1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface-Nutzer…

Microsoft halt

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft halt

    Autor: wire-less 16.08.19 - 15:21

    so richtig perfekt wird da nie was. Ich mag mein Surface Pro4. Aber das Dock lässt sich nicht mehr updaten. Funktioniert aber so weit noch. Bei Neustart hatte ich oft Bluescreens die nach 2-3 Versuchen verschwanden und jetzt gar nicht mehr auftreten (Firmwareupdate ???) . Nach ca. 3 Jahren hab' ich Lichthöfe auf dem Bildschirm und eine gelbliche Verfärbung am linken Rand. Die Erkennung der Tastatur geht auch immer mal schief und es bleibt im Tabletmodus. Die reale Akkulaufzeit ist auf 2-3 Stunden runter. Ich hoffe es hält noch durch dann steig ich evtl. auf das Dell XPS13 2in1 um.

  2. Re: Microsoft halt

    Autor: AIM-9 Sidewinder 16.08.19 - 21:51

    Ja, ja, Microsoft halt, mimimi.

    Hab noch ein Surface Pro der ersten Generation. Läuft tadellos. Ist aber bestimmt nur ein Ausnahmegerät.

  3. Re: Microsoft halt

    Autor: forenuser 17.08.19 - 01:31

    Nö, mein Surface 4 läuft auch (fast) anstandsfrei.

    Lediglich der Fingerabdruckscnanner lief nach ca. einem Jahr nur noch sporadisch, so dass ich wieder auf Passswort umgestiegen bin. Und der Akku macht zwischenzeitlich merklich früher schlapp.

    Nichts desto trotz, das Surface ist klasse.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Microsoft halt

    Autor: DebugErr 17.08.19 - 03:59

    Wenn wir schon mal dabei sind.

    Das Surface Pro 2 ist für meine Anwendungsfälle generell ganz nett und wirklich schnell, auch wenn es von der Handhabung sehr filigran wirkt. Die Tastatur hat zwar ein schönes Tippgefühl, aber wer hat sich dieses bescheuerte Layout ausgedacht? Pos1/Home und Ende sind Fn-Tasten, die gleichzeitig die höheren F-Tasten belegen. Für die Entwicklung mit Debugging-Hotkeys bei gleichzeitiger Textbearbeitung ein ständiges Hin- und Hergeswitche. Ist aber auch bei manchen anderen Laptops so.
    Die Umschalt-Taste mit Pfeiltaste oben und links oder rechts gleichzeitig funktioniert nicht, eine der drei Tasten wird dann nicht erkannt. Derart schrulliges Ghosting bei einfachsten Modifiziererkombinationen erwarte ich bei 1000¤+-Geräten eigentlich nicht.

    Aber ja, muss jeder selber wissen, ob er das Gerät ~~steuerlich absetzt~~ braucht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.19 04:00 durch DebugErr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. Analytic Company GmbH, Hamburg
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  2. 1.199€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  4. (u. a. State of Mind für 2,50€, Animal Doctor für 11,99€, Where the Water Tastes Like Wine...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme