1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 erscheint…
  6. Thema

Linux ist teurer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux ist teurer

    Autor: Belial 13.12.14 - 09:53

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installier mal unter Windows ne Arbeitsumgebung um für Qt oder von mir auch
    > mit WPF zu entwickeln, sag mir dann die Zeit die du dafür gebraucht hast
    > und dann sag ich dir wie viel Lebenszeit du mit Windows verschwendet hast
    > ;)

    Installier doch einmal QT 4.6 unter Ubuntu 14.10. Oder QT 5.3 unter CentOS 6.

    Leider wird man im echten Leben nicht gegen die Library-Version entwickeln, die deine Lieblings-Distribution gerade mitbringt, sondern gegen eine, für deren Einsatz man sich als Unternehmen irgendwann entschieden hat.

    Und genau da punkten Windows, OSX und sogar FreeBSD - denn bei keiner dieser Betriebssysteme bist du auf Gedei und Verderben dem Distributor ausgeliefert. Während du unter Linux noch die Fehlermeldungen beim Kompilieren von QT analysierst, entwickelst du unter Windows bereits.

  2. Re: Linux ist teurer

    Autor: TheUnichi 17.12.14 - 14:15

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit wann muss man bei Updates warten? Das Ding fährt danach von alleine
    > > runter.
    >
    > Sag ich ja, man muss warten bis es herunterfährt, was ist daran nicht zu
    > verstehen? Schleppst du deinen Laptop mit dir herum während er an ist? Das
    > geht vielleicht mit SSD's ...

    Das geht auch ohne SSDs und generell fährt man eh erst mal runter, räumt seinen Platz auf, bringt seine Tasse etc. weg, geht noch mal auf Klo und dann zieht man los.

    > > Wenn du nen Linux-Laptop mitten im Update zuklappst, was passiert dann?
    > > Und erzähl mir jetzt nicht, bei Linux gibt es keine Updates.
    >
    > Da kann ich aber selber entscheiden zu welchen Zeiten er die Updates macht
    > und mich darauf einstellen und bin nicht überrascht, dass ich noch mal 5
    > Minuten warten muss bis er durch die Updates herunter gefahren ist.

    Das kann man bei einem Windows genau so, kann man schon zur Installation anwählen

    > > Man kann weiterhin in den Energieoptionen, auch via GPO pushbar, einfach
    > > eine andere Aktion beim Zuklappen einstellen als Standby, wie z.B.
    > > an-bleiben (Was bei Docking Stationen am Arbeitsplatz auch absolut Sinn
    > > macht)
    > > Der Akku hält locker noch, bis die Updates abgeschlossen sind.
    > > Beim Shutdown ist es auch nur noch Installation, der Download wird
    > bereits
    > > vorher im System im Hintergrund vollzogen.
    >
    > Das haben einige "Spezialisten" gemacht, danach war die Platte im Arsch.
    > Guter Tipp.

    Achso, wie machst du das denn, wenn deine Kunden Docking-Stations haben?
    Platte im Arsch, weil Zuklappen nicht in den Standby läd?
    Aber du bist schon ITler, oder?

    > > WPF = Visual Studio Installation, dauert in der Express Version mit
    > > menschlicher Durchschnittsanbindung ca. 30min-1Std., wenn man nun die
    > > Ultimate nimmt ca. 3 Stunden
    > >
    > > Dass die Einrichtung einer Qt Umgebung bei weitem länger dauert, ist
    > aber
    > > Qt zu verschulden. Dadurch, dass Qt eine eigene Runtime und viele
    > > Zusatzlibraries braucht, ist es nicht mit einem kleinen Compiler getan
    > > Qt wird im Endeffekt auch nur gehyped.
    >
    > So schlimm ist das ja? Ich brauche zum einrichten Meiner Arbeitsumgebung so
    > zwei Minuten würde ich schätzen.

    Ja, ich brauche auch nur 2 Minuten um mir Visual Studio 2013 Ultimate zu installieren.
    Prove me wrong.

    Der Installationsguide von Qt erzählt ganz andere Geschichten als du...

  3. Re: Linux ist teurer

    Autor: BLi8819 17.12.14 - 15:29

    > Da kann ich aber selber entscheiden zu welchen Zeiten er die Updates macht

    Das kannst du bei Windows genau so. Du musst halt die automatischen Updates ausschalten.

  4. Re: Linux ist teurer

    Autor: Trollversteher 17.12.14 - 15:34

    >Installier mal unter Windows ne Arbeitsumgebung um für Qt oder von mir auch mit WPF zu entwickeln, sag mir dann die Zeit die du dafür gebraucht hast und dann sag ich dir wie viel Lebenszeit du mit Windows verschwendet hast ;)

    WPF: Kein Problem. .Net Framework und Visual Studio Express. Dürfte in 30 min. oder weniger gemacht sein...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.14 15:35 durch Trollversteher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59