1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Security Essentials…

Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: Die schnelle Katz 01.11.13 - 15:25

    Warum seid ihr so armselig und habt dies anscheinend nötig?

  2. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: TC 01.11.13 - 15:34

    Du meinst dieses ständige "Es gibt Linux" bei eigentlich jeder Microsoft-News?

  3. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: Nerd_vom_Dienst 01.11.13 - 15:52

    Missionare würdigt man nicht mit Aufmerksamkeit, jedem steht es frei solche Posts und Threads zu ignorieren, auch wenn es gelegentlich unterhaltsam ist mehr auch nicht.

  4. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: smeexs 01.11.13 - 17:28

    für manche ist es halt schwer nur zu zu schauen wenn sich andere komplett unnötig quälen

  5. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: nille02 01.11.13 - 17:48

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst dieses ständige "Es gibt Linux" bei eigentlich jeder
    > Microsoft-News?

    Das allein wäre nicht schlimm. Das denunzieren und die billigen lügen nerven nur.

    In den schillerndsten Farben werden Versprechen gemacht die nicht gehalten werden können. Im selben Atemzug wird auch gleich noch Ubuntu in den Dreck gezogen und als Klickibuni betitelt. Letztlich geht es den Missionaren nur darum sich groß zu fühlen. Sie wollen Elitär wirken, aber das geht nicht mehr wenn jeder Linux benutzt.

  6. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: TC 01.11.13 - 18:33

    ich weiß nicht, worauf du jetz genau hinaus willst

    mich nervt am meisten das die so kommen, als wäre Linux universell geeignet für absolut jeden und niemand bräuchte je irgendwas anderes. in wirklichkeit trifft das aber nur auf den anspruchslosen Internet&Office User zu, dem auch Chrome OS oder wahrscheinlich sogar ein SmartTV mit Browser vollkommen ausreichen würde

  7. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: k@rsten 02.11.13 - 11:15

    Warum verbreitet du genau solche Lügen und Behauptungen von Windows Fanboys? Linux kann alles was Windows auch kann, als Entwickler übersteigw ich wohl den von dir skizzierten Anwenderkreis. Wo es unbestreitbar vorne liegt ist die Performance von C++ Anwendungen gegenüber Windows/Windows Server und das spart dadurch im Betrieb Geld. Aber Fakten werden jemand wie dich mit einer bestimmten Mission wohl leider nicht abhalten weiter Bullshit in deine Tastatur zu hämmern.

  8. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: redmord 02.11.13 - 12:50

    Genau solche Beiträge finde ich ebenfalls platt.

    Ohne Abwägung von individuellen Use Cases kann man nichts uneingeschränkt empfehlen. Das ist nicht nur Fakt sondern auch vernünftig.

    Auch hat "möglich" erstmal nix mit "nutzbar" gemein. Das Yoga 11 mit WinRT meiner Eltern kann wesentlich weniger als das ThinkPad mit Ubuntu, welches sie zuvor 7 Jahre lang benutzt haben. Doch die Selbstständigkeit, die Unabhängigkeit, Sicherheit im Umgang und der eigene Aktionsrahmen haben sich seit dem Wechsel zu Windows RT um Welten verbessert.
    Früher war nicht daran zu denken, dass meine Eltern selber Fotos von ihren Kameras auf den PC übertragen. Jetzt bearbeiten sie sie nachträglich und verteilen sie an Bekannte.

    Ganz ähnliche Erfahrungen werden bestimmt auch Menschen beim Wechsel von Windows 7 zum iPad festgestellt haben.

  9. Re: Hört doch bitte mit eurer Missionierung auf

    Autor: TC 02.11.13 - 15:29

    Entwickler sind wieder ein anderer Anwenderkreis
    Aber auch damit bist du noch nichts "Alle"
    Und darauf wollt ich hinaus ... auf das "Jeder braucht Linux"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. 19€
  3. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Java: Nicht die Bohne veraltet
Java
Nicht die Bohne veraltet

Vor einem Vierteljahrhundert kam das erste Java Development Kit heraus. Relevant ist die Programmiersprache aber heute noch.
Von Boris Mayer

  1. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben
  2. JDK Java 14 experimentiert mit eigenem Paketwerkzeug
  3. Eclipse Foundation Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden