Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 9 kommt im…

Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: violator 12.01.14 - 12:48

    Denn laut der tollen Argumentationslogik der Win8/Vista-Hater ist ja jede 2. Version gut. ;)

  2. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Natchil 12.01.14 - 13:14

    Die meisten Menschen haben gar keine Ahnung was vor sich geht, wie dieses System arbeitet, da reicht es schon wenn der Standard Hintergrund eine dunkle stat helle Farbe hat, und schon verbinden sie dieses System mit etwas negativem.
    Macht bei Win 9 einfach einen Desktop, dieses Winkachelzeug nur optimal, zum auswählen, und macht alles in Hellblau, nichts dunkles, und alle Experten werden erzählen wie super und perfekt es ist.

  3. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: TheBigLou13 12.01.14 - 13:35

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten Menschen haben gar keine Ahnung was vor sich geht, wie dieses
    > System arbeitet, da reicht es schon wenn der Standard Hintergrund eine
    > dunkle stat helle Farbe hat, und schon verbinden sie dieses System mit
    > etwas negativem.
    > Macht bei Win 9 einfach einen Desktop, dieses Winkachelzeug nur optimal,
    > zum auswählen, und macht alles in Hellblau, nichts dunkles, und alle
    > Experten werden erzählen wie super und perfekt es ist.

    Keine Ahnung von Nix aber große Reden schwingen.
    WinVista war softwaretechnisch eine Katastrophe - mehr Sicherheitslücken und Fehler denje - erst nach dem gefühlt 20. Patch war es erträglich aber unnötig dank win7. Win8 ist ein inkonsequenter Mischmasch aus Windows-Mobile und Windows7 mit einem Guten Backend - Aber es wurde zwischen Apps und Programmen unterschieden, viele Funktionen wurdem dem Nutzer weggenommen oder erschwert - nicht deativierbare "Ecken" welche auf einem Desktop ohne Touchinterface nur hinderlich sind, keine Optionen der Individualisierung wie ein Startmenü oder Modmöglichkeiten für die UI - alles in allem Inkonsequent und hingeklatscht.

  4. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Dragos 12.01.14 - 13:45

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natchil schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die meisten Menschen haben gar keine Ahnung was vor sich geht, wie
    > dieses
    > > System arbeitet, da reicht es schon wenn der Standard Hintergrund eine
    > > dunkle stat helle Farbe hat, und schon verbinden sie dieses System mit
    > > etwas negativem.
    > > Macht bei Win 9 einfach einen Desktop, dieses Winkachelzeug nur optimal,
    > > zum auswählen, und macht alles in Hellblau, nichts dunkles, und alle
    > > Experten werden erzählen wie super und perfekt es ist.
    >
    > Keine Ahnung von Nix aber große Reden schwingen.

    Er hat wohl mehr Ahnung als du.

    > WinVista war softwaretechnisch eine Katastrophe - mehr Sicherheitslücken
    > und Fehler denje
    hab von Fehlern nie was mitbekommen und Sicherheitslücken hab ich auch nie was von gehört. Es heißt doch immer nur Vista ist schlecht und verbraucht zu viele Ressourcen.

    > - erst nach dem gefühlt 20. Patch war es erträglich aber
    > unnötig dank win7.
    Naja nicht jeder will nach Vista ein Win7 kaufen, obwohl sinnvoll ist es schon.

    >Win8 ist ein inkonsequenter Mischmasch aus
    > Windows-Mobile und Windows7 mit einem Guten Backend - Aber es wurde
    > zwischen Apps und Programmen unterschieden,

    Ist ja nicht schlimm.

    >viele Funktionen wurdem dem
    > Nutzer weggenommen oder erschwert

    Welche Funktionen?

    > - nicht deativierbare "Ecken" welche auf
    > einem Desktop ohne Touchinterface nur hinderlich sind
    Ich mag die Ecken mittlerweile. Das schnelles Wechsel zwischen App und Desktop ist eine super Funktion.

    >, keine Optionen der
    > Individualisierung wie ein Startmenü oder Modmöglichkeiten für die UI -
    > alles in allem Inkonsequent und hingeklatscht.

    Wie hast du den das Startmenü von Win7 individualisiert?

    Mich stört der Treiber Support der Hersteller bei Win8.

  5. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: motzerator 12.01.14 - 13:46

    violator schrieb:
    --------------------------
    > Denn laut der tollen Argumentationslogik der Win8/Vista-Hater
    > ist ja jede 2. Version gut. ;)

    Zumindest sieht alles danach aus. Kachelfreie Bedienung und die
    Apps im Fenster, das sind schon mal zwei Gerüchte, die mich sehr
    positiv stimmen.

  6. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Switchblade 12.01.14 - 13:52

    > Keine Ahnung von Nix aber große Reden schwingen.
    WinVista war softwaretechnisch eine Katastrophe - mehr Sicherheitslücken und Fehler denje - erst nach dem gefühlt 20. Patch war es erträglich aber unnötig dank win7.
    Dein Spruch passt auch perfekt für dich. Windows Vista kann es im aktuellen Stadium (mit sämtlichen Updates) locker mit einem ebenso aktuellen Windows 7 aufnehmen. Leistungsunterschied so gut wie keiner messbar. Außer zwei bis drei FPS bei einschlägigen Ego-Shootern. Das war es.

    Und im Gegensatz zu dir spreche ich aus Erfahrung, denn ich hab Windows 7 nur als "besseres" Vista gesehen und hauptsächlich mit seinem Vorgänger gearbeitet. Als es dann Windows 8 gab, bin ich direkt darauf gewechselt und somit auf meinem Produktivsystem Windows 7 übersprungen. Leider brachte Windows 8 die Verschlimmbesserungen von 7 mit sich, so dass ich jetzt gezwungen bin, damit zu leben.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  7. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.14 - 14:02

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn laut der tollen Argumentationslogik der Win8/Vista-Hater ist ja jede
    > 2. Version gut. ;)


    das ist quatsch .... ein gutes windows hat es noch nie gegeben! ;)

  8. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Natchil 12.01.14 - 14:40

    Ja, das war bestimmt der Grund warum alle es schlecht fanden. Normale Menschen, und damit meine ich nicht hier die "IT PROFIS", die wissen nicht mal was Sicherheit ist, aber die finden es auch schlecht, weil die irgendwo gehört haben es ist schlecht.
    Wenn man sie dann fragt, dann wissen sie nicht warum.
    Warum genau ist Win 8 denn nun schlecht? Erklär mal du Profi. Win 8 ist wenn man diesen Kachelmist deaktiviert hat, genau so wie Win 7.

  9. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: SEK24 12.01.14 - 14:52

    Richtig.
    TheBigLou13 hats erkannt.

  10. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Ach 12.01.14 - 15:19

    > das sind schon mal zwei Gerüchte, die mich sehr positiv stimmen.

    Und Paul Thurrott scheint sich der Sache mit dem Fenstermodus sogar ziemliche sicher zu sein:

    Metro 2.0. Maturing and fixing the "Metro" design language used by Windows will be a major focus area of Threshold. It's not clear what changes are coming, but it's safe to assume that a windowed mode that works on the desktop is part of that.

    Das ist mehr als nur ein gängiges Gerücht, und so langsam schöpfe auch ich Vertrauen. MS scheint mit W9 und ohne Balmer zur Abwechslung mal wieder auf den Füßen zu landen. Wenn MS es jetzt noch schafft, dem Desktop ein ansprechendes Styling zu verpassen, dann könnte W9 in Verbindung mit den technischen Verbesserungen aus W8 ein echter Verkaufsschlager werden. Ein Revival der Desktop PC-Verkäufe würden mich dabei auch nicht im geringsten wundern.

  11. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Dragos 12.01.14 - 15:24

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > das sind schon mal zwei Gerüchte, die mich sehr positiv stimmen.
    >
    > Und Paul Thurrott scheint sich der Sache mit dem Fenstermodus sogar
    > ziemliche sicher zu sein:
    >
    > Metro 2.0. Maturing and fixing the "Metro" design language used by Windows
    > will be a major focus area of Threshold. It's not clear what changes are
    > coming, but it's safe to assume that a windowed mode that works on the
    > desktop is part of that.
    >
    > Das ist mehr als nur ein gängiges Gerücht, und so langsam schöpfe auch ich
    > Vertrauen. MS scheint mit W9 und ohne Balmer zur Abwechslung mal wieder auf
    > den Füßen zu landen. Wenn MS es jetzt noch schafft, dem Desktop ein
    > ansprechendes Styling zu verpassen, dann könnte W9 in Verbindung mit den
    > technischen Verbesserungen aus W8 ein echter Verkaufsschlager werden. Ein
    > Revival der Desktop PC-Verkäufe würden mich dabei auch nicht im geringsten
    > wundern.

    nö bitte nicht die apps als Fenster. den kann ich ja auch wieder vlc nutzen

  12. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Ach 12.01.14 - 15:35

    Sarkasmus?
    Also wenn du so unheimlich drauf stehst dich alternativlos in einen Fullscreen Modus zwingen zu lassen, der Support für 8.1 läuft bestimmt noch bis 2022. Keiner drängt dir einen Wechsel zu W9 auf. Bis 2022 findest du allerdings mit Sicherheit ein paar Tools von Drittherstellern die du nachträglich installieren kannst und mit denen du dich auf einfache Weise deiner gerade gewonnenen Bediehnfreiheiten wieder entledingen kannst.

  13. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Dragos 12.01.14 - 15:38

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarkasmus?
    > Also wenn du so unheimlich drauf stehst dich alternativlos in einen
    > Fullscreen Modus zwingen zu lassen, der Support für 8.1 läuft bestimmt noch
    > bis 2022. Keiner drängt dir einen Wechsel zu W9 auf. Bis 2022 findest du
    > allerdings mit Sicherheit ein paar Tools von Drittherstellern die du
    > nachträglich installieren kannst und mit denen du dich auf einfache Weise
    > deiner gerade gewonnenen Bediehnfreiheiten wieder entledingen kannst.

    Nein Kein Sakasmus. Musik App neben den Desktop wunderbar. Was meinst du warum mich der Startbutton jetzt stört.

  14. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Ach 12.01.14 - 15:46

    Was du sagst ist eben nicht so einfach zu deuten. Was meinst du etwa mit "neben" dem Desktop? Meinst du etwa den Desktop in einem Metro Tile? Und was hat das jetzt wieder mit dem Startknopf zu tun? Fragen über Fragen...

  15. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: virtual 12.01.14 - 15:46

    ja, nur ganz schlimme, dreiviertel schlimme und halb so schlimme....

  16. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Dragos 12.01.14 - 15:56

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was du sagst ist eben nicht so einfach zu deuten. Was meinst du etwa mit
    > "neben" dem Desktop? Meinst du etwa den Desktop in einem Metro Tile? Und
    > was hat das jetzt wieder mit dem Startknopf zu tun? Fragen über Fragen...


    Stell dir vor der Desktop wäre eine gigantische Metro App. Jetzt hat diese wieder einen Startbutton. du kannst seit Win8 mindestens 2 Apps nebeneinander laufen lassen im Verhältnis von 1:5 bis 1:2.

    Siehe bild:

    http://s1.directupload.net/images/140112/agt34q4x.jpg

  17. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Ach 12.01.14 - 16:33

    Ja eben das habe ich mit "Tile" gemeint. Aber du wirst ja sicher verstehen, dass diese strickte horizontale Teilung beim arbeiten mit einigen Anwendungen einer immensen Platzverschwendung gleich kommt, Premiere, AE, Indesign etwa, da kämpft man schon beim Anordnen der Programmtools um quasi jeden Quadratmillimeter, da hat man ja praktisch gar keine andere Wahl als bei AOT Videos den VLC zu verwenden, und in diese Szenario wiederum fügt sich der Startknopf ganz hervorragend ein.

  18. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: redmord 12.01.14 - 16:48

    Hier wird einiges durcheinander geworfen.

    Ich finde es auch super Metro-Anwendungen nicht mit dem Desktop zusammengewürfelt sondern eine ordentliche Trennung zu haben.
    Metro-Anwendungen muss ich nicht permanent offen haben und wenn doch, dann will ich die auch permanent im Blick haben und hierfür ist das Nebeneinander von Metro und Desktop geradezu perfekt.
    Wenn ich auf dem Desktop arbeite und Platz benötige, schieb ich den Steg einfach zur Seite, dass die Metro-Anwendung aus dem Sichtbereich fliegt. Fertig. Später kann ich sie einfach wieder hin snappen. Auch Win + Pfeiltaste funxt hier prima.
    Metro-Anwendungen als Fenster empfinde ich als einen großen konzeptionellen Rückschritt.

  19. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: Ach 12.01.14 - 17:11

    Und eben beim Allways On Top Video schauen bekommst du mit genau dieser Philosophie ein nicht lösbares Problem.

  20. Re: Win9 wird bestimmt toll und ein voller Erfolg

    Autor: redmord 12.01.14 - 17:21

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und eben beim Allways On Top Video schauen bekommst du mit genau dieser
    > Philosophie ein nicht lösbares Problem.

    Welches da wäre?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  2. intersoft AG, Hamburg
  3. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  4. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11