1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Blue soll zu…

ich komme nicht klar und denke es geht einigen so.

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich komme nicht klar und denke es geht einigen so.

    Autor: punkt12 15.04.13 - 14:52

    Hallo,

    ich habe mir hier jetzt schon einiges durchgelesen über pro und kontra zu win8.
    Ich würde mich als durchschnittlichen PC Anwender bezeichnen. Und meine probleme
    lassen sich nicht einfach wegdiskutieren.
    Bzw. falls doch, dann würde ich mich doch sehr freuen.


    Hier ein paar beispiele an sachen wo ich schlecht bzw. durch Touchoberfläche schlechter gelöst finde als früher.

    1. Warum wird auf dem Desktop ein geöffnetes App nicht in der Taskleiste mit angezeigt?
    Nun hat man die Desktop Programme usw. in der Taskleiste und die Windows APPS wo man über metro aufgerufen hat in der linken ausfahrbaren Taskleiste.

    Hier sollte man sich doch auf eine Task leiste einigen egal wo.

    2. alt+ tab
    geht entweder auf dem desktop oder auf der metro oberfläche.

    3. zugegeben das startmenü bei win 7 war fast unnötig.
    Ich nutzte es nur für runterfahren bzw. programm eintippen und dann enter.

    Aber die suche in der Metro ist ja wohl nicht geade schlau gelöst.
    Wieso muss ich erst auswählen was ich suchen will?

    4. 2 Monitore
    Wenn ich auf der rechten seite ein Metro app gesartet habe, und ich nun beispielsweise ein ordnerfenster von links nach rechts schiebe, dann minimiert sich das
    app und geht nicht einfach in den hintergrund.

    das sind ein paar punkte die mich nach 2 Stunden Windows doch sehr gestört haben.
    Und ich denke das geht vielen so.

    Ich denke die meißten haben ein problem damit das Windows8 einem was neues aufzängen will.
    Egal ob metro oder die always on geschichte bei xbox.
    Ich denke das es Technisch doch recht leicht wäre den user es selbst entscheiden zu lassen. Will er die Metro oder nicht. Und schon würde das ganz
    win8 ist müll aufhören.

  2. Re: ich komme nicht klar und denke es geht einigen so.

    Autor: mystacor 15.04.13 - 15:51

    zu Punkt 2.
    benutze für das Wechseln der Apps: Windows-Taste + Tab,
    nach ein paar Tagen hat man den Bogen raus und will es nicht mehr missen

    zu Punkt 3.
    stimm ich dir zu, hier hätte man "irgendwie" ein paar Klicks sparen könnten, benutzen kann man aber direkt für
    -programme: Windows + Q
    -files: Windows + F
    -settings: Windows + W

    damit gehts schneller.

    Wer nen Dekstop nutzt wird wohl kaum Apps benutzen, so zumindest bei mir.
    Die Metro-Oberfläche finde ich nach einigen Wochen Benutzung von Windows 8 nun doch viel besser als das Start-Icon. Prinzipiell ist es ja das selbe.

    Was mir aber wirklich aufstößt, ist das Microsoft die Chance nicht genutzt hat um endlich mal bei den ganzen Systemsteuerung, Computermanagement, Security-Richtlinienverwaltung, und und und...

    mal endlich aufzuräumen. Stattdessen gibt es nun noch ein zusätzliches App für diverse aber natürlich nicht alle Einstellungen und so weiss man als Nutzer nie wo man suchen soll, entweder Systemsteuerung, Computermanagement, oder in der besagten Seetingapps. Hier hätte man wirklich aufräumen und vereinheitlichen können.

  3. Re: ich komme nicht klar und denke es geht einigen so.

    Autor: mystacor 15.04.13 - 15:55

    PS: Windows-Taste + X

    bestes Feature ever!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,19€
  2. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  3. 444,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera