretausch?

    Autor: jidmah 12.06.15 - 17:51

    Ich habe bereits nach einer Quelle dafür gefragt, die konntest du nicht liefern.

    Nicht persönlich nehmen, aber ohne Quelle dafür glaube ich dir nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47