1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: SQL Server 2014 30…

Besser wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser wäre...

    Autor: P4ge 19.03.14 - 09:47

    Wenn die tatsächliche Datenbank von SQL 30x schneller wäre. Gerade Software die SQL Datenbanken nutzen und diese nach Updates "optimieren" dauert es bis zu eine Woche bis der SQL-Server wieder normal läuft. Das sollte mit der heutigen Hardware/Software Kombi auf unter einen Tag gestaucht werden.

  2. Re: Besser wäre...

    Autor: Michael1979 19.03.14 - 09:56

    Da optimiert die Software nicht richtig die Datenbanken. Zu einer normalen Optimierung der Datenbank, gerade in Sachen Geschwindigkeit, gehört mehr dazu, als das einer Software zu übergeben.

    Es gibt einige Ansätze, aus der Datenbank viel herauszuholen. Das was Du hier schreibst, trifft nicht zu, es sei denn man versteht das Handwerk Datenbank optimieren nicht.

  3. Re: Besser wäre...

    Autor: Michael H. 19.03.14 - 10:50

    Michael1979 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da optimiert die Software nicht richtig die Datenbanken. Zu einer normalen
    > Optimierung der Datenbank, gerade in Sachen Geschwindigkeit, gehört mehr
    > dazu, als das einer Software zu übergeben.
    >
    > Es gibt einige Ansätze, aus der Datenbank viel herauszuholen. Das was Du
    > hier schreibst, trifft nicht zu, es sei denn man versteht das Handwerk
    > Datenbank optimieren nicht.

    +1

    Wenn man sich so einige Datenbanksysteme anschaut, kann man alleine schon durch Anpassungen auf der aktuellen SQL Datenbank Verbesserungen von 10-15 facher Geschwindigkeit erzielen, weil die Datenbanken einfach scheisse konzipiert sind.

    Indizes, Doubletten, Redundanz und dämliche Schlüssel...

    Da gehört schon einiges mehr dazu...
    Wenn die Datenbank eh komplett zerhäckselt ist, dann tut man sich auch bei einem Umzug schwer.

  4. Re: Besser wäre...

    Autor: Michael1979 19.03.14 - 11:51

    Gan einfach: shit in , shit out

  5. Re: Besser wäre...

    Autor: Michael H. 19.03.14 - 14:50

    Michael1979 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gan einfach: shit in , shit out

    Pebcak halt ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer PROALPHA/ERP (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  2. Business Consultant (m/w)
    SCHARR-Gruppe, Stuttgart
  3. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  4. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  2. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen