Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Surface RT: Längere…

Skeptisch….

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skeptisch….

    Autor: Riddip 26.11.12 - 12:07

    Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P

  2. Re: Skeptisch….

    Autor: Knarzi 26.11.12 - 12:16

    Windows RT nutzt wie das normale Windows einfach Windows Update und wird darüber ganz einfach gepatcht. Des weiteren besteht ein Unterschied zwischen Updates und Upgrades. WP7 erhält auch weiterhin Updates, wenn diese Qualität- oder Sicherheitsbedingt erforderlich sind, es erhält aber kein Upgrade auf die Version 8.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 12:17 durch Knarzi.

  3. Re: Skeptisch….

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.12 - 12:17

    MS ist allerdings trotzdem für extrem lange Supportzeiträume bekannt. Man sehe sich nur mal die von Windows XP an...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Skeptisch….

    Autor: derKlaus 26.11.12 - 13:04

    Riddip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows
    > Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P
    Das eine hat mit dem anderen aber wenig zu tun, das wäre die auch im Artikel suggerierte Denkweise mit iOS und Android-Versionen bei Smartphones und Tablets. Umgekehrt könnte man genauso argumentieren, dass es ja auch kein Gratis update von windows 7 auf Windows 8 oder zwei beliebige aufeinanderfolgende Windows-Versionen gab.

    MS stellt ja nicht Knall auf Fall den WP7 Support ein, zumindest hab ich da noch nichts gefunden.

    Allerdings stellt MS gerne mal von heute auf morgen ein Produkt ein, wenns nicht so läuft wie gedacht. Mal gucken, wie das bei Surface jetzt dann läuft.

  5. Re: Skeptisch….

    Autor: irgendwersonst 26.11.12 - 14:24

    Riddip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows
    > Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P

    Es gibt doch weiterhin Upates und Support für WP7.
    Daß es kein Upgrade der WP7 Geräte auf WP8 gibt, nicht mal ein kostenpflichtiges liegt daran, daß die beiden Systeme auf verschiedenen Kernel basieren die nicht kompatibel sind. D.h. es wäre eine vollständige Neuinstallation (inkl. allen neuen Treibern) notwendig was für MS und die Gerätehersteller einfach zu umständlich ist und ihnen ausser Aufwand nix bringt.
    Mit anderen Worten, den Herstellern ist es lieber, daß der Kunde sich ein neues WP8 Gerät kauft. Bei iOS und Android sieht es ja ähnlich aus.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  6. Re: Skeptisch….

    Autor: burzum 26.11.12 - 15:30

    irgendwersonst schrieb:
    -------------------------------
    > kostenpflichtiges liegt daran, daß die beiden Systeme auf verschiedenen
    > Kernel basieren die nicht kompatibel sind. D.h. es wäre eine vollständige
    > Neuinstallation (inkl. allen neuen Treibern) notwendig was für MS und die
    > Gerätehersteller einfach zu umständlich ist und ihnen ausser Aufwand nix
    > bringt.

    Viele 7er Geräte dürften auch kaum die Anforderungen erfüllen die die Hardware leisten muß damit das Gerät mit 8 drauf verkauft werden darf.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  7. Re: Skeptisch….

    Autor: KleinerWolf 26.11.12 - 17:28

    Nicht mal auf 7.8. Jeder wartet darauf und es kommt nichts.

  8. Re: Skeptisch….

    Autor: Haudegen 27.11.12 - 16:20

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht mal auf 7.8. Jeder wartet darauf und es kommt nichts.

    Es wurde doch bereits berichtet dass es noch bis zu 6 Wochen dauern kann.

    Windows Phone 8 hatte wohl einfach Vorrang.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 199,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27