Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Surface RT: Längere…

Ist ja auch nicht so schwer...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: crayven 26.11.12 - 12:57

    ... wenn man das Betriebssystem auch auf Desktop-PCs nutzt. Hier dürfte es doch recht einfach sein, Änderungen vorzunehmen, Sicherheitslücken zu schließen und dass dann auch für die mobilen Geräte zu portieren.

  2. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: coelna 26.11.12 - 13:03

    Es ging um Windows RT und nicht um Windows 8.

  3. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Kampfmelone 26.11.12 - 13:19

    Die ja aber zumindest im Kern recht ähnlich bzw. gleich sind.

  4. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.11.12 - 13:19

    coelna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging um Windows RT und nicht um Windows 8.

    WinRT ist ein kastiertes Win8.
    Die vom Threadstarter getätigte Aussage ist also korrekt.

  5. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Shred 26.11.12 - 13:38

    Kampfmelone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ja aber zumindest im Kern recht ähnlich bzw. gleich sind.

    ...aber andererseits auf einer völlig anderen Prozessorarchitektur basieren.

    Ein längerer Support von Microsoft könnte da schnell bedeutungslos werden, falls andere Hersteller die Plattform nicht ausreichend unterstützen und keine Updates nachschieben.

  6. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: coelna 26.11.12 - 13:44

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coelna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ging um Windows RT und nicht um Windows 8.
    >
    > WinRT ist ein kastiertes Win8.
    > Die vom Threadstarter getätigte Aussage ist also korrekt.

    Sicher?

    http://www.techweekeurope.it/wp-content/uploads/2012/06/Metro-Development-by-Calling-WinRT.jpg

    Übrigens, wie bindet man hier Bilder ein, wenn das überhaupt funktioniert?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 13:45 durch coelna.

  7. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 26.11.12 - 13:53

    coelna schrieb:
    -------------------------------------------
    > > WinRT ist ein kastiertes Win8.
    > > Die vom Threadstarter getätigte Aussage ist also korrekt.
    >
    > Sicher?
    >
    > www.techweekeurope.it

    Ich sehe auf der Grafik nichts, das dem widerspricht.

  8. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: coelna 26.11.12 - 14:04

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coelna schrieb:
    > -------------------------------------------
    > > > WinRT ist ein kastiertes Win8.
    > > > Die vom Threadstarter getätigte Aussage ist also korrekt.
    > >
    > > Sicher?
    > >
    > > www.techweekeurope.it
    >
    > Ich sehe auf der Grafik nichts, das dem widerspricht.

    Und ich sehe nichts was es vereinfacht.

  9. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: F.A.M.C. 26.11.12 - 16:37

    Per BB-Codes kannst du die einfügen. =)

  10. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.11.12 - 02:48

    coelna schrieb:
    ----------------------------
    > Und ich sehe nichts was es vereinfacht.

    Ich schon,aber das ist halt der Unterschied zwischen dir und mir.

  11. Re: Ist ja auch nicht so schwer...

    Autor: Haudegen 27.11.12 - 16:14

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coelna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ging um Windows RT und nicht um Windows 8.
    >
    > WinRT ist ein kastiertes Win8.
    > Die vom Threadstarter getätigte Aussage ist also korrekt.


    Es ist ein Windows für ARM.
    Also für Geräte die nie genug Leistung für ein "echtes" Windows aufbringen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10