1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Trailer zeigt neues…

Würg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würg

    Autor: Omnibrain 21.03.20 - 06:49

    Windows hat in meinen Augen ein grauenhaftes Design. Klar, die Leute gewöhnen sich dran und finden das irgendwann gut.

    mMn hat die gnome shell/kde wesentlich besseres Design. Bin vor Jahren hauptsächlich zu OsX gewechselt - ist auch toll.
    Auch wenn die Usability teilweise nicht so mein Fall ist.

    Ich frage mich manchmal, was die Prämisse von dem Windowsdesign ist. Aber "schön" und "usability" scheint nicht so wichtig zu sein :).

  2. Re: Würg

    Autor: zenker_bln 21.03.20 - 08:33

    Ein Reissack ist umgefallen...

  3. Re: Würg

    Autor: Reinheitsgebot 21.03.20 - 09:07

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Reissack ist umgefallen...

    Oder zwei Säcke sind umgefallen.
    Ups.. ich habe jetzt deinen Satz kopiert und nach meinem Geschmack umgeändert. Bitte steinigt mich nicht.....
    "Zitat: Ist hier etwa Weibsvolk anwesend?"

    Mir persönlich gefällt Windows. Jeder Geschmack ist anders und da biss der Affe in den Apfel.

  4. Re: Würg

    Autor: derdiedas 21.03.20 - 11:14

    Nein Geschmack hat man oder man hat Ihn halt nicht.

    Geschmack kann unterschiedliche Ausprägungen haben, aber man erkennt in jeder Stilrichtung ob etwas geschmackvoll ist oder nicht. Und eine Wohnzimmerschrankwand war noch nie Zeichen eines Stils, wie halt auch Windows nie eines werden wird.

    Und Windows ist und bleibt der FIAT Multipla der DesktopGUI!

    Gruß DDD

  5. Re: Würg

    Autor: Tet 21.03.20 - 13:04

    Omnibrain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich manchmal, was die Prämisse von dem Windowsdesign ist. Aber
    > "schön" und "usability" scheint nicht so wichtig zu sein :).

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters und bei Windows 10 kann man klar sagen, Usability ist am wichtigsten. Ihr "besseres Design" ist definitiv schlechter nutzbar und ich würde mich freuen, wenn ich unter Linux ein ähnlich funktionelles UI wie unter Windows hätte. Da ist man jedoch noch weit oder sehr weit zurück.

  6. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 14:37

    Scheiße geil... die Ironie war echt schwer zu erkennen aber Windows 10 und Usability in einem Satz. YMMD

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 14:39

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Windows ist und bleibt der FIAT Multipla der DesktopGUI!

    Den muss ich mir merken. xD

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Würg

    Autor: violator 21.03.20 - 15:25

    Lieber Linux, wo Menschen das Design bestimmen, die graue Balken und Iconleisten mit 300 Icons schön und intuitiv finden.

  9. Re: Würg

    Autor: TW1920 21.03.20 - 15:43

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein Geschmack hat man oder man hat Ihn halt nicht.
    >
    > Geschmack kann unterschiedliche Ausprägungen haben, aber man erkennt in
    > jeder Stilrichtung ob etwas geschmackvoll ist oder nicht. Und eine
    > Wohnzimmerschrankwand war noch nie Zeichen eines Stils, wie halt auch
    > Windows nie eines werden wird.
    Den Stil von Windows 10 finde ich gar nicht schlecht, besser als der von Mac OS - die meisten sind doch eh sehr beieinander. Und KDE hat auch paar Punkte, wo es Windows besser macht. Und die meisten Themes von KDE haben vermutlich Menschen mit Augenkrebs entworfen^^
    Und was hat man schon Alternativ zur Auswahl für produktives Arbeiten?
    > Und Windows ist und bleibt der FIAT Multipla der DesktopGUI!
    Du meinst dann sicher die erste Version, mit der schönen Front:
    Schönheitsstar FIAT Multipla erster Stunde
    > Gruß DDD
    Grüße auch von mir

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  10. Re: Würg

    Autor: Filius 21.03.20 - 16:19

    Man muss sich ja bei Windows nur einmal in die "Einstellungen-App" begeben, um die Schönheit, Konsistenz und durchgängige Logik bestaunen zu können.

  11. Re: Würg

    Autor: redmord 21.03.20 - 16:23

    Gnome Shell ein Beauty der GUIs!? Unsere Welten unterscheiden sich schon sehr stark. ;-)
    /bin/bash — best „GUI” on earth!

    Ich ziehe Win10 im Black Mode nach wie vor allen anderen Desktops vor.

  12. Re: Würg

    Autor: TW1920 21.03.20 - 16:34

    Filius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss sich ja bei Windows nur einmal in die "Einstellungen-App" begeben,
    > um die Schönheit, Konsistenz und durchgängige Logik bestaunen zu können.


    Wo ist es denn da nicht Konsistent?

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  13. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 16:40

    Schon mal den Windows Explorer gesehen? So einen Designkrüppel bringt das größte Bastelprojekt nicht zu Stande.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  14. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 16:54

    Das Adwaita Dark Theme ist mittlerweile echt hübsch geworden, die haben nur ein ähnliches Problem wie Microsoft, sie ändern jedes halbe Jahr irgendwas an der GUI und dadurch entstehen Inkonsistenzen. App Menü im Panel, kein App Menü, Einstellungbutton rechts, links, dann wieder rechts....

    Microsoft scheint mit Windows 10 aber echt auf einem guten Weg zu sein. Derzeit finde ich es zwar noch furchtbar, aber wenn das wirklich in absehbarer Zeit so aussieht wie im Video und die Altlasten endlich mal verschwunden sind, dann haben sie tatsächlich ein schönes Windows auf die Reihe bekommen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Würg

    Autor: dilaracem 21.03.20 - 17:13

    Tet schrieb:
    > ich würde mich freuen, wenn ich unter Linux ein
    > ähnlich funktionelles UI wie unter Windows hätte. Da ist man jedoch noch
    > weit oder sehr weit zurück.

    Sehe ich gar nicht so. KDE ist Windows teilweise meilenweit überlegen.

  16. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 17:34

    Jup ist es, das wissen die "Profis" hier aber nicht. Bei den meisten "neuen" Features von Windows 10 dachte ich mir zuerst ob das ein Scherz sein soll. Virtuelle Desktops... hat die Welt zuvor ja noch nie gesehen, Isos einbinden.... eine Revolution, uhh und jetzt kann man auch noch das Smartphone koppeln und Kontakte und so syncen... KDE Connect *hust*, kann sogar noch viel mehr *hust*.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Würg

    Autor: violator 21.03.20 - 17:59

    Schonmal den Finder unter OSX benutzt?

  18. Re: Würg

    Autor: violator 21.03.20 - 18:01

    TW1920 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was hat man schon Alternativ zur Auswahl für produktives Arbeiten?

    Was genau hast du für nen Job, dass das Aussehen der GUI so eine Auswirkung hat, ob du produktiv arbeiten kannst oder nicht, während Millionen anderer Menschen scheinbar keine Probleme haben?

  19. Re: Würg

    Autor: DeathMD 21.03.20 - 19:11

    Nur weil es andere noch schlechter machen, wird aus dem Explorer kein Meisterwerk.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  20. Re: Würg

    Autor: Niaxa 21.03.20 - 19:13

    Schön für dich...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de