1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Viele werden Windows…

Ein Jahr kostenlos?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Jahr kostenlos?

    Autor: jeronimonino 03.07.15 - 10:40

    War nicht immer die rede davon das die Privatbenutzer 10 umsonst und nicht kostenlos für ein Jahr bekommen?
    Ich meine gelesen zu haben dass das "für ein jahrkostenlos" für Unternehmen gilt und nicht für Privatanwender.

    Kann mich jemand hierrüber aufklären?

  2. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: kaepteniglo 03.07.15 - 10:51

    Du kannst das Upgrade im ersten Jahr nach dem erscheinen kostenlos von Microsoft erhalten.

    Nach dem 29.7.2016 kanns du ein Windows 7, 8, 8.1 nicht mehr kostenfrei upgraden, wenn du das Upgrade nicht vorher "beantragt" und ausgeführt hast.

    Enterprise-Versionen kannst du darüber eh nicht upgraden.

  3. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: nille02 03.07.15 - 16:17

    jeronimonino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War nicht immer die rede davon das die Privatbenutzer 10 umsonst und nicht
    > kostenlos für ein Jahr bekommen?
    > Ich meine gelesen zu haben dass das "für ein jahrkostenlos" für Unternehmen
    > gilt und nicht für Privatanwender.
    >
    > Kann mich jemand hierrüber aufklären?

    Du bekommst nur ein Kostenloses Upgrade für die Consumer Editionen. Also Starter, Home, Pro, Ultimate etc.

    Für die Business Edition gibt es eigene Lizenzabkommen.

  4. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: Sphinx2k 04.07.15 - 08:55

    Ich hoffe so oder so noch auf eine günstige Version die ich direkt Kaufen kann. Das Upgrade macht bei Menschen die Fertige PCs mit Lizenz kaufen auch sinn, für mich der immer selbst baut und regelmässig was an der Hardware ändert ehr nicht.
    Es sei denn ist es nur geschwubbel und die Kostenlose Upgrade Lizenz lässt sich doch dann auf einen neuen PC mitnehmen.
    Ich gehe aber mal stark davon aus das man keinen Key bekommen wird.

    Es gab zu den anderen Windows Starts ja immer eine Zeit lang günstigere Versionen, auf so etwas Spekuliere ich noch.

  5. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: nille02 04.07.15 - 09:00

    Sphinx2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe so oder so noch auf eine günstige Version die ich direkt Kaufen
    > kann. Das Upgrade macht bei Menschen die Fertige PCs mit Lizenz kaufen auch
    > sinn, für mich der immer selbst baut und regelmässig was an der Hardware
    > ändert ehr nicht.

    Du müsstest dann die Retail Keys kaufen. Die SB Keys sind wie OEM Keys, nach Nutzung an die Hardware gebunden. Damit hat Microsoft auch nicht erst mit Win 10 angefangen, sondern macht das schon länger. In der EU ist es nur noch nicht durchsetzbar.

  6. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: tibrob 04.07.15 - 09:30

    jeronimonino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War nicht immer die rede davon das die Privatbenutzer 10 umsonst und nicht
    > kostenlos für ein Jahr bekommen?
    > Ich meine gelesen zu haben dass das "für ein jahrkostenlos" für Unternehmen
    > gilt und nicht für Privatanwender.
    >
    > Kann mich jemand hierrüber aufklären?

    Ey ... jetzt mal ernsthaft. Seit Monaten wird sich überall darüber ausgelassen, dass das Windows-Upgrade 1 Jahr kostenlos verteilt wird ... wo du "Unternehmen" nun herausgekramt oder gar "für ein Jahr kostenlos" her hast, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  7. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: violator 04.07.15 - 10:15

    Und was passiert, wenn ich nach einem Jahr nen neuen PC habe oder mal neu installieren will? Geht das Upgrade dann immer noch oder muss das dann gekauft werden?

  8. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: GaliMali 04.07.15 - 11:11

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was passiert, wenn ich nach einem Jahr nen neuen PC habe oder mal neu
    > installieren will? Geht das Upgrade dann immer noch oder muss das dann
    > gekauft werden?


    Meiner Erkenntnis geht das neuinstallieren sogar mit einem reinen 10-Datenträger und den alten Code noch. Bin da aber auch noch sehr vorsichtig.

    Wenn du aber dein Mainboard mal tauschen musst, dann wird es echt ein Problem.

    Ein Mainbaordtausch ist ja aus BS-Sicht ein neuer Computer. Meist heisst das ja auch neue CPU und Speicher, da man ein uraltes nicht mehr bekommt.

    Einzig CD, Netzteil, Grafikkarte und Festplatten SSDs bleiben dabei bestehen.

  9. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: plutoniumsulfat 05.07.15 - 12:05

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sphinx2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe so oder so noch auf eine günstige Version die ich direkt
    > Kaufen
    > > kann. Das Upgrade macht bei Menschen die Fertige PCs mit Lizenz kaufen
    > auch
    > > sinn, für mich der immer selbst baut und regelmässig was an der Hardware
    > > ändert ehr nicht.
    >
    > Du müsstest dann die Retail Keys kaufen. Die SB Keys sind wie OEM Keys,
    > nach Nutzung an die Hardware gebunden. Damit hat Microsoft auch nicht erst
    > mit Win 10 angefangen, sondern macht das schon länger. In der EU ist es nur
    > noch nicht durchsetzbar.

    Microsoft macht das hier noch gar nicht. Du kannst immer noch bedenkenlos einen OEM-Key umziehen lassen auf einen anderen Rechner.

  10. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: nille02 05.07.15 - 20:14

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sphinx2k schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich hoffe so oder so noch auf eine günstige Version die ich direkt
    > > Kaufen
    > > > kann. Das Upgrade macht bei Menschen die Fertige PCs mit Lizenz kaufen
    > > auch
    > > > sinn, für mich der immer selbst baut und regelmässig was an der
    > Hardware
    > > > ändert ehr nicht.
    > >
    > > Du müsstest dann die Retail Keys kaufen. Die SB Keys sind wie OEM Keys,
    > > nach Nutzung an die Hardware gebunden. Damit hat Microsoft auch nicht
    > erst
    > > mit Win 10 angefangen, sondern macht das schon länger. In der EU ist es
    > nur
    > > noch nicht durchsetzbar.

    >
    > Microsoft macht das hier noch gar nicht. Du kannst immer noch bedenkenlos
    > einen OEM-Key umziehen lassen auf einen anderen Rechner.

    Daher ja auch mein letzter Satz. Ich habe keinerlei zweifel daran, dass Microsoft das in der EU auch machen würde, wenn sie damit durch kommen würden

  11. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: plutoniumsulfat 05.07.15 - 21:05

    Und davor schreibst du, dass sie es schon machen. Das stimmt ja so nicht.

  12. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: Niantic 05.07.15 - 22:40

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und davor schreibst du, dass sie es schon machen. Das stimmt ja so nicht.

    machen sie ja auch. zb in den Staaten, dem mittleren osten und asien - nur hier dürfen sie das eben nicht, damit ist der vorpost schon soweit korrekt

  13. Re: Ein Jahr kostenlos?

    Autor: plutoniumsulfat 05.07.15 - 23:52

    Got it ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  2. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  4. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand, Kingston KC2500 2 TB für 184...
  2. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  3. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  4. 319€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
    Xenothreat
    Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

    Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
    3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter