Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8.1 startet…
  6. Thema

Ohne klassischen Desktop

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: flasherle 17.04.13 - 15:03

    natürlich kann man die reihenfolge bestimmen...

  2. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: Nekornata 17.04.13 - 15:05

    Genau, geht ja gar nicht, das "Fachkundige" ITler die Bereiche eines UIs ignorieren, die sie nicht brauchen ......
    Ist natürlich auch nicht zu erwarten, das ein "Fachkundiger" ITler ein Konzept versteht, wo er neben seinen Desktop auch noch Apps verwenden KANN (wenn er will) die sonst auf seinem Smartphone sind.
    So etwas kann ja nur IT Fremden Marketingabteilungen einfallen, denen noch keiner gesagt hat, das ITler absolut unflexibel und lernresistent sind und immer ALLES auf einmal benutzen müssen - scheiß egal ob sie es überhaupt müssen.

    Und dann wundert man sich, warum studierte ITler einen schlechten Ruf haben - Ich werde jedenfalls niemals einen studierten Vollidioten einstellen, da gibt es zu viel besseres Material auf dem Markt.

  3. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: Endwickler 17.04.13 - 16:50

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > natürlich kann man die reihenfolge bestimmen...

    Ich ziehe ein Symbol nach rechts unten und der ordnet das rechts oben ein: Ist für mich wie "man kann es nicht genau bestimmen". Etwas anderes habe ich noch nicht erlebt.

  4. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: HierIch 17.04.13 - 23:15

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich werde jedenfalls niemals einen studierten Vollidioten einstellen

    Verständlich. Aber würdest du einen Vollidioten ohne Studium einstellen?

  5. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: redmord 17.04.13 - 23:46

    Tile/Icon nach unten ziehen, dann kann man es frei platzieren. Dann wieder den linken Mausbutton loslassen.

  6. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: David64Bit 18.04.13 - 08:26

    Nein, kann man nicht. Sie sind trotzdem am Raster ausgerichtet und das Raster wird vorgegeben.

  7. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: xmaniac 18.04.13 - 10:39

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hat ja nicht jeder ein Fitness-Center zuhause.
    >
    > Deine Arm-Muskulatur möchte ich mal sehen :)

    Und ich möchte sehen was passiert wenn dir Jemand deine erste Gabel in den Besteckkasten legt. Dann beschwerst du dich wahrscheinlich auch wie doof es ist das du jetzt die Suppe damit essen musst, und das es nicht geeignet ist. Und deswegen sind Gabeln total kacke!

    Anstatt die Gabel dann zu verwenden wenn sie praktisch und passend ist...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.13 10:40 durch xmaniac.

  8. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: Crogge 18.04.13 - 11:19

    HierIch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nekornata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich werde jedenfalls niemals einen studierten Vollidioten einstellen
    >
    > Verständlich. Aber würdest du einen Vollidioten ohne Studium einstellen?

    Ich schon, bisher habe ich die besten Erfahrungen mit solchen "Fachidioten" gemacht.

  9. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: redmord 18.04.13 - 15:10

    Ja, das Raster finde ich ebenfalls äußerst frech.

  10. Re: Ohne klassischen Desktop

    Autor: maryyou 29.08.13 - 13:44

    Richtig, aber dann nicht Diablo 3 Gold Kaufen auf dem PC sondern nur auf Tablets, weiterhin nicht als fortlaufende Nummer sondern als eigenständiges Produkt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  4. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 0,49€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27