Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8 kann ISO…

10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: likely 31.08.11 - 19:24

    Allein unter Windows hat man sowas schon seit ewigkeiten mit Nero oder anderen Brennprogramme gekonnt.

    Ich mag gar nicht wissen wielange das zudem schon unter Linux geht.

    VHD zu mounten geht jetzt schon. Ich hätte mir mehr ein VDI Mounten noch dazu gewünscht. Vielleicht gar ein UserSpace für noch viele verchieden andere Format.

  2. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: scheka 31.08.11 - 19:40

    likely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag gar nicht wissen wielange das zudem schon unter Linux geht.

    Das mounten von Dateisystemen ist unter Linux eines der Kernfunktionen. Alles mögliche basiert dort auf das mounten. Ich vermute mal das wird von Anfang an dabei gewesen sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.11 19:41 durch scheka.

  3. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: casaper 31.08.11 - 20:59

    Mittels Fuse kann Linux praktisch alles mounten was man sich auch nur im entferntesten vorstellen könnte. FDP, SSH, usw.

    http://sourceforge.net/apps/mediawiki/fuse/index.php?title=FileSystems



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.11 21:01 durch casaper.

  4. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: likely 31.08.11 - 22:54

    casaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mittels Fuse kann Linux praktisch alles mounten was man sich auch nur im
    > entferntesten vorstellen könnte. FDP, SSH, usw.
    >
    > sourceforge.net


    Ich frage mich gerade ob man auch eine zip oder tar.gz bzw. tar.bz2 damit Mounten könnte. Vielleicht sogar eine iso.bz2, das wäre es doch !!!! :-)

    Aber ich erinnere mich düster das es glaube nach wie vor nicht möglich ist diese Audio/Daten-Kombi-CDs damit zu mounten. Wird glaube oft in einer art bin-Format gespeichert.

  5. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: ma_il 01.09.11 - 12:05

    Ich hab's jetzt nicht probiert, aber mit fuseflt könnte man sicher einen Bzip2 Filter einrichten, damit sich auch ein entsprechend komprimiertes ISO direkt mounten lässt.
    Für .tar.gz und tar.bz2 gibt es archivemount, das ist in den meisten Distributionen als Paket verfügbar.

  6. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: SoniX 01.09.11 - 12:51

    likely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein unter Windows hat man sowas schon seit ewigkeiten mit Nero oder
    > anderen Brennprogramme gekonnt.

    Mit Nero? Man kann mit Nero ISO Images ins Dateisystem einbinden?
    Mit den Neroversionen die ich verwendet hatte ging das nie. Ich habe aber auch vor Version 6 aufgehört dieses "Betriebssystem mit Brennfunktion" zu nutzen.
    Es geht hier nicht um das brennen von Images sondern um das einbinden.

    > Ich mag gar nicht wissen wielange das zudem schon unter Linux geht.

    Schon seit Jahrzehnten...

    > VHD zu mounten geht jetzt schon. Ich hätte mir mehr ein VDI Mounten noch
    > dazu gewünscht. Vielleicht gar ein UserSpace für noch viele verchieden
    > andere Format.

    Ach btw: Ich mounte meine Images auch schon seit vielen Jahren und auch unter XP mit dem Microsoft eigenen Tool Virtual CD. Das benötigt nur wenige kB und tut genau das gleiche wie im Artikel beschrieben. Da braucht es keine Dämontools oder andere zig MB grosse Software die sich irgendwie ins System frisst.

  7. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: GodsBoss 01.09.11 - 13:10

    > Ach btw: Ich mounte meine Images auch schon seit vielen Jahren und auch
    > unter XP mit dem Microsoft eigenen Tool Virtual CD. Das benötigt nur wenige
    > kB und tut genau das gleiche wie im Artikel beschrieben. Da braucht es
    > keine Dämontools oder andere zig MB grosse Software die sich irgendwie ins
    > System frisst.

    Daemontools kann wohl diverse Pseudo-CD-Kopierschutzsysteme simulieren und ist daher interessant, um Kopien von entsprechend geschützten Spielen spielen zu können. Ich vermute mal stark, dass Virtual CD das nicht tut.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  8. Re: 10 Jahre alte Erfindung endlich angekommen

    Autor: SoniX 01.09.11 - 13:14

    Ne nicht wirklich. Es mountet ganz einfach nur die Images. Wird aber nun bei Windows 8 auch nicht anders kommen.

    Hmmm... Dämon Tools kenne ich noch aus ganz alten Zeiten, da hatten sie wirklich noch Kopierschutz emuliert. Aber soweit ich mich erinnern kann, gab es dann irgendeinen Zeitpunkt an dem diese Unterstützung gestrichen wurde und seitdem ist es für mich wertlos geworden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über modern heads executive search, Hamburg
  2. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  3. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35