1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Sicherheitsfunktion…

Verstehe ich nicht.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich nicht.

    Autor: longthinker 29.05.20 - 08:10

    "Das Problem ist allerdings, dass Speicherintegrität nicht unnötig ist. Im Gegenteil: Sie soll im Kernel-Mode ausgeführten Code validieren und virtualisiert diesen. Dadurch entsteht eine zusätzliche Isolationsebene zwischen dem Kernel und dem jeweiligen Prozess. Normalerweise ist das Feature zudem nicht eingeschaltet. Daher kann es passieren, dass das Update vom zuständigen IT-Support-Team aufgespielt werden muss."

    Wenn das eh normalerweise nicht eingeschaltet ist, warum gibt es dann Probleme damit? Und warum ist es nicht eingeschaltet, wenn es nicht unnötig ist?

  2. Re: Verstehe ich nicht.

    Autor: fuzzy 29.05.20 - 09:22

    „Bitte deaktivieren Sie Ihren Virenscanner da unsere Software fälschlicherweise* als Schadsoftware erkennt wird.”

    * nicht fälschlicherweise

    Die IMHO korrekte Reaktion von Microsoft wäre gewesen: Ankündigen, dass der Fehler bald korrigiert wird. Die nicht korrekte Reaktion: Zum Abschalten von nativen(!) Sicherheitsmechanismen auffordern.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: Verstehe ich nicht.

    Autor: yumiko 29.05.20 - 11:09

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die IMHO korrekte Reaktion von Microsoft wäre gewesen: Ankündigen, dass der
    > Fehler bald korrigiert wird. Die nicht korrekte Reaktion: Zum Abschalten
    > von nativen(!) Sicherheitsmechanismen auffordern.
    Also eckt die Lieferung des neuen Updates am Einfahrtstor etwas an und die Empfehlung ist die ganze Mauer abzureißen und die Sicherheitskameras auszuschalten?
    Dann dürften momentan wieder viel Rechner infiziert werden ^^

  4. Re: Verstehe ich nicht.

    Autor: Wechselgänger 29.05.20 - 11:28

    longthinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das eh normalerweise nicht eingeschaltet ist, warum gibt es dann
    > Probleme damit? Und warum ist es nicht eingeschaltet, wenn es nicht unnötig
    > ist?

    Die Funktion mag normalerweise nicht eingeschaltet sein. Aber das hält ja niemanden davon ab, die Funktion manuell einzuschalten. Und wenn man dann noch einen der betroffenen Grafikkarten-Treiber verwendet, gibt es Probleme.

  5. Re: Verstehe ich nicht.

    Autor: FreiGeistler 29.05.20 - 16:05

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn man dann
    > noch einen der betroffenen Grafikkarten-Treiber verwendet, gibt es
    > Probleme.

    Laut Artikel reicht einer der Fälle.

  6. Re: Verstehe ich nicht.

    Autor: SkyBeam 29.05.20 - 19:29

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Funktion mag normalerweise nicht eingeschaltet sein. Aber das hält ja
    > niemanden davon ab, die Funktion manuell einzuschalten. Und wenn man dann
    > noch einen der betroffenen Grafikkarten-Treiber verwendet, gibt es
    > Probleme.

    Die Funktion scheint wohl eher bei der Mehrheit gar nicht aktivierbar zu sein weil die Treiber nicht mitspielen.
    Bei mir unter Windows 10 2004 kann ich es auch nicht aktivieren. Die Liste der Treiber die nicht mitspielen ist lang und da sind erstaunlich weit verbreitete Treiber drin:

    - lvbflt64.sys (Logitech USB Kamera)
    - rpwkmdrv.sys (Rappo Keyboard)
    - igdkmd64.sys (Intel HD Graphics 4600)
    - ivrs64.sys (Logitech USB Kamera)
    - lvuvc64.sys (Logitech USB Kamera)
    - tbs6903.sys (DVB-S Karte)
    - lvbflt64.sys (Logitech Webcam Software)
    - igdkmd64.sys (Intel HD Graphics)
    - ivrs64.sys (Logitech Webcam Software)
    - rpwkmdrv.sys - keine Beschreibung

    Klar, ich hab' eine alte Webcam (Logitch Pro 9000) dran. Ob das Prolbem mit einer neuren Kamera weg wäre bezweifle ich mal. Auf DVB-S will ich eigentlich nicht verzichten und Intel hat sich noch nie mit Ruhm bekleckert bezüglich Treiber-Support. Der aktuelle von Windows installierte Treiber trägt die Version 20.19.15.5063 und ist aus dem Jahr 2018. Auf der Intel Seite gibt es die Version 20.19.15.5126 vom 21.01.2020 die das Problem nicht aufzuweisen scheint. Der wird aber über Windows Update nicht verteilt und die wenigesten werden es schaffen den zu installieren. 4th gen Core i ist jetzt auch noch nicht dermassen alt; aber Intel hat sich hier noch nie mit Ruhm bekleckert.

    Vermutlich gibt es noch sehr viele Treiber die nicht mitspielen und wahrscheinlich gibt es kaum Systeme wo alle Treiber mitspielen.


    Auch lustig:

    Ich hab' hier gerade noch einen AMD Ryzen 3200G auf ASUS B450A Mainboard stehen. Hier lässt sich die Kernisolierung einschalten. Nach dem einschalten verlangt Windows einen Neustart der in einem Black-Screen endet (nein, kein Bluescreen, das System bleibt einfach beim laden der grafischen Oberfläche stehen). Ein manuelles Power-Off/Power-On hilft aber danach ist die Kernisolierung wieder aus. Hab's mehrmals getestet.
    Installiert sind der aktuellste AMD Chipsatztreiber (2.04.04.111) und Grafiktreiber (20.5.1). Es sind keinerlei weitere Geräte ausser einer USB Maus und Tastatur angeschlossen. Das System wurde heute frisch von Windows 10 2004 ISO installiert.

    Vielleicht hilft das Feature ja beim isolieren von bösen Kernel-Modulen (DENUVO anyone?) ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.20 19:30 durch SkyBeam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. ModuleWorks GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme