Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8.1 startet…

win 8 multimonitor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. win 8 multimonitor?

    Autor: vlad_tepesch 17.04.13 - 10:14

    hi, weiß jemand von euch, wie sich win 8 im Multi-Monitorbetrieb verhält?
    geht das das metro dann über beide Bildschirme?
    was ist mit Anwendungen, die ja immer im Vollbild laufen?
    gehen die dann immer über beide Monitore?

  2. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: Feron 17.04.13 - 10:16

    Nein, Apps bleiben auf einem Bildschirm und werden nicht gestreckt. Du kannst sie dann oben (wie beim Beenden) anpacken und auf einen Monitor deiner Wahl verfrachten und auf den anderen normal im Desktop-Modus weiterarbeiten.

    Ich mache das regelmäßig und der Multi Monitor Support ist echt eine der Stärken von W8. Da gab es viele sinnvolle Verbesserungen :)

  3. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: Der schwarze Ritter 17.04.13 - 10:36

    Zudem hast du das ModernUI auf dem einen Bildschirm, während auf dem anderen immer der Desktop zu sehen ist.

  4. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: Guenni 17.04.13 - 11:52

    Du kannst dir die Taskleiste jetzt auch auf beiden Bildschirmen anzeigen lassen, was ich sehr praktisch finde.

  5. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: tingelchen 17.04.13 - 12:05

    Ich hab allerdings lieber meine Anwendungen auf meinen Monitoren, statt ein sinnlos großes Startmenü, das im Vollbildmodus läuft. Vor allem, weil ich immer mehrere Anwendungen nutze (mehr als die Anzahl der Monitore).

    Ich leg mir doch keinen extra Monitor zu, nur um da ein billiges Startmenü anzeigen zu lassen. Dafür ist mir mein Geld schlicht zu schade.

  6. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: asic 17.04.13 - 12:10

    Was auch unter Windows 8 geht - und zwar im Desktop Modus, da hat man dann (völlig unerwartet) einen Desktop auf beiden Monitoren (wow!).

  7. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: tingelchen 17.04.13 - 12:12

    Hui... hat auch ewig gebraucht.

    Davon ab... da die Monitore immer mehr an Höhe verlieren, macht es mehr Sinn die Leiste seitlich am Monitor kleben zu haben. Bei mir hängt die daher an der rechten Seite meines rechten Monitors :) Da stört sie keinen.

  8. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: vlad_tepesch 17.04.13 - 12:12

    ich benutze seit ich 2 monitore hab Multimon in der kostenlosen Version.
    Hat zwar ein paar Einschränkungen gegenüber der Original-Taskleiste, aber die fallen meistens nicht auf oder stören nicht.
    reines optisches Problem: die Uhr ist immer da und kann nur am/pm
    funktionelles Problem: bei "Drag und Drop" und ziehen und halten über dem Taskleisten-Button, bekommt das zugehörige Fenster den Fokus nicht, was das drag und drop bei verdeckten Fenster etwas unhandlich macht.

  9. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: tingelchen 17.04.13 - 12:17

    Ließ den Beitrag meines Vorposters noch einmal. Da steht was von "immer". Er sieht es daher als Vorteil an, auf einem Monitor ein Startmenü kleben zu haben, welches den gesamten Monitor ausfüllt.

    Was an sich schon, eigenwillig ist. Bedenkt man das ein einfaches Startmenü nur einen kleinen Bereich in einer Ecke bedeckt, wenn es offen ist.

  10. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: motzerator 17.04.13 - 12:18

    vlad_tepesch schrieb:
    ------------------------------
    > hi, weiß jemand von euch, wie sich win 8 im
    > Multi-Monitorbetrieb verhält? geht das das metro
    > dann über beide Bildschirme?

    Nein, Du kannst es entweder auf dem einen oder auf dem
    anderen einblenden. Man kann auch zwei Metro Apps
    nebeneinander anzeigen. Oder einen Desktop über beide
    Bildschirme nutzen, wie gehabt.

    > was ist mit Anwendungen, die ja immer im Vollbild
    > laufen? gehen die dann immer über beide Monitore?

    Nein, immer auf einem der beiden.

    Die taskleiste kann jetzt auf beiden Bildschirmen angezeigt
    werden, allerdings verhält sie sich komisch und genau die
    in meinen augen vernünftigste Lösung fehlt:

    Es ist nicht möglich, die kleinen Benachrichtungsicons und
    die Uhr auf den rechten Rand vom rechten Bildschirm und
    die Ecke mit dem versteckten Metro Knopf und eventuell
    der Schnellstartleiste links am linken Monitor anzuordnen
    um dazwischen ganz viel Platz für offene Fenster zu haben.

    Nein, der Hauptmonitor zeigt ALLE offenen Fenster an und
    am Zweitbildschirm sieht man zusätzlich nur die, die dort
    laufen. Bescheuert... :(

  11. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: asic 17.04.13 - 12:48

    In dem Vorpost steht, dass der Desktop immer zu sehen ist, nicht Modern UI.

    Und wen ihm das so gefällt, lass ihn doch.

  12. Taskleiste

    Autor: Missingno. 17.04.13 - 12:52

    > Es ist nicht möglich, die kleinen Benachrichtungsicons und
    die Uhr auf den rechten Rand vom rechten Bildschirm und
    die Ecke mit dem versteckten Metro Knopf und eventuell
    der Schnellstartleiste links am linken Monitor anzuordnen
    um dazwischen ganz viel Platz für offene Fenster zu haben.
    Was bei XP geht. Ich finde es ja lustig, dass Windows (wie auch die meiste andere Software) sich immer weiter zurückentwickelt.

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: E404 17.04.13 - 12:54

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nicht möglich, die kleinen Benachrichtungsicons und
    > die Uhr auf den rechten Rand vom rechten Bildschirm und
    > die Ecke mit dem versteckten Metro Knopf und eventuell
    > der Schnellstartleiste links am linken Monitor anzuordnen
    > um dazwischen ganz viel Platz für offene Fenster zu haben.
    >
    > Nein, der Hauptmonitor zeigt ALLE offenen Fenster an und
    > am Zweitbildschirm sieht man zusätzlich nur die, die dort
    > laufen. Bescheuert... :(

    Ultramon - geht auch auf Windows 8 - http://www.realtimesoft.com/de/ultramon/
    oder DisplayFusion - http://www.displayfusion.com/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.13 12:55 durch E404.

  14. Re: Taskleiste

    Autor: Hugo 17.04.13 - 13:00

    Bei Windows 8 geht das selbe wie bei Windows XP. Du kannst auch die Leisten tauschen und die Uhr an den rechten Rand bewegen.
    Ich finde es ja lustig, dass so mancher Aussagen einfach unbesehen glaubt.

  15. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: redmord 17.04.13 - 18:41

    Zum Desktop:

    Dieser unterstützt Multimonitor in Windows 8 besser. Die Taskleiste kann überall eingeblendet werden und es gibt auch ein paar Optionen, die das Verhalten dieser Taskleiste beeinflussen. Bei mir wandern zum Beispiel die Anwendungsicons in der Taskleiste zu dem Monitor, auf dem die Anwendung angezeigt wird. Die Tasktleiste des Primärbildschirms bleibt davon unberührt.

    Zur ModernGUI:

    Diese kann derzeit leider nur auf einem Bildschirm dargestellt werden. Der StartScreen öffnet sie auf dem Bildschirm, auf dem eine Metro-App zuletzt dargestellt wurde bzw. wird oder die Charmsbar geöffnet wurde.
    Apps, lassen sich von Monitor zu Monitor ziehen. Es ist auch trotz Multimonitor nur die Darstellung von zwei Apps gleichzeitig möglich.

    So viel ich weiß, soll sich der Multimonitor-Support der ModernGUI in 8.1 deutlich verbessern.

  16. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: redmord 17.04.13 - 18:51

    Ja, das mag ich auch. Mich stör aber gewaltig, dass eine App von selbst zu Display #1 springt, wenn ich dort den StartScreen aufrufe.

    Wenn ich Xbox Music oder Skype nebenbei laufen habe und es auf Display #2 die Seite gepinnt habe, dann will ich, dass sie da bleibt. Ganz gleich, ob ich auf Display #1 den StartScreen oder die Mail-App aufrufe. :)
    Wird in 8.1 wohl gefixt.

    Ich würde mir auch wünschen zwei Apps seitlich am Desktop snappen zu können. Z.B. Xbox Music und Skype. Dann hat man auf dem restlichen Desktop genug platz für z.B. ein maximietes Browserfenster.
    Also da gibt es noch viel Potenzial! ;-)

  17. Re: win 8 multimonitor?

    Autor: Vaporware 17.04.13 - 19:09

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nein, der Hauptmonitor zeigt ALLE offenen Fenster an und
    > am Zweitbildschirm sieht man zusätzlich nur die, die dort
    > laufen. Bescheuert... :(

    Kann man in den Eigenschaften der Taskbar umstellen, dass nur die Programme angezeigt werden welche auf dem jeweiligen Monitor laufen ...

    Findest sicher selber ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IServ GmbH, Nordrhein-Westfalen
  2. MicroNova AG, München, Vierkirchen
  3. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22