1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 Creators…

Windows Mobile Zeiten sind vorbei

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Kenterfie 06.04.17 - 09:04

    Statt Fehler zu beheben, werden die Lumia's mit jedem Update immer Fehleranfälliger. Die Hardware ist bei vielen noch vollkommen in Ordnung, aber die Software weißt mit jedem Update mehr Fehler auf. Habe alle Lumia's inzwischen durch Androidgeräte ersetzt, da die App-Entwicklung bei Windows Mobile im Grunde zum Stillstand gekommen ist und selbst die Microsofteigenen Anwendungen kaum noch richtig funktionieren. Auf Kurz oder Lang wird Microsoft komplett vom Mobile Markt verschwinden, wenn sie nichts mehr aus dem Hut zaubern, da hilft auch kein Surface Phone mehr, wenn man die aktuellen Geräte schon nicht schafft aktuell zu halten.

  2. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.17 - 09:07

    > Statt Fehler zu beheben, werden die Lumia's mit jedem Update immer
    > Fehleranfälliger.

    Ist so gar nicht mein Eindruck.

    > da die App-Entwicklung bei Windows
    > Mobile im Grunde zum Stillstand gekommen ist

    Stimmt auch nicht.

    > und selbst die
    > Microsofteigenen Anwendungen kaum noch richtig funktionieren.

    Nö, läuft hier alles rund.

    > wenn man
    > die aktuellen Geräte schon nicht schafft aktuell zu halten.

    Meine Lumias und sogar mein RT-Gerät sind auf dem aktuellsten Stand. Wo ist jetzt das Problem?

  3. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: JouMxyzptlk 06.04.17 - 09:09

    Mehr Details!
    Lumia 640 DS und Lumia 950 DS zicken hier nicht rum. Die Lumia 920/925/1020 von den anderen zicken auch nicht.
    Mir fehlt nur Lumia Refokus bei der Windows 10 Kamera, den Rest haben sie schon nachgeliefert.
    Ansonsten: Totgesagtes lebt länger, siehe Apple ;).

  4. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Nemoc 06.04.17 - 09:24

    Kann mich nur anschliessen. Mein Lumia 950 XL funktioniert auch einwandfrei mit den neuen Updates.

  5. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Kenterfie 06.04.17 - 09:36

    Ich rede auch nicht von den letzten lumias (640/950) sondern von den vorherigen Modellen. Das zumindest die letzten Modelle halbwegs laufen sollte man annehmen, aber selbst die top Modelle davor machen inzwischen nur Probleme. Wenn man die MS Foren durch geht, scheine ich da auch nicht allein zu sein. Anwendungen die ewig laden oder man landet öfter wieder auf dem home screen. Kamera funktioniert ab und zu nicht und benötigt einen reboot. Whatsapp lädt sich einen Wolf ab und zu. Alte eigentlich gute Anwendungen werden eingestellt oder mit einem Windows update unbrauchbar gemacht. Store apps lassen sich ab und zu nicht aktualisieren und werfen unbrauchbare fehlermeldungen. Die Liste ist lang und die Benutzer die sie haben auch.

  6. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Eheran 06.04.17 - 09:46

    >die top Modelle davor machen inzwischen nur Probleme.
    Lumia 930 hier ohne Probleme, abgesehen von der vor einiger Zeit mal deutlich verschlechterten "Swype-Erkennung", worüber es sogar einen Artikel hier gab, da das nicht nur bei Windows mobile so ist.

    >Wenn man die MS Foren durch geht, scheine ich da auch nicht allein zu sein.
    Bei vielen Geräten wird man auch viele Probleme finden, das ist nicht weiter verwunderlich und betrifft jedes Gerät mit vielen Interaktionsmöglichkeiten. Die Frage ist: Wie viele melden sich dort an und schreiben: "Alles okay"?

  7. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: countzero 06.04.17 - 10:06

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Statt Fehler zu beheben, werden die Lumia's mit jedem Update immer
    > > Fehleranfälliger.
    >
    > Ist so gar nicht mein Eindruck.

    Ich muss ihm hier zustimmen. Mein Lumia 930 lief mit 8.1 deutlich besser als mit 10.

    Seit dem Upgrade läuft die mobile Datenverbindung nicht mehr richtig. Wenn ich den Ort wechsle, z.B. zur Arbeit fahre, habe ich plötzlich entweder gar kein Netz mehr oder es zeigt zumindest nicht mehr die Verbindungsgeschwindigkeit (E, H, L etc) an. Dann kann ich zwar noch telefonieren aber das mobile Internet geht erst wieder nach einem Neustart.

    Edge ist zwar schneller als der Internet Explorer, stürzt aber gefühlt öfter ab. Außerdem zeigt er mir beim Start oft einen "Zombie-Tab" an. Der zeigt mir dann eine Seite an, die ich schon geschlossen habe, ich kann auf der Seite auch nicht scrollen und wenn ich eine andere URL in der Adresszeile eingebe, passiert einfach nichts. In der Tabübersicht taucht er dann auch nicht auf und erst wenn ich einen andern/neuen Tab öffne, geht alles wieder.
    Außerdem habe ich meine häufig besuchten Seiten als Kachel in einem Ordner auf dem Startbildschirm. Normalerweise verhält es sich so: Kachel öffnet Website, zurück schließt den Tab im Browser und springt zurück in den Ordner. In ca. 20% der Fälle springt er aber statt dessen in einen anderen offenen Tab und wenn ich dann den Startscreen manuell aufrufe, ist der Ordner geschlossen.
    Unter 8.1 mit dem IE hatte ich solche Probleme nicht.

    Dann habe ich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, um zu sehen, ob es was bringt. Seitdem habe ich die Probleme immer noch und zusätzlich aktualisiert sich das Outlook-LiveTile nur noch mit Verzögerung und bei der Tastatur kann ich nicht mehr mit Wischen auf der Leertaste die Sprache wechseln.
    >
    > > da die App-Entwicklung bei Windows
    > > Mobile im Grunde zum Stillstand gekommen ist
    >
    > Stimmt auch nicht.

    Stimmt vielleicht nicht generell, aber wo sind z.B. die neuen Apps, die uns Amazon versprochen hat?
    >
    > > und selbst die
    > > Microsofteigenen Anwendungen kaum noch richtig funktionieren.
    >
    > Nö, läuft hier alles rund.
    >
    > > wenn man
    > > die aktuellen Geräte schon nicht schafft aktuell zu halten.
    >
    > Meine Lumias und sogar mein RT-Gerät sind auf dem aktuellsten Stand. Wo ist
    > jetzt das Problem?

    Für mein 930 scheint es das Creator Update laut Artikel nicht zu geben.

  8. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.17 - 10:14

    > Wenn man die MS Foren durch geht, scheine ich da auch nicht
    > allein zu sein.

    Das sind in der Regel Support-Foren und keine Anlaufstellen für Leute, die nur mal "Bei mir läuft alles glänzend" sagen wollen. Natürlich sind die Problem-Foren voll von Leuten, die Probleme mit ihren Geräten haben.

  9. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: mfgchen 06.04.17 - 10:15

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Lumias und sogar mein RT-Gerät sind auf dem aktuellsten Stand. Wo ist
    > jetzt das Problem?

    Mein Problem ist, dass Microsoft mal versprochen hatte, dass das 925 ein Update auf Windows 10 Mobile bekommt - hatte es daher meiner Freundin besorgt.
    Was ist? Pustekuchen . . . Also nix mit aktuellem Stand!
    Der Nachfolger 930 hat es bekommen - aber auch das bekommt nun nicht mehr das neue Update, obwohl die Systemanforderungen meines Wissens nach nicht gestiegen sind.
    Es ist ganz klar, dass MS einzig und allein auf die Businenesswelt zielt mit dem kommenten Surface Phone und alle anderen Windows Phones fallen gelassen werden.

  10. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Evron 06.04.17 - 10:16

    Kenterfie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rede auch nicht von den letzten lumias (640/950) sondern von den
    > vorherigen Modellen. Das zumindest die letzten Modelle halbwegs laufen
    > sollte man annehmen, aber selbst die top Modelle davor machen inzwischen
    > nur Probleme. Wenn man die MS Foren durch geht, scheine ich da auch nicht
    > allein zu sein. Anwendungen die ewig laden oder man landet öfter wieder auf
    > dem home screen.
    Behoben

    > Kamera funktioniert ab und zu nicht und benötigt einen
    > reboot.
    Hervorgerufen durch ein update... Behebbar nur durch ein reset...

    > Whatsapp lädt sich einen Wolf ab und zu.
    Liegt an WhatsApp... Ihre Programmierer sind recht unfähig.

    > Alte eigentlich gute
    > Anwendungen werden eingestellt
    Liegt an der Faulheit der Entwickler

    > oder mit einem Windows update unbrauchbar
    > gemacht.
    Gemacht nicht, aber es gab beim letzten upgrade ein Sinnvolle Änderung im Framework, welches leider dazu führte, dass einige 'Hacks' nicht mehr funktionierten. Die Reparaturen sind ändert recht easy.... Nur wenn die Entwickler faul sind und die Beschwerden sich häufen... Dann fliegt die App aus dem Store.


    > Store apps lassen sich ab und zu nicht aktualisieren und werfen
    > unbrauchbare fehlermeldungen.
    behoben

    > Die Liste ist lang und die Benutzer die sie
    > haben auch.
    behoben

  11. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Evron 06.04.17 - 10:18

    Klingt bekannt... Resete mal

  12. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Evron 06.04.17 - 10:21

    https://m.youtube.com/watch?v=thUO9qyiZlQ

  13. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: countzero 06.04.17 - 10:36

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt bekannt... Resete mal

    Wie gesagt habe ich das schon probiert und es hat mir sogar noch mehr Probleme beschert. Außer du meinst etwas anderes als Einstellungen/System/Info/Handy zurücksetzen?

  14. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Kenterfie 06.04.17 - 10:58

    Schön das du in einem Paralleluniversum lebst, wo diese Sachen schon behoben wurden, aber wie ich und viele andere auch feststellen mussten und immer noch müssen sind die Probleme nicht behoben, sonst würde man nicht täglich über sie stolpern und wenn es nach Microsoft geht werden sie diese wohl auch nicht mehr beheben, da eigentlich funktionierende Geräte nicht mehr supported werden.

  15. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: maniac_2k 06.04.17 - 12:24

    Der OP hat sehr wahrscheinlich recht. Die Zeiten von Windows auf Mobiltelefonen sind auf unabsehbare Zeiten vorbei. Daran wird auch die selektive Wahrnehmung eingefleischter Fans nichts ändern (inklusive mir).

    Und dafür gibt es aus meiner Sicht eine Menge Gründe:

    <tldr: mangelnde Unterstützung seitens Microsoft begraben Windows 10 Mobile>

    (1) Bugs, Bugs, Bugs

    Das Release von W10M war eine Katastrophe. Ich war mit meinem Lumia 950 sehr überrascht was alles nicht funktionieren kann. Wirklich stabil war das System erst nach dem Anniversary Update - ein Dreivierteljahr nach Release. Das ist für einen Weltkonzern wie Microsoft schon sehr erbärmlich.


    (2) Miserable App-Unterstützung

    Selbst große Player haben den Support für Windows Mobile eingestellt. Die Amazon-App ist weg. Ebenso Ebay. Andere wie Whatsapp, Facebook und Threema lassen Ihre Windows Apps offenbar von Praktikanten machen (gemessen an deren Qualität und Funktionsumfang). Nicht verwunderlich, für einen Marktanteil von <1% investiert keiner mehr Ressourcen. Und was macht Microsoft? Es ist ihnen offenbar völlig egal. Klar, die UWP-Plattform ist eine tolle Sache. Aber anstatt die Plattform zu fördern werden eigene Apps eingestellt (MS Travel, MS Facebook, etc, etc) und einfach mal so hunderttausende Apps aus dem Windows Store geworfen (geschehen im Herbst 2016). Microsoft kann sich fast gar nicht noch deutlicher äußern wie egal ihnen dieses Produkt ist.


    (3) Flagship Phones?

    Fehlanzeige. Das Lumia 950 ist wirklich klasse. Aber erstens hat es monatelang nicht richtig funktioniert, zweitens ein Plastikbomber ohne jegliche Eleganz (und das ist für gewisse Zielgruppen durchaus wichtig) und drittens alt und die Produktion mittlerweile eingestellt. Ein Nachfolger? Ach ja, ein nebulöses Surface Phone, die berühmte Fata Morgana aus Redmond.


    (4) Schlechte Vermarktung

    Während ich in den Medien eine Werbung nach der anderen für überteuerte Durchschnittskost (Apple) und Feuerwerkskörper (Samsung) sehe, erinnere ich mich nicht an einen Werbespot, Plakat oder Webwerbung für ein Windows-Gerät. Offenbar ist Microsoft mit seinem Marktanteil sehr zufrieden, denn der wird sich so auch nicht verändern (sinken kann er ja kaum noch und steigen wird er so auch nicht).


    Schlusswort: Es ist wirklich schade. Windows 10 auf Mobiltelefone zu erweitern ist wirklich eine klasse Idee. Das Potenzial und die Tools sind da. Mittlerweile funktioniert das MS-Ökosystem auch mit Windows Mobile sehr gut. Das allein reicht aber nicht. So lange Microsoft an der PR- und Marketing-Front jedoch nicht aufdreht wird Windows Mobile sein Schattendasein weiterführen.

  16. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: HubertHans 06.04.17 - 16:42

    Kenterfie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt Fehler zu beheben, werden die Lumia's mit jedem Update immer
    > Fehleranfälliger. Die Hardware ist bei vielen noch vollkommen in Ordnung,
    > aber die Software weißt mit jedem Update mehr Fehler auf. Habe alle Lumia's
    > inzwischen durch Androidgeräte ersetzt, da die App-Entwicklung bei Windows
    > Mobile im Grunde zum Stillstand gekommen ist und selbst die
    > Microsofteigenen Anwendungen kaum noch richtig funktionieren. Auf Kurz oder
    > Lang wird Microsoft komplett vom Mobile Markt verschwinden, wenn sie nichts
    > mehr aus dem Hut zaubern, da hilft auch kein Surface Phone mehr, wenn man
    > die aktuellen Geräte schon nicht schafft aktuell zu halten.

    Woher haste das? Die Software laeuft bei mir immer stabiler und zuverlaessiger. Aber ja, zieh dir was aus dem Hut.


    Oder eierst du mit den Previews rum? Die sollte man bei WIndows Phone meiden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.17 16:44 durch HubertHans.

  17. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: AIM-9 Sidewinder 06.04.17 - 19:31

    Totaler Quatsch. Mein L930 läuft ohne Probleme. Würde ich ausschließlich mein L930 verwenden, müsste ich dich fragen was überhaupt "Bugs" sind.

  18. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Evron 06.04.17 - 20:43

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klingt bekannt... Resete mal
    >
    > Wie gesagt habe ich das schon probiert und es hat mir sogar noch mehr
    > Probleme beschert. Außer du meinst etwas anderes als
    > Einstellungen/System/Info/Handy zurücksetzen?

    Genau den meinte ich... Hilft meistens bei Problemen nach updates.

  19. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Phantom 06.04.17 - 20:55

    maniac_2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der OP hat sehr wahrscheinlich recht. Die Zeiten von Windows auf
    > Mobiltelefonen sind auf unabsehbare Zeiten vorbei. Daran wird auch die
    > selektive Wahrnehmung eingefleischter Fans nichts ändern (inklusive mir).
    >
    > Und dafür gibt es aus meiner Sicht eine Menge Gründe:
    >
    > (1) Bugs, Bugs, Bugs
    >
    > Das Release von W10M war eine Katastrophe. Ich war mit meinem Lumia 950
    > sehr überrascht was alles nicht funktionieren kann. Wirklich stabil war das
    > System erst nach dem Anniversary Update - ein Dreivierteljahr nach Release.
    > Das ist für einen Weltkonzern wie Microsoft schon sehr erbärmlich.
    >
    > (2) Miserable App-Unterstützung
    >
    > Selbst große Player haben den Support für Windows Mobile eingestellt. Die
    > Amazon-App ist weg. Ebenso Ebay. Andere wie Whatsapp, Facebook und Threema
    > lassen Ihre Windows Apps offenbar von Praktikanten machen (gemessen an
    > deren Qualität und Funktionsumfang). Nicht verwunderlich, für einen
    > Marktanteil von <1% investiert keiner mehr Ressourcen. Und was macht
    > Microsoft? Es ist ihnen offenbar völlig egal. Klar, die UWP-Plattform ist
    > eine tolle Sache. Aber anstatt die Plattform zu fördern werden eigene Apps
    > eingestellt (MS Travel, MS Facebook, etc, etc) und einfach mal so
    > hunderttausende Apps aus dem Windows Store geworfen (geschehen im Herbst
    > 2016). Microsoft kann sich fast gar nicht noch deutlicher äußern wie egal
    > ihnen dieses Produkt ist.
    >
    > (3) Flagship Phones?
    >
    > Fehlanzeige. Das Lumia 950 ist wirklich klasse. Aber erstens hat es
    > monatelang nicht richtig funktioniert, zweitens ein Plastikbomber ohne
    > jegliche Eleganz (und das ist für gewisse Zielgruppen durchaus wichtig) und
    > drittens alt und die Produktion mittlerweile eingestellt. Ein Nachfolger?
    > Ach ja, ein nebulöses Surface Phone, die berühmte Fata Morgana aus
    > Redmond.
    >
    > (4) Schlechte Vermarktung
    >
    > Während ich in den Medien eine Werbung nach der anderen für überteuerte
    > Durchschnittskost (Apple) und Feuerwerkskörper (Samsung) sehe, erinnere ich
    > mich nicht an einen Werbespot, Plakat oder Webwerbung für ein
    > Windows-Gerät. Offenbar ist Microsoft mit seinem Marktanteil sehr
    > zufrieden, denn der wird sich so auch nicht verändern (sinken kann er ja
    > kaum noch und steigen wird er so auch nicht).
    >
    > Schlusswort: Es ist wirklich schade. Windows 10 auf Mobiltelefone zu
    > erweitern ist wirklich eine klasse Idee. Das Potenzial und die Tools sind
    > da. Mittlerweile funktioniert das MS-Ökosystem auch mit Windows Mobile sehr
    > gut. Das allein reicht aber nicht. So lange Microsoft an der PR- und
    > Marketing-Front jedoch nicht aufdreht wird Windows Mobile sein
    > Schattendasein weiterführen.

    Ganz kurz zu Punkt (1) und (4):
    Auch ich kann auf meinem Lumia keine Bugs finden und die Vermarktung war im Jahr 2014 z.B jetzt nicht so schlecht.
    Ich kann mich noch gut an die Werbung die zwischen der Sportschau immer kommt erinnern.
    Darin ging es um das Lumia 520. Und hat nicht Katy Perry sogar Werbung für Windows Phone gemacht?

  20. Re: Windows Mobile Zeiten sind vorbei

    Autor: Evron 06.04.17 - 20:56

    > Aber anstatt die Plattform zu fördern werden eigene Apps eingestellt (MS Travel, MS Facebook, etc, etc) und einfach mal so hunderttausende Apps aus dem Windows Store geworfen

    MS Facebook? Es gibt eine Facebook App im Store und der ist von... Facebook Inc... Wahrscheinlich ist das der Grund warum MS ihre Facebook App zurückgezogen hat... Vielleicht auch zu logisch gedacht...
    MS Travel war nur ein besserer Browser... Aber who cares...
    Ansonsten fliegen kaputte Apps aus dem Store... Die Entwickler bekommen ne Mail, dass die Nutzer sich beschweren... Und ein Ultimatum die App zu reparieren... Wenn der nicht reagiert fliegt die App raus... So geschehen beim letzten großen Update... Da sind dabei recht viele App kaputt gegangen, wenn diese ausserhalb der 'Norm' programmiert wurden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.17 20:58 durch Evron.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremen, Hamburg
  4. TKI Automotive GmbH, Kösching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)
  2. (u. a. HP 32S 31,5 Zoll IPS-Monitor für 179€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  3. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  4. 229,99€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de