1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 10 Lean wird…

Microsoft: Windows 10 Lean wird eine neue schlankere Version

Microsoft entwickelt eine neue Windows-Version, die sich an Geräte mit wenig Massenspeicher richtet. Das erreicht Windows 10 Lean, indem einige Komponenten weggelassen werden. Viel ist über die in Redstone 5 kommende Variante aber nicht bekannt.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gibt's doch schon. Heißt Windows 10 LTSB 7

    broken.pipe | 25.04.18 14:03 26.04.18 15:40

  2. Registry-Editor raus? wt... 7

    pigzagzonie | 25.04.18 11:20 25.04.18 16:45

  3. CoreOS lehnt sich nicht an ChromeOS an 1

    n0x30n | 25.04.18 16:39 25.04.18 16:39

  4. Das Versionschaos... 5

    foho | 25.04.18 10:47 25.04.18 15:42

  5. Also kein Candy Crush vorinstalliert? :( 2

    Unwichtig | 25.04.18 11:45 25.04.18 15:38

  6. Das Bild 2

    DebugErr | 25.04.18 11:20 25.04.18 15:00

  7. schlankes windows 10?! voller vorfreude... 7

    johnDOE123 | 25.04.18 11:04 25.04.18 13:41

  8. Windows 10 Core mit DirectX 1

    Truster | 25.04.18 11:19 25.04.18 11:19

  9. regedit.exe braucht kein Admin solange reg.exe dabei ist. 1

    Sybok | 25.04.18 11:07 25.04.18 11:07

  10. Endlich mehr Platz.. 1

    KillerKowalski | 25.04.18 11:06 25.04.18 11:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

  1. Indiegames-Rundschau: Raumschiffknacker im Orbit
    Indiegames-Rundschau
    Raumschiffknacker im Orbit

    Galaktischer Spielspaß in Hardspace Shipbreaker und Space Haven, Zauberei in West of Dead und Wildfire: Das bieten die Indiegames.

  2. E-Pickup: George Soros steigt bei Rivian ein
    E-Pickup
    George Soros steigt bei Rivian ein

    Das Elektroauto-Startup Rivian erhält eine Kapitalbeteiligung von 2,5 Milliarden US-Dollar. Nun ist auch der Fonds von George Soros dabei.

  3. Pandemiefolgen: Tesla senkt Preis für Model Y
    Pandemiefolgen
    Tesla senkt Preis für Model Y

    Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie führen bei Tesla zu einem drastischen Schritt. Das Model Y wird deutlich preiswerter angeboten.


  1. 09:00

  2. 07:54

  3. 07:30

  4. 07:17

  5. 21:46

  6. 21:45

  7. 12:27

  8. 12:03