Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 9 kommt im…

Windows 8 ist wie Vista ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Terrier 12.01.14 - 22:41

    ... nur dass das 8er sehr kurzlebig (gewesen) ist.

    Windows 9 wird besser, vorallem dass der Fehler, den Desktop zu entfremden, nicht mehr begangen wird. Diese fehlgeschlagenen Experimente kann sich Microsoft auf Dauer nicht mehr leisten.

  2. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Wildcard 12.01.14 - 22:47

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nur dass das 8er sehr kurzlebig (gewesen) ist.
    >
    > Windows 9 wird besser, vorallem dass der Fehler, den Desktop zu entfremden,
    > nicht mehr begangen wird. Diese fehlgeschlagenen Experimente kann sich
    > Microsoft auf Dauer nicht mehr leisten.

    naja, schau dir mal die Alternativen an.

  3. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Terrier 12.01.14 - 23:18

    Windows 9 wird eine gute Alternative.

  4. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: ger_brian 12.01.14 - 23:26

    Auch wenn ich MS sehr gerne mag: Welche Alternativ emeinst du? OS X ist ziemlich gut.

  5. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: hroessler 13.01.14 - 01:02

    Dann ist Windows 8 auch wie Windows 7, da Windows 7 == Windows Vista SP2!

    Greetz
    hroessler

  6. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: tibrob 13.01.14 - 01:38

    Blödsinn. Windows 8 ist ein solides, schnelles Betriebssystem ...

  7. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Terrier 13.01.14 - 02:02

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blödsinn. Windows 8 ist ein solides, schnelles Betriebssystem ...

    Die meisten Nutzer haben einen Desktop und kein Tablet. Daher richtet sich die Kritik auch an Windows 8 für Desktops ...

    Es ist zwar schnell, aber von solide kann nicht die Rede sein, wenn man sich daran gewöhnt und ehrlich sagen muss, dass es nachwievor einfach lästig zu bedienen ist.

  8. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: violator 13.01.14 - 10:20

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 9 wird besser, vorallem dass der Fehler, den Desktop zu entfremden,
    > nicht mehr begangen wird. Diese fehlgeschlagenen Experimente kann sich
    > Microsoft auf Dauer nicht mehr leisten.


    Inwiefern wurde der Desktop denn entfremdet? Weil da unten links so ein kleiner Button entfernt (und wieder eingebaut) wurde?

  9. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: violator 13.01.14 - 10:21

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zwar schnell, aber von solide kann nicht die Rede sein, wenn man
    > sich daran gewöhnt und ehrlich sagen muss, dass es nachwievor einfach
    > lästig zu bedienen ist.


    Ich finds immer lustig, wenn Leute die Bedienbarkeit eines kompletten Betriebssystems von einem einzigen Menü abhängig machen...

  10. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: plutoniumsulfat 13.01.14 - 12:02

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Terrier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist zwar schnell, aber von solide kann nicht die Rede sein, wenn man
    > > sich daran gewöhnt und ehrlich sagen muss, dass es nachwievor einfach
    > > lästig zu bedienen ist.
    >
    > Ich finds immer lustig, wenn Leute die Bedienbarkeit eines kompletten
    > Betriebssystems von einem einzigen Menü abhängig machen...

    Es gibt ja noch andere Dinge: Bildschirmfüllende Kacheln, die einem vorkommen lassen, dass man ein 24''-Tablet in Händen hält, ist schon sehr gewagt, Einstellungen sind teilweise sehr verstreut und beim ersten Testen wusste ich nicht mal, wie mans richtig runterfahren sollte

  11. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: violator 13.01.14 - 12:41

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja noch andere Dinge: Bildschirmfüllende Kacheln, die einem
    > vorkommen lassen, dass man ein 24''-Tablet in Händen hält, ist schon sehr
    > gewagt,

    Was lustig ist, wenn manche sagen, dass sie seit Win8 lieber Icons auf dem Desktop als Startmenü nutzen ohne zu merken, dass das dasselbe ist. Nur halt in schlecht. Und die Icons sogar größer sind als in Metro... Und niemand zwingt dich, die Kacheln auf Maximalgröße zu stellen.


    > Einstellungen sind teilweise sehr verstreut und beim ersten Testen
    > wusste ich nicht mal, wie mans richtig runterfahren sollte

    Stimmt, ist halt noch verbesserungswürdig. War vorher aber auch nicht logischer oder hat das nen Sinn, den Ausschalten-Button hinter nen Menüpunkt zu packen, auf dem START draufsteht? ;)

  12. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: plutoniumsulfat 13.01.14 - 12:46

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt ja noch andere Dinge: Bildschirmfüllende Kacheln, die einem
    > > vorkommen lassen, dass man ein 24''-Tablet in Händen hält, ist schon
    > sehr
    > > gewagt,
    >
    > Was lustig ist, wenn manche sagen, dass sie seit Win8 lieber Icons auf dem
    > Desktop als Startmenü nutzen ohne zu merken, dass das dasselbe ist. Nur
    > halt in schlecht. Und die Icons sogar größer sind als in Metro... Und
    > niemand zwingt dich, die Kacheln auf Maximalgröße zu stellen.
    >
    > > Einstellungen sind teilweise sehr verstreut und beim ersten Testen
    > > wusste ich nicht mal, wie mans richtig runterfahren sollte
    >
    > Stimmt, ist halt noch verbesserungswürdig. War vorher aber auch nicht
    > logischer oder hat das nen Sinn, den Ausschalten-Button hinter nen
    > Menüpunkt zu packen, auf dem START draufsteht? ;)

    Ich benutze fast keine Icons, von daher...:D

    und das mit dem Startbutton sind Benutzer doch schon seit fast 20 Jahren gewohnt. Warum also so radikal ändern? man hätte ja ne extra Kachel oder sowas einbauen können, aber wenn ich dafür dann 4 Klicks machen muss in Menüs, die ich nicht kenne...seltsam, oder? ;)

  13. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.14 - 12:54

    Ich kanns auch nicht verstehen, es ist irgendwie reichlich lächerlich...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: abUndAnPoster 13.01.14 - 14:38

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und das mit dem Startbutton sind Benutzer doch schon seit fast 20 Jahren
    > gewohnt. Warum also so radikal ändern? man hätte ja ne extra Kachel oder
    > sowas einbauen können, aber wenn ich dafür dann 4 Klicks machen muss in
    > Menüs, die ich nicht kenne...seltsam, oder? ;)

    Du könntest natürlich auch wie Vorgesehen den Power-Button an deinem Rechner drücken und das System fährt runter, aber du kannst es dir auch Umständlich machen, oder wenn du wirklich so eine Kachel haben willst einfach eine erstellen...

  15. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.14 - 15:01

    So ist es. Zumal ich mich nicht erinnern kann außer zum Installieren der Updates mal neu gestartet zu haben. Ansonsten wird immer der Power-Button genutzt, der das Ultrabook in den Ruhezustand versetzt. und für alle, die es nicht wissen, bei diesem könnte ich auch den Akku ausbauen, dieser Ruhezustand verbraucht nach dem Abschalten 0 Watt!!!! Aber das kapiert echt NIEMAND!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: chrulri 13.01.14 - 15:15

    Abgesehen vom Windows Explorer ist das Startmenü das GUI des Betriebssystems selbst welches ich am meisten benutze. Die Schnellsuche und der Aufbau seit Win7 (oder gar schon Vista?) empfinde ich als sehr angenehm und effizient.
    Das Kachelmenü von Win8(.1) empfinde ich als unsinnig und anstrengend, da mein ganzer 27" Bildschirm (2560x1440) damit befüllt wird. Das Startmenü hingegen bentötigt nur einen Bruchteil der Bildschirmfläche und liefert das gleiche Resultat (Programm / Datei / Email finden).

  17. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.01.14 - 15:40

    Ich finde die kaskadierten Ordner, die random einfach wieder zuklappen ein Graus, welches mit Usability NICHTS gemein hat.

    Im Modern-UI kann man seine eigenen Kategorien erstellen und alles besser organisieren.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Niaxa 13.01.14 - 15:50

    Ansichtssache. Erstens wissen wenige wie sie damit umgehen sollen. Und zweitens steht da Apple drauf, was mir schon wieder sagt, dass ich für das Produkt 40% Minimum Aufpreis berappen darf, dank des Obststücks das dann den Deckel ziert.

  19. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Niaxa 13.01.14 - 15:52

    Muss ich dir Recht geben und Win 8.1 mit Classic Shell das beste Windows was ich je genutzt habe. Schade das MS nicht einfach ein Startmenü alla Classic Shell nachgeliefert hat. Dann wäre die Aufregung längst vorbei.

  20. Re: Windows 8 ist wie Vista ...

    Autor: Niaxa 13.01.14 - 15:55

    ALt+F4 Enter (Vorher schauen das es auf Herunterfahren steht) und die Sache ist geritzt!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. Sulzer Pumpen GmbH, Bruchsal
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. (u. a. Gartengeräte von Bosch, Saug- und Wischroboter)
  3. für 269€ + Versand vorbestellbar
  4. (u. a. 31,5-Zoll-WQHD-Monitor mit 144 Hz für 339€ + Versand oder Marktabholung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

  1. Linke: 5G-Netzplanung mit Steuergeldern
    Linke
    5G-Netzplanung mit Steuergeldern

    Der Staat will dort 5G aufbauen, wo es sich für Konzerne nicht lohnt. Mit Steuergeldern sollen nach Ansicht der Fraktion die Linke die Funklöcher gestopft werden, mit denen die Mobilfunkbetreiber nicht genug Geld verdienen können.

  2. Readyink: Epson liefert neue Tintenpatronen direkt nach Hause
    Readyink
    Epson liefert neue Tintenpatronen direkt nach Hause

    In Kooperation mit einem Lieferdienst bringt Epson neue Tintenpatronen bis vor die Haustür, wenn eine Farbe ausgeht. Der Dienst erfordert kein Abo, umfasst aber ausschließlich die meist teureren Originalpatronen.

  3. SSH-Software: Kritische Sicherheitslücken in Putty
    SSH-Software
    Kritische Sicherheitslücken in Putty

    In der SSH-Software Putty sind im Rahmen eines von der EU finanzierten Bug-Bounty-Programms mehrere schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt worden. Der verwundbare Code wird auch von anderen Projekten wie Filezilla und WinSCP verwendet.


  1. 18:37

  2. 17:39

  3. 17:17

  4. 16:57

  5. 16:43

  6. 15:23

  7. 15:08

  8. 14:58