1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 erscheint…
  6. Thema

Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 12.12.14 - 14:49

    http://de.wikipedia.org/wiki/Abonnement

    "Ein Abonnement (Abkürzung: Abo) ist der regelmäßige Bezug einer Leistung."

    "Für Unternehmen ist der Vertrieb von Abonnements sehr attraktiv, da diese einen kontinuierlichen Umsatz garantieren."

    Abonnement-Verträge
    Ein Abo ist also ein (unbefristeter) Vertrag. Bei derartigen Verträgen müssen wohl die Partner bekannt sein. Und am Ende muss wohl auch noch einer explizit kündigen...

    Etwas anderes wäre es, wenn man "Rubbellose" kaufen könnte und damit ohne direkten Kontakt offline sein Windows bei Bedarf nur im PC für 6 Monate freischalten könnte, danach mal 5 Monate aussetzen usw. ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.14 14:53 durch GGurke.

  2. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: motzerator 12.12.14 - 14:56

    Hotohori schrieb:
    -----------------------------
    > Blödsinn, ein Abo muss nicht immer direkt mit Lastschrift
    > verbunden sein.

    Das nicht, aber mit monatlichen Kosten. Fixkosten gilt es aber
    zu vermeiden. So einfach ist das. Ich gehe aber davon aus, das
    es weiterhin eine Verkaufsversion geben wird.

  3. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: neocron 12.12.14 - 15:06

    ah richtig ... du hast noch nie ein Abo abgeschlossen nicht wahr?
    nirgends deinen Namen, Kontonummer, adresse und Telefonnummer hinterlassen :)
    ...

    und selbst wenn Windows nach Hause funkt ...
    so ist alles was du hier angibst reine Spekulation ... da du nicht bewiesen kannst, dass es eben mehr als nur Telemetrie und Aktivierungszeugs ist ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.14 15:09 durch neocron.

  4. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 12.12.14 - 15:15

    Kritische Computer sind bei mir immer komplett(!) offline. Da funkt(ioniert) kein Abo.
    Dateneingabe über Texterkennung OCR, Ausgabe über CD. ;)

    Übrigens:
    scientology mülltonne
    https://www.google.de/search?q=scientology+mülltonne

    Einfach mal das Gehirn einschalten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.14 15:26 durch GGurke.

  5. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: nmSteven 12.12.14 - 17:14

    Payback ist eigentlich gar nicht so schlimm. Bei Payback ist sehr genau bekannt wer, welche Daten bekommt und was für Daten. Verkaufen tun die keine Daten. Gewinn macht Payback (also das Unternehmen dahinter) durch den verfall der Punkte und durch deren überteuerten Onlineshop sowie bei der der Gewinnung neuer Partnerunternehmen.


    Daten erhalten nur die angeschlossenen Unternehmen (Payback Partner). Dabei haben die sog. Platinum Partner (z.B. REWE, Kaufhof, real) einen tieferen Einblick und können zu ihren ausgegeben Karten im Prinzip alles analysieren auch Einkäufe die bei Mitbewerbern gemacht wurden. Andersherum geht das nicht. Wenn jemand eine real Payback Karte bei REWE nutzt kann REWE nicht sehen was der bei real gekauft hat. Real aber was er bei REWE gekauft hat.

    Wenn ein Unternehmen Punkte vergibt zahlt dieses den exakten Gegenwert zu den Punkten an Payback. Ebenso wenn ein Unternehmen eine Karte ausgibt. Diese Karte ist ebenfalls bei Payback gekauft wurden.

    Payback kommt also relativ einen Rabatt von 0,5% des Umsatzes (bei 1P. pro 2¤) dazu kommen zahlreiche Aktionen wie n-fach Punkte sodass der tatsächliche Rabatt bei etwa 2-3% liegen dürfte. Dadurch das viele Unternehmen eh anhand der EC Karten Nummer Profile erstellen tut es mir persönlich ja nicht weh wenn dies nun auch Unternehmensübergreifend ist. Im Gegenteil ist es für mich sogar nützlich, da es den Wettbewerb fördert. Werbung bekommt man durch Payback ja nicht.

  6. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 12.12.14 - 18:31

    http://de.wikipedia.org/wiki/Payback_%28Bonusprogramm%29

    Ich habe immer Kleingeld in der Hosentasche und ein paar hundert ¤ in der Hemdtasche.
    Wer irgendwo - falls nicht unvermeidbar - irgend eine Karte benutzt, ist bei mir schon unten durch. Bargeld lacht.

    http://www.berliner-zeitung.de/meinung/kolumne-bargeld-lacht-nicht-mehr,10808020,27863508.html

    geld allgemeines äquivalent
    https://www.google.de/search?q=geld+allgemeines+äquivalent

    Ich habe noch Araber mit hässlichen Goldkettchen um den Hals kennen gelernt. Da waren kleine Röllchen aus Goldblech drum gewickelt. Die haben mir erklärt, dass bei Bedarf ein Stückchen von dem Blech abgeschnitten und damit bezahlt werden kann.

  7. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: neocron 12.12.14 - 18:50

    GGurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immer Kleingeld in der Hosentasche und ein paar hundert ¤ in der
    > Hemdtasche.
    > Wer irgendwo - falls nicht unvermeidbar - irgend eine Karte benutzt, ist
    > bei mir schon unten durch.
    Ha siehe an, gleiches ist bei mir mit Paranoiden der Fall! :)

  8. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: Belial 12.12.14 - 23:23

    GGurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tibrob schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Und wie möchtest Du anonym für ein Abo bezahlen?

    Du kannst dir Office 365 für ein Jahr bei Mediamarkt kaufen und in einem unter falschen Daten registrierten Microsoft-Live-Konto freischalten. Oder du nutzt eine Prepaid-Kreditkarte (von der Tankstelle/vom Supermarkt), bezahlst dein Microsoft-Abo über den Apple AppStore (via Office fürs iPad).

    Eventuell kann man das ja in Zukunft auch über Microsoft-Live/XBox-Prepaidkarten bezahlen.

    Andererseits hat dein Internetprovider jetzt eh alle möglichen Infos über dich, so dass du eh nicht anonym bist, sobald du ins Internet gehst. Dass Microsoft nun auch wissen möchte, mit wem sie eigentlich ein Vertragsverhältnis haben, finde ich nun auch nicht schlimm - ist im Software-Direktvertrieb eigentlich Gang und Gäbe.

    > Und wenn man jetzt schon bei der Konfiguration eines Benutzerkontos ein
    > hübsches Foto der Person hinterlegt...

    Die meisten Menschen sind nicht hübsch und verstehen nichts von Fotographie. Daher besteht auch keine Gefahr, dass dort hübsche Bilder hinterlegt werden ;)

  9. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 12.12.14 - 23:47

    Schade, dass das hier kein "richtiges" Forum ist. Dieser Artikel und mein Thema ist jetzt so gut wie durch.

    Um mich geht es doch gar nicht. Ich bin nicht auf den Kopf gefallen und habe schon einiges hinter mir... Ich würde mich gerne einer Uni zur Verfügung stellen für Psychotests bezüglich Werbung. Das würde mich echt noch interessieren. :) Bei mir bekommt jeder Verkäufer das Ko****.

    Ich komme meistens mit dem Pops an die Wand. Mir tun nur die jungen Leute leid, denen etwas der Durchblick fehlt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie abgebrüht und "bedarfslos" man werden kann.

  10. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: violator 12.12.14 - 23:47

    Stellst du dich bei anderen Abos oder Einkäufen im Internet auch so an?

    "Wäääh, Amazon kennt dann meinen Namen, Adresse und Kontonummer und weiss was ich kaufe!!!!"

  11. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 12.12.14 - 23:54

    Du glaubst doch nicht, dass ich mich mit Amazon abgebe... bääh. Bei aperiodischen Käufen pfeife ich auf 10¤ mehr oder weniger. Ich habe Überzeugungen. Ich bin Europäer. ;)
    Vor ewigen Zeiten habe ich aus Bequemlichkeit mal was bei Bookstra gekauft.

    Ich kaufe alle paar Jahre mal was auf Nachnahme. Per EC-Karte in der Stadt ein Mal im Jahr Schuhe oder ne Jacke... Ich habe Schiss, das ich die EC-Karte verbummle. Wenn mal versehentlich 50¤ runter fallen - mein Gott, das merke ich gar nicht. Mir gehen die Leute bei REWE mit Karten auf den Keks, weil sie den Betrieb aufhalten. Ich denke immer, die machen das nur, weil ihr Konto überzogen ist und sie am Automaten kein Geld kriegen oder weil sie einfach zu blöd sind, das Geld abzuzählen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.14 00:04 durch GGurke.

  12. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: neocron 13.12.14 - 00:02

    GGurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du glaubst doch nicht, dass ich mich mit Amazon abgebe... bääh. Bei
    > aperiodischen Käufen pfeife ich auf 10¤ mehr oder weniger. Ich habe
    > Überzeugungen. Ich bin Europäer. ;)
    > Vor ewigen Zeiten habe ich aus Bequemlichkeit mal was bei Bookstra gekauft.
    Du bist im Internet unterwegs ... du hinterlaesst mehr spuren, als mit jeder Kreditkarte ...
    was fuer ein Geblubber ...
    aber warte, du hast sicherlich einen einzigartig brillianten Plan, um jegliche Profilbildung im Netz zu unterbinden ... natuerlich hast du das ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.14 00:08 durch neocron.

  13. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: neocron 13.12.14 - 00:03

    ein Moechtegern-Rebell ... wie koestlich ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.14 00:04 durch neocron.

  14. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: GGurke 13.12.14 - 00:09

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein Moechtegern-Rebell ... wie koestlich ...

    Quatsch. Ich will einfach mit möglichst wenig Firmen möglichst wenig Kontakt. Ich mag die Zeitungsfrau um die Ecke oder die Bedienung im Cafe, aber Konzerne...

    Ich nehme heute Windows und morgen Mint und übermorgen PC-BSD. Von daher wäre mir ein Abo zu ... pfff

  15. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: Belial 13.12.14 - 00:13

    GGurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du glaubst doch nicht, dass ich mich mit Amazon abgebe... bääh.

    Wieso nicht?

    In Deutschland und Europa gibt es Massenarbeitslosigkeit, von der vor allem weniger gebildete Personen betroffen sind. Genau für diese Personengruppe schaffen Unternehmen wie Amazon aber massig Jobs in ihren Logistikzentren. (Schlecht bezahlte Arbeit, aber es ist ja auch eine Tätigkeit, für die keine Qualifikationen nötig sind und für die es Arbeitskraft wie Sand am Meer gibt).

    Amazon ist auch entgegen der Darstellung unserer Medien und Politiker kein Unternehmen, das mit Steuerspartricks Milliarden Dollars ins böse Ausland schiebt. Im Gegenteil - die reinvestieren jeden Cent in neue Logistikzentren (=Arbeitsplätze) und Technologien (=Maschinen, die in Deutschland gebaut werden).

    Amazon ist auch nicht billig - sondern günstig.
    Der Händler vor Ort geht nicht kaputt, weil Amazon existiert. Er geht kaputt, weil er das Ende der 80er Jahre noch nicht bemerkt und das Internet nicht verstanden hat. Oder weil er das Neuland Internet entdeckt hat und nun versucht mit Amazon zu konkurieren statt seine Lücke zu finden und sich auf eigene Stärken zu konzentrieren.

  16. Re: Abo = Abbuchung, Name, Kto-Nr, Serien-Nr von Hard- u. Software...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.14 - 06:59

    GGurke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du glaubst doch nicht, dass ich mich mit Amazon abgebe... bääh. Bei
    > aperiodischen Käufen pfeife ich auf 10¤ mehr oder weniger. Ich habe
    > Überzeugungen. Ich bin Europäer. ;)
    > Vor ewigen Zeiten habe ich aus Bequemlichkeit mal was bei Bookstra
    > gekauft.
    >
    > Ich kaufe alle paar Jahre mal was auf Nachnahme. Per EC-Karte in der Stadt
    > ein Mal im Jahr Schuhe oder ne Jacke... Ich habe Schiss, das ich die
    > EC-Karte verbummle. Wenn mal versehentlich 50¤ runter fallen - mein Gott,
    > das merke ich gar nicht. Mir gehen die Leute bei REWE mit Karten auf den
    > Keks, weil sie den Betrieb aufhalten. Ich denke immer, die machen das nur,
    > weil ihr Konto überzogen ist und sie am Automaten kein Geld kriegen oder
    > weil sie einfach zu blöd sind, das Geld abzuzählen.

    Und du erwartest jetzt aber hoffentlich nicht mehr, dass dich noch jemand
    ernst nimmt...oder ?

    btw.
    Und mir gehen die Leute auf den Keks, die an der Kasse anfangen
    ihr Kleingeld herauszuzählen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Services GmbH, München
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59