1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 11…
  6. Thema

wer keine Lust hat ständig zu basteln wartet supportende von Win 10 ab

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: wer keine Lust hat ständig zu basteln wartet supportende von Win 10 ab

    Autor: wuff666 10.10.21 - 09:40

    EP17 schrieb:

    > Sehe ich auch so. Das Apple-Design ist furchtbar und vor allem
    > intransparent. Als ich einen Kumpel mit einem Mac fragte, in welchem
    > Ordner/Verzeichnis seine Musikdateien bzw. Videos gespeichert sind, kam als
    > Antwort: In iTunes. An der Stelle war ich raus.

    Haha ja so ein Erlebnis hatte ich auch. Kumpel von mir macht n kurzes Filmchen mit seinem iPhone. Ich frag, wie gross die Datei ist und ob er sie mir auf meinen PC (ohne jegliche Apple SW) kopieren kann. Beides hat dann Stunden gedauert....Apple verrät offenbar weder den file folder, noch die Grösse oder den Codec, und mal eben per USB oder so kopieren is nich. Na Mahlzeit

  2. Re: wer keine Lust hat ständig zu basteln wartet supportende von Win 10 ab

    Autor: tomatentee 10.10.21 - 11:04

    Tiles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar, wenn man nicht mehr arbeiten kann kann man auch keine Fehler mehr
    > machen. Und Lieschen Müller ist dann eh dauernd damit beschäftigt ihren
    > Kernel neu zu kompilieren.
    >
    Die 90er hätten gern ihre Vorurteile zurück :-D Ich nutze seit gut 10 Jahren als Hauptsystem Linux und hab nur einmal einen Kernel kompiliert - und das mehr aus Interesse denn aus Notwendigkeit.

    Dachte als IT-ler lebt man von offenheit Änderungen gegenüber und muss sich auf dem Stand halten? Nun, gibt scheinbar Nischen wo das anders ist ;-)

    Meld dich sobald Windows-Container nen Thema sind - ansonsten bleibt wohl nur noch Desktop-Support in nen paar Jahren :-D

  3. Account weg

    Autor: yumiko 11.10.21 - 09:56

    NuTSkuL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > amsel978 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo schreibe ich denn das Win 10 da besser ist? Also auf Platz eins steht
    > da
    > > ganz groß Appme, direkt danach kommt MS. Jetzt mit dem Zwang zum
    > > Onlinekonto bin ich bei Win 11 eh hart raus.
    > Darf man fragen, wieso das für dich ein ko Kriterium ist - ganz ohne
    > Wertung?
    > Als mittlerweile nur noch end-user habe ich sowieso seit vielen Jahren eine
    > Microsoft Mail Adresse, die wunderbar mit Windows und Office zusammen
    > arbeitet. Sprich man hat eine Integration, die bei Apple immer gelobt wird.
    >
    > Oder ist es mehr eine Prinzip Sache?
    Wenn ein Kiddie sich beim XBox Spielen sich von dir beleidigt fühlt oder aus irgendeinen sonstigen nicht dir mitgeeilten Grund dein MS-Account gesperrt wird verlierst du:
    - Zugang zum Windows
    - Zugang zu deinen Clouddaten
    - alle "gekaufte" MS-Software, das kann schnell in die tausende Euros gehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stabsstelle Prozess- und Qualitätsentwicklung der Schulen (m/w/d)
    Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH, Stuttgart
  2. Mitarbeiter technischer Kundensupport (m/w/d) für Rechnungswesensoftware
    Diamant Software GmbH, Bielefeld
  3. ERP Manager (m/w/d)
    Hays AG, Marktredwitz
  4. Director of global SW Test (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€ (bestellbar über "Alle Angebote")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

  1. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
  2. 3D-Druck Das erste europäische Haus aus dem 3D-Drucker ist fertig
  3. Fleisch-Alternativen Ein Osterbraten im Drucker

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

  1. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  2. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

  3. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.


  1. 16:45

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 16:04

  5. 15:46

  6. 15:29

  7. 14:43

  8. 14:05