1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 erscheint…

Microsoft: Windows 10 erscheint Herbst 2015 mit Abo-Modell-Option

Anfang Herbst 2015 soll es so weit sein: Später als zuletzt angekündigt plant Microsoft, Windows 10 zu veröffentlichen. Neben oder statt eines einmaligen Kaufs soll es auch ein Abonnement geben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Falscher Titel - Es wird darüber nachgedacht ! 1

    TechnicalCE | 11.12.14 19:34 11.12.14 19:34

  2. windows 10 2

    der linuxer | 11.12.14 18:34 11.12.14 19:26

  3. 2016 wird das Jahr von Linux

    Anonymer Nutzer | 11.12.14 17:36 Das Thema wurde verschoben.

  4. Abo ist "In" 1

    devarni | 11.12.14 17:22 11.12.14 17:22

  5. Re: 2016 wird das Jahr von Linux auf dem Desktop!!!

    Wallbreaker | 11.12.14 17:18 Das Thema wurde verschoben.

  6. Re: 2016 wird das Jahr von Linux auf dem Desktop!!!

    Lala Satalin Deviluke | 11.12.14 17:09 Das Thema wurde verschoben.

  7. Linux: Idee gut, Umsetzung Sch****

    west_tp | 11.12.14 17:05 Das Thema wurde verschoben.

  8. Tja, schau mer mal 14

    Der schwarze Ritter | 11.12.14 14:10 11.12.14 16:26

  9. Re: Dann doch lieber Linux

    DNAofDeath | 11.12.14 16:08 Das Thema wurde verschoben.

  10. Fehlen noch die Microtransactions 3

    hw75 | 11.12.14 15:57 11.12.14 16:06

  11. Was ändert das schon 5

    raphaelo00 | 11.12.14 14:19 11.12.14 15:47

  12. Hier geht es um Geschäftskunden. 5

    awgher | 11.12.14 15:03 11.12.14 15:42

  13. Nach Vista & 8/8.1 wären sie gut beraten 9

    Keridalspidialose | 11.12.14 14:20 11.12.14 15:30

  14. Re: 2016 wird das Jahr von Linux auf dem Desktop!!!

    Applelobbyist | 11.12.14 15:24 Das Thema wurde verschoben.

  15. ROFL, na dann mal los. 1

    Anonymer Nutzer | 11.12.14 15:09 11.12.14 15:09

  16. @golem 2

    ObitheWan | 11.12.14 14:46 11.12.14 14:54

  17. ein Abonnement 15

    Rababer | 11.12.14 13:56 11.12.14 14:45

  18. Abo? Wer hat den Nutzen? Der Käufer, oder MS? 1

    DerSucher | 11.12.14 14:38 11.12.14 14:38

  19. Trottel 6

    Seitan-Sushi-Fan | 11.12.14 14:05 11.12.14 14:31

  20. Inapp-Käufe wäre doch... 1

    zenker_bln | 11.12.14 14:19 11.12.14 14:19

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. über Hays AG, Hessen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  4. 4,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

  1. 5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft
    5G
    Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

    Norbert Röttgen kämpft weiter gegen Huawei in Deutschland. Doch sein Antrag für den laufenden Parteitag wurde von der Parteiführung weitgehend entschärft.

  2. Shenmue 3 angespielt: Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub
    Shenmue 3 angespielt
    Herr Hazuki zwischen Spielspaß und Staub

    Nach 18 Jahren geht das Abenteuer von Ryo Hazuki endlich weiter: Shenmue 3 schickt Spieler in eine Welt voll mit merkwürdigen Figuren, antiquiertem Gameplay und mittelguten Faustkämpfen - für Serienfans ist das trotzdem eine Offenbarung.

  3. Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
    Energiewende
    Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.


  1. 14:30

  2. 14:05

  3. 12:01

  4. 11:40

  5. 11:25

  6. 11:12

  7. 10:58

  8. 10:45