Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: To-Do ist eine…

Die Welt ist to-do verrückt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Welt ist to-do verrückt

    Autor: Unix_Linux 20.04.17 - 21:54

    Es wird immer mehr Blödsinn in to do listen gestellt.

    Die Leute schreiben sich mittlerweile jeden Schwachsinn in to do listen.

    Mutter anrufen
    Freunde anrufen
    Essen gehen


    Es wird immer bekloppter.

    Ich war ne zeitlang auch to do verrückt, bis ich wieder vernünftig geworden bin.

  2. Re: Die Welt ist to-do verrückt

    Autor: nakamura 21.04.17 - 06:40

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird immer mehr Blödsinn in to do listen gestellt.
    >
    > Die Leute schreiben sich mittlerweile jeden Schwachsinn in to do listen.
    >
    > Mutter anrufen
    > Freunde anrufen
    > Essen gehen
    >
    > Es wird immer bekloppter.
    >
    > Ich war ne zeitlang auch to do verrückt, bis ich wieder vernünftig geworden
    > bin.


    Wenn sich jemand damit behelfen kann, seinen sozialen Pflichten besser nachzukommen ist das genau wo Blödsinn?

  3. Re: Die Welt ist to-do verrückt

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.17 - 07:21

    Was wäre ein Artikel ohne das überhebliche Gerede von Leuten, die meinen, was besseres zu sein. Lass' doch den Leuten ihre Gedankenstützen, Notizen und Erinnerungen.
    Du kannst ja gerne alles immer im Kopf haben, aber das macht Dich nicht zum Nabel der Welt. Wir haben mit Smartphones ein Universalwerkzeug in der Tasche, wie es das noch nie vorher gab und jetzt sollen wir ausgerechnet wieder alles von Hand und im Kopf machen. Mit Zettel und Stift am besten.

  4. Re: Die Welt ist to-do verrückt

    Autor: Unix_Linux 21.04.17 - 08:52

    Wer seine soziale Umgebung nur als Pflicht sieht, der hat ein ganz anderes Problem.

    Ich rufe meine Mutter, oder meine Freunde an, weil ich sie gerne habe und immer wieder an sie denke, nicht weil mich eine todo Liste daran erinnert.

    Bei manchen Dingen macht das Sinn, aber heutzutage schreiben die Leute jeden Blödsinn da rein.

    Hab schonmal den Eintrag von einem Kollegen gesehen.

    -to-do liste aufräumen .

    Er lässt sich über eine to Do Liste daran erinnern seine to do Liste zu aktualisieren.

  5. Re: Die Welt ist to-do verrückt

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.17 - 10:57

    > Wer seine soziale Umgebung nur als Pflicht sieht, der hat ein ganz anderes
    > Problem.

    Deine Annahme ist schon falsch. Nur weil in einem Smartphone-Kalender die Mülltonnen-Tage und Geburtstage von Kontakten nebeneinander stehen, ist doch die Erinnerung an das Jubiläum keine lästige Pflicht wie das Rausstellen einer Tonne.
    Du definierst einfach mal so jeden Tagesordnungspunkt zu einem seelenlosen Geschäftstermin, da muss ja ein schiefes Bild vom Menschen bei rauskommen.

    Ich verstehe nicht, was daran verkehrt sein soll, sich z.B. an eine längst getroffene Verabredung zu einem Treffen erinnern zu lassen oder daran, für die Mutti rechtzeitig einen Strauß zum Muttertag zu bestellen, wenn man an dem Tag (14. Mai) keine Zeit für einen Besuch hat.

    > Ich rufe meine Mutter, oder meine Freunde an, weil ich sie gerne habe und
    > immer wieder an sie denke, nicht weil mich eine todo Liste daran erinnert.

    Deshalb muss es nicht jeder Mensch auf genau die selbe Art machen wie Du. Nach letztem Kenntnisstand haben wir kein Unix_Linux-zentrisches Weltbild.

    > Er lässt sich über eine to Do Liste daran erinnern seine to do Liste zu
    > aktualisieren.

    Ich verrate Dir mal ein Geheimnis: genau für sowas ist eine Todo-Liste unter anderem da. Jedenfalls für jeden, der sowas benutzen will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 11,95€
  3. 2,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Nvidia Turing: Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau
    Nvidia Turing
    Geforce GTX 1650 für Notebooks nutzt TU117-Vollausbau

    Die GTX 1650 und die GTX 1660 Ti gibt es auch für Notebooks: Während Letztere der Desktop-Version entspricht, hat Nvidia bei Ersterer mehr Shader-Einheiten freigeschaltet, um das Design effizienter zu machen.

  2. Halbe Milliarde US-Dollar: Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian
    Halbe Milliarde US-Dollar
    Ford investiert in Elektro-Pick-up Rivian

    Ford steckt eine halbe Milliarde US-Dollar in das Elektroauto-Startup Rivian, das einen elektrisch betriebenen Pick-up bauen will. Amazon hatte im Februar bereits 700 Millionen US-Dollar in das Unternehmen investiert.

  3. Exit VR mit Huxley 2: Wir fliehen gerne aus der Virtual Reality
    Exit VR mit Huxley 2
    Wir fliehen gerne aus der Virtual Reality

    In Berlin gibt es mit Huxley 2 bereits den zweiten Teil eines Exit-Games in der virtuellen Realität. Wir haben uns ein HTC Vive Pro übergestülpt, um gemeinsam zu rätseln, zu kämpfen und eine Träne wegzudrücken.


  1. 09:32

  2. 09:17

  3. 09:00

  4. 08:47

  5. 07:55

  6. 07:00

  7. 23:15

  8. 22:30