1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Support für die…

Bessere Idee.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bessere Idee.

    Autor: My1 10.05.17 - 09:35

    warum kann man nicht Windows stattdessen Modular machen, wo es nen Kern gibt der hier und da fleißig seinepatches für sicherheit bekommt, aber sämtliche mehr oder wneiger Bedeutenden Features werden zu Modulen, ergo man kann sie einfach rauswerfen, wenn man diese nicht braucht. standardmäßig kommen zwar immer neue Module rein, aber man kann ebenauch sagen, dass man die Modulverwaltung selbst in die hand nimmt denn n Netbook oder n Firmen PC wird wohl bspw kaum den game Mode brauchen. Auf diese Weise kann man Windows auf das für einen nötigste entschlacken und man hat nicht bei jedem größeren Update ne Betriebssystemneuinstallation am hals

    Asperger inside(tm)

  2. Re: Bessere Idee.

    Autor: Lanski 10.05.17 - 14:17

    Das war soweit ich mich erinnere auch eine Idee und soll auch Teilweise so werden ...
    Allerdings wollen die das über den Shop und Microsoft-Konten abwickeln.

    Im Grunde ist es aktuell nicht so unähnlich. Es werden Teile des Systems neu geliefert, nicht immer das ganze OS, wenn sich was komplett verändert wird eigentlich früh genug drauf hingewiesen und das alte Feature noch bis Tag X mitgeliefert.

    Is bei Videospielen nich anders ... vor allem bei den guten wo weiter dran entwickelt wird. ;-)

    Ich bin seit ich auf 10 fahre tatsächlich immer wieder überrascht über MS ... bin ich so gar nicht gewohnt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2 Monate kostenlos, danach 9,99€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (Gaming-PCs & Notebooks, Gaming-Zubehör, Virtual Reality, Spielkonsolen und vieles mehr)
  3. 39,99€ statt 47,51€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Seagate Firecuda Hybrid 2TB für 74,90€, Transcend 220S 512GB PCIe-SSD für 87...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
  2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  3. Sport@home Kampfkunst geht online