1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Startmenü von Windows…
  6. Thema

Werbung im Startmenue?!?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: TheBigLou13 17.05.16 - 16:38

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das_mav schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Auch komisch: Die Crapware auf Samscum-"Smartphones" lässt sich
    > > nichteinmal
    > > > deinstallieren und da ist es komischerweise ok...
    > >
    > > Wenn du da genauso drin rumfriemelst wie in Windows um die Spy-/Adware
    > > runter zu schubsen oder zu blockieren, sprich mit entweder selbst
    > > Stundenlangem Gefrickel oder über DrittanbieterTools dann geht das sehr
    > > wohl.
    >
    > > Erklär dir gern auch kurz wie:
    > > Titanium Backup APK laden, Sim raus/Wlan aus, Handy/Tab aus - Temp Rooten
    > -
    > > Handy/Tab starten - Titanium Backup als apk installieren - Bloatware
    > > entfernen - Titanium wieder entfernen - Handy ausschalten - Temp Root
    > > wieder entfernen sofern überhaupt nötig (Do not survive restart in most
    > > scenarios) - Sim wieder rein, Handy wieder an, Wlan wieder an. Bloatware
    > > weg.
    > >
    > > Dauert so 5 Minuten, 15 wenn mans nicht vorbereitet hat und keine Ahnung
    > > hat wie man in den Recoverymodus kommt oder wie und was dieses zip ist
    > was
    > > man flashen kann.
    >
    > 15 Minuten in denen ich die digitale Fuse in irgendein Samscum-Chip und die
    > Garantie ist futsch.
    > Unter Windows 10 kann ich die Werbeapps einfach mit einem Rechtsklick ->
    > Deinstallieren entfernen...

    Und Du glaubst damit entfernst Du sie?
    Registry, Computerverwaltung und vergiss nicht die Häkchen in den Einstellungen, da sonst sämtliche Hintergrund-Prozesse und so weiter erhalten bleiben. Was deine "Deinstallation" bewirkt hat ist nicht viel mehr als das Löschen einer Verknüpfung. Windows10 ist ein alte Leute Betriebssystem - mit extra großen knöpfen, extrem linearer und simpler Menüführung, sowie ein starker Kontrollverlust über manche bereiche des Systems. Es ähnelt immer mehr Systemen wie Android und iOS die selbst unversierte Menschen (wie meine Oma) ohne Vorkenntnisse oder Anleitung nach 5min begriffen haben. Das System zeigt Dir 5 Optionen und du musst nur noch drauf drücken - das kann JEDER. Und Windows10 geht in die gleiche Richtung mit ausbleibendem Erfolg, weil ich nicht der erste bin der das merkt und bemängelt.
    Ich glaube Du hast gar nicht begriffen wozu ein Betriebssystem da ist oder wie Windows eigentlich funktioniert. (Windows10 ist zu großen Teilen immer noch Windows 98 und XP). Vielleicht beim nächsten Mal vorher schlau machen bevor man einen auf dicke Hose macht... Und vielleicht die eigenen Texte noch mal probelesen vor dem Abschicken *hust* "15 Minuten in denen ich die digitale Fuse in irgendein Samscum-Chip und die Garantie ist futsch." *hust*

  2. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.05.16 - 16:47

    Ja, meine Apps sind restlos entfernt. Wer "Von Start entfernen" und "Deinstallieren" nicht unterscheiden kann.

    In dem satz fehlt nur "durchbrennen lassen". Ändert nichts an der Tatsache, dass ich unter Windows 10 machen kann, was ich will und keinen Garantieverlust habe.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: motzerator 17.05.16 - 18:11

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    -----------------------------------------------
    > Sie lässt sich entfernen und kommt soweit ich weiß nur mit
    > dem Update oder einer Neuinstallation. Eventuell kommt
    > das selbst mit dem Update nicht einmal, sondern nur bei
    > einer Neuinstallation oder einem neuen Benutzerkonto...

    Auf meiner XBOX360 habe ich auch Kacheln und die sind
    dort zu nahezu 100% Werbung und da kann man es nicht
    verändern.

    Die Dinge, die mir wichtig sind, wie das zuletzt gespielte Spiel
    findet man nicht auf der ersten Ebene des User Interface.

    Auch wenn man die Werbe-Kacheln in Windows 10 heute noch
    entfernen kann, weis doch niemand, ob das auch so bleibt.

  4. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: Zensurfeind 17.05.16 - 18:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch komisch: Die Crapware auf Samscum-"Smartphones" lässt sich nichteinmal
    > deinstallieren und da ist es komischerweise ok...

    Wieso immer dieser Samsung Vergleich?
    Wer sagt denn dass es auf Samsung ok ist?

    Ist es nicht - gehört genauso bekämpft wie der Mist von Micosoft.

  5. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.05.16 - 18:52

    Du scheinst den Artikel nicht gelesen zu haben.

    Es geht hier nur um die Version, die mit fertig PCs oder Notebooks kommen. Da ist sowieso Windows 10 Home drauf. Und nur dort und auch nur einmalig werden diese bei der Ersteinrichtung mit angezeigt.

    Alle anderen, die bereits ein System mit Windows 7 haben oder Windows 10 1511 und auf 1607 updaten bekommen diese NICHT.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.05.16 - 19:49

    Trotzdem kaufen alle Samscum-Schrottphones.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: jidmah 18.05.16 - 12:28

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Du glaubst damit entfernst Du sie?
    > Registry, Computerverwaltung und vergiss nicht die Häkchen in den
    > Einstellungen, da sonst sämtliche Hintergrund-Prozesse und so weiter
    > erhalten bleiben. Was deine "Deinstallation" bewirkt hat ist nicht viel
    > mehr als das Löschen einer Verknüpfung.
    Faszinierend, so viel Unwissen gepaart mit so viel Selbstvertrauen.
    Tatsächlich ruft der "Deinstallieren"-Knopf im Startmenü die selbe Funktion auf, die man schon aus dem Programme&Features Fenster in den Systemeinstellungen kennt. Wie nützlich der ist liegt einzig und allein an dem Entwickler der Softwareinstallation. Ein .msi z.B. sammelt beim Aufruf mit -uninstall immer alles wieder ein, was es mitgebracht hat. Da Windows-Zertifizierte Software sich aber relativ sauber deinstallieren muss, behaupte ich einfach mal, dass da keine Hintergrundprozesse zurück bleiben.

    > Windows10 ist ein alte Leute
    > Betriebssystem - mit extra großen knöpfen, extrem linearer und simpler
    > Menüführung, sowie ein starker Kontrollverlust über manche bereiche des
    > Systems. Es ähnelt immer mehr Systemen wie Android und iOS die selbst
    > unversierte Menschen (wie meine Oma) ohne Vorkenntnisse oder Anleitung nach
    > 5min begriffen haben. Das System zeigt Dir 5 Optionen und du musst nur noch
    > drauf drücken - das kann JEDER. Und Windows10 geht in die gleiche Richtung
    > mit ausbleibendem Erfolg, weil ich nicht der erste bin der das merkt und
    > bemängelt.
    Was kannst du denn unter Windows 10 nicht machen, was ein anderes Windows konnte? Und sag jetzt bitte nicht "Updates blocken".

    > Ich glaube Du hast gar nicht begriffen wozu ein Betriebssystem da ist oder
    > wie Windows eigentlich funktioniert. (Windows10 ist zu großen Teilen immer
    > noch Windows 98 und XP).
    Besser als du offensichtlich. Immerhin kennst du den Unterschied zwischen "Deinstallieren" von "von 'Start' entfernen" nicht.
    Außerdem deuten ad hominem-Attacken immer darauf hin, dass man eigentlich keine Ahnung, Beweise oder Argument hat.

    > Vielleicht beim nächsten Mal vorher schlau machen
    > bevor man einen auf dicke Hose macht... Und vielleicht die eigenen Texte
    > noch mal probelesen vor dem Abschicken *hust* "15 Minuten in denen ich die
    > digitale Fuse in irgendein Samscum-Chip und die Garantie ist futsch."
    > *hust*
    Der Text ist nicht von mir. Vielleicht solltest du mal an deinen Leseskills arbeiten?

  8. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: My1 20.05.16 - 12:55

    ich seh das Ähnlich bei w10 bekomm ich jetzt immer nen hässlichen neuen treiber für meine laptopsoundkarte bei der Kautsprecher und kopfhörer untrennbar verbunden sind. find ich überhaupt nicht toll. bei meinem W8 sind die schön getrennt und Lautsprecher deaktiviert, weil ich die nicht nutzen WILL. bspw was is wenn plötzlich mal der kopfhörerstecker abgeht?

  9. Re: Werbung im Startmenue?!?

    Autor: My1 20.05.16 - 13:01

    ich bin langjähriger besitzer von samsung geräten und sehe das so. die sind overbloated, aber ich bin eh einer aus der root fraktion, und Garantie is mit 98% egal, weil das eh nach hertseller regeln geht. das wichtigste ist die Gewährleistung die dank EU fest geregelt ist und die betrifft auch gerootete geräte.

    ich nutze samsung weil die eben Sie Note Serie mit dem S-Pen haben. so gut macht das sicher fast keiner.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BEHG HOLDING AG, Berlin
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. dSPACE GmbH, Böblingen
  4. über eTec Consult GmbH, Dreieck Frankfurt - Darmstadt - Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de