1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Support-Ende für…

Langsam wird es doch spannend

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam wird es doch spannend

    Autor: Hotohori 11.06.21 - 13:02

    In der letzten News klang es von den Argumenten her klar noch nach Windows 10 Update, nun wiederum plötzlich nach neuem Windows.

    Allerdings... Windows 10 is ja im Grunde Windows 9, Windows 8 war das letzte "schlechte" Windows, Windows 7 war gut, Vista "schlecht", XP gut... also wäre mal wieder ein schlechtes Windows dran und wenn ich dran denke was MS mit Windows 8 versucht hat, befürchte ich das schlimmste.

    Es wird jedenfalls doch spannender als gedacht.

  2. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 11.06.21 - 13:48

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der letzten News klang es von den Argumenten her klar noch nach Windows
    > 10 Update, nun wiederum plötzlich nach neuem Windows.
    >
    > Allerdings... Windows 10 is ja im Grunde Windows 9, Windows 8 war das
    > letzte "schlechte" Windows, Windows 7 war gut, Vista "schlecht", XP gut...
    > also wäre mal wieder ein schlechtes Windows dran und wenn ich dran denke
    > was MS mit Windows 8 versucht hat, befürchte ich das schlimmste.
    >
    > Es wird jedenfalls doch spannender als gedacht.

    Meine Vermutung: Windows wird ins 365 aufgenommen / es wird zusätzliche 365 Abos geben. Windows als Kaufversion fällt komplett weg.

  3. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: JaneDoe 11.06.21 - 13:55

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Vermutung: Windows wird ins 365 aufgenommen / es wird zusätzliche 365
    > Abos geben. Windows als Kaufversion fällt komplett weg.

    Das wäre tatsächlich spannend. Gerade im Bezug auf Geräte mit vorinstalliertem OS. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass so ein Schritt besonders gut aufgenommen werden würde. Dafür ist Windows zulange "Kostenlos" gewesen.

    Ich persönlich glaube nicht das Microsoft sich das traut. Zumindest nicht zum aktuellem Zeitpunkt.

    (N)etiquette ist auch im Internet gern gesehen und hat positive Effekte auf den Konversationsverlauf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.21 13:56 durch JaneDoe.

  4. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: Ofenrohr! 11.06.21 - 14:31

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:

    > Meine Vermutung: Windows wird ins 365 aufgenommen / es wird zusätzliche 365
    > Abos geben. Windows als Kaufversion fällt komplett weg.

    Glaube kaum, dass Microsoft den Off-Line-Markt komplett Linux überlässt.
    Office-Kauf-Versionen existieren ja auch noch.

    Grüße
    arce

  5. Wann kommt das Abo für 9,95¤ im Monat?

    Autor: solary 11.06.21 - 14:32

    spannend wird ins in der Tat, immer mehr Software Schmiden wollen weg von 1X kaufen, 25 Jahre nutzen
    Adobe hat es vor gemacht, Photoshop nur noch zur Miete, und die Preise sind gesalzen, nur für Firmen bezahlbar.

    Viele Firmen sind auf den Zug aufgesprungen, MS hatte schon vor 4-5 Jahren so ein Gedankte geäußert, Windows in der Cloud zum Mieten.
    Klar kein Update Stress mehr, alle Daten liegen in der Cloud, crash die Festplatte
    kein Problem, Daten liegen in die Cloud.
    Aber ist das Netz mal weg ist kein Arbeiten möglich, und 5 oder 10 Euro pro Monat sind dann auch fällig.

    Aber wie die Zukunft aussieht weiß keiner.

  6. Re: Wann kommt das Abo für 9,95¤ im Monat?

    Autor: treysis 11.06.21 - 14:38

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spannend wird ins in der Tat, immer mehr Software Schmiden wollen weg von
    > 1X kaufen, 25 Jahre nutzen
    > Adobe hat es vor gemacht, Photoshop nur noch zur Miete, und die Preise
    > sind gesalzen, nur für Firmen bezahlbar.
    >
    > Viele Firmen sind auf den Zug aufgesprungen, MS hatte schon vor 4-5 Jahren
    > so ein Gedankte geäußert, Windows in der Cloud zum Mieten.
    > Klar kein Update Stress mehr, alle Daten liegen in der Cloud, crash die
    > Festplatte
    > kein Problem, Daten liegen in die Cloud.
    > Aber ist das Netz mal weg ist kein Arbeiten möglich, und 5 oder 10 Euro
    > pro Monat sind dann auch fällig.

    Ich kann sowohl offline als auch online arbeiten. Die Cloud tut dem keinen Abbruch. Ich brauch halt beim Gerätewechsel an dem anderen Gerät logischerweise zumindest kurz Netz, um die aktuellen Versionen zu ziehen.

  7. Re: Wann kommt das Abo für 9,95¤ im Monat?

    Autor: robinx999 11.06.21 - 14:41

    Ein Windows Abo würde mich grundsätzlich nicht wundern. Ich würde aber stark vermuten so etwas wird nicht im Einzelabo angeboten (bzw. wenn dann würden dies nur wenige nutzen)
    Man wird es eher als Kombiabo machen. Für Spieler in den Gamepass integrieren. Für Geschäftskunden in das Office 365 Abo integrieren und dort automatisch die passende Windows Version bereitstellen
    Neue PCs werden dann evtl. statt mit einem vollständigem Windows mit einem Jahresabo verkauft

    Aber mit kein Netz kein arbeiten würde ich nur begrenzt rechnen die Daten liegen ja selbst bei den meisten Cloud anbietern noch als lokale Kopie auf den Geräten und auch Dienste wie der Xbox Game Pass erfordern jetzt keine permanente Internetverbindung die muss eigentlich nur mal alle paar Tage da sein

  8. Re: Wann kommt das Abo für 9,95¤ im Monat?

    Autor: Lapje 11.06.21 - 14:44

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Adobe hat es vor gemacht, Photoshop nur noch zur Miete, und die Preise
    > sind gesalzen, nur für Firmen bezahlbar.

    Keine 12 Euro für PS und Lightroom im Foto-Abo? Was soll daran bitte unbezahlbar sein?

  9. Re: Wann kommt das Abo für 9,95¤ im Monat?

    Autor: Oldy 11.06.21 - 14:53

    25% sind Menschen, die sich dann mit dem Bezahlen schwer tun, wie z.B. Rentner, Minderjährige, Mindestlöhner und Arbeitslose, etc.
    Das stärkt dann wohl ehr anders OS oder wieder die Raubkopie.

  10. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: NotAlive 11.06.21 - 15:35

    Im Business Bereich ist es bereits so, wenn ich mich nicht täusche.
    eine O365 E3 enthält auch Windows Lizenz.
    Denke auch das Win dann zur Office Suite gehören wird.

  11. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: Vögelchen 11.06.21 - 16:00

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Meine Vermutung: Windows wird ins 365 aufgenommen / es wird zusätzliche 365
    > Abos geben. Windows als Kaufversion fällt komplett weg.

    Und vermutlich geht es in Richtung geschlossener App-Store nach Apple-Vorbild.

  12. 24¤ für Photoshop

    Autor: solary 11.06.21 - 16:37

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solary schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Adobe hat es vor gemacht, Photoshop nur noch zur Miete, und die Preise
    > > sind gesalzen, nur für Firmen bezahlbar.
    >
    > Keine 12 Euro für PS und Lightroom im Foto-Abo? Was soll daran bitte
    > unbezahlbar sein?

    Ich rede von Photoshop, koste ca. 24¤ im Monat schon nach 3 Jahren hast den Kaufpreis bezahlt, kannst es aber nach 4j nicht mehr bezahlen ist deine ganze Arbeit weg.

    Das finde ich Ausbeutung, da hätte es doch als Alternative doch weiter die Kaufoption für 1000¤ anbieten können, so hätte man die Wahl.

    https://www.adobe.com/de/creativecloud/plans.html

  13. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: xSureface 11.06.21 - 16:49

    24¤ im Monat? Is doch Günstig.
    Wer das nicht Zahlen kann im Monat, kann sich vermutlich auch den kauf nicht Leisten.

  14. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: solary 11.06.21 - 17:00

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 24¤ im Monat? Is doch Günstig.
    > Wer das nicht Zahlen kann im Monat, kann sich vermutlich auch den kauf
    > nicht Leisten.

    klar, wir haben 5 Lizenzen, aber für Privat, wenn man damit kein Geld verdient sind 288¤ im Jahr zu viel.
    Privat nutze ich noch eine alte PS CS6, die ich mal für 1000¤ gekauft habe, naja fast, mein Chef hatte 600¤ zugegeben.

  15. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: NMN 11.06.21 - 18:26

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSureface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 24¤ im Monat? Is doch Günstig.
    > > Wer das nicht Zahlen kann im Monat, kann sich vermutlich auch den kauf
    > > nicht Leisten.
    >
    > klar, wir haben 5 Lizenzen, aber für Privat, wenn man damit kein Geld
    > verdient sind 288¤ im Jahr zu viel.
    > Privat nutze ich noch eine alte PS CS6, die ich mal für 1000¤ gekauft habe,
    > naja fast, mein Chef hatte 600¤ zugegeben.

    Wer braucht den privat Photoshop?

  16. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: xSureface 11.06.21 - 20:00

    Instagram Teenies die erst noch Makel beseitigen müssen.

  17. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: Der schwarze Ritter 11.06.21 - 20:30

    Habe ich auch mal gekauft, als Studentenversion in der Production Variante, also mit After Effects, Premiere usw. - hat mir treue Dienste geleistet und den Kaufpreis hatte ich irgendwann auch wieder drin. Nachdem das aber die letzte Kaufversion war, habe ich so um 2017 herum angefangen, langsam aber konsequent auf Affinity Photo umzubauen statt Photoshop. Das hat letzteren inzwischen vollständig ersetzt und kann zur Not auch PSD exportieren, falls ich es denn doch mal brauchen sollte. Der Kaufpreis von Affinity ist völlig in Ordnung und selbst wenn die irgendwann für die Version 2.0 nochmal 60 Ocken sehen wollen, dürfen die das Geld sehr gerne von mir haben.

  18. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: solary 11.06.21 - 20:49

    >Wer braucht den privat Photoshop?

    naja, wenn man mal schnell was für die Firma machen muss freut man sich schon, mit ein Programm zu arbeiten, was man auswendig kennt.

    Daher war der Chef auch so großzügig, 600¤ zu spenden.
    Aber auch für meine Private Fotos, Logos benutze ich Photoshop, aber echt für 24¤ im Monat, dann würde ich verzichten.

    Rechne dann doch mal:
    Photoshop 24¤
    Dann kommt noch Windows mit 9,95.
    Ein Virenscanner 5¤
    Offices 10¤
    Wenn ich übertreibe bin ich schnell bei 99¤ im Monat

  19. Re: 24¤ für Photoshop

    Autor: xSureface 11.06.21 - 20:57

    Du übertreibst schon mit den anderen Posten.

  20. Re: Langsam wird es doch spannend

    Autor: Hotohori 11.06.21 - 20:59

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In der letzten News klang es von den Argumenten her klar noch nach
    > Windows
    > > 10 Update, nun wiederum plötzlich nach neuem Windows.
    > >
    > > Allerdings... Windows 10 is ja im Grunde Windows 9, Windows 8 war das
    > > letzte "schlechte" Windows, Windows 7 war gut, Vista "schlecht", XP
    > gut...
    > > also wäre mal wieder ein schlechtes Windows dran und wenn ich dran denke
    > > was MS mit Windows 8 versucht hat, befürchte ich das schlimmste.
    > >
    > > Es wird jedenfalls doch spannender als gedacht.
    >
    > Meine Vermutung: Windows wird ins 365 aufgenommen / es wird zusätzliche 365
    > Abos geben. Windows als Kaufversion fällt komplett weg.

    Also wenn ich jährlich für Windows zählen soll, dann kann mich Microsoft mal.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker o. ä. (w/m/d) IT-Anforderungs- und Projektmanagement
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn, Berlin
  2. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  3. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln
  4. Mitarbeiterin für die Prüfungsordnungsabbildung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de