1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Blue soll zu…

Windows ME steht hinter Windows Blue Update

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows ME steht hinter Windows Blue Update

    Autor: k@rsten 03.04.13 - 13:27

    Windows ME steht hinter Windows Blue Update

    Mit Windows Blue möchte Microsoft den bisher nur sehr mäßigen Absatz von Windows 8 Lizenzen wieder ankurbeln. Geleakte Bilder des neuen Window-Updates zeigen, was Steve Balmer in einem Beitrag auf Google+, einem sozialen Netzwerk des Internetkonzerns Google, bereits indirekt bestätigte.
    Zur Ankurbelung des Verkaufs werden mit Windows Blue neue wie auch bestehende Windows 8 Lizenzen durch Bestandslizenzen von Windows ME, die seit 2000 noch auf dem Betriebsgelände des Softwaregiganten in Redmond unverkauft lagern, ersetzt. Steve Balmer sagte auf Anfrage, dass durch den Austausch von Windows 8 durch Windows ME die Usabillity unmittelbar verbessert werden soll und die Desktopfähigkeit von Windows, nach dem mäßigen Absatz von Windows-Tablets, wieder hergestellt wird.

    Die Windows-Tablet Reihe wird, laut Ballmer, aber keineswegs eingestampft. Stattdessen werden Windows Tablets mit Windows ME und Stiftbedienung ausgeliefert. Die Stiftbedienung habe sich bewährt und man wolle bewusst eigene Wege gehen, vermeldet man aus der Redmonder Konzernspitze. Einen kostenlosen Stift erhalten dabei aber nur Neukunden. Käufern, die sich bereits ein Windows-Tablet gekauft haben und nun gespannt das Update auf Windows ME abwarten, rät Ballmer einfach einen Kugelschreiber zu nehmen oder Bedienelemente vorsichtig mit der Fingerspitze anzutippen, das sei immer noch ein besseres Bedienerlebnis als weiterhin Windows 8 nutzen zu müssen, so Ballmer weiter. Falls die bereitliegenden Windows ME Lizenzen nicht aussreichen sollten, wird man unverkaufte und noch übrig gebliebene Windows Vista Lizenzen bei Microsoft heranziehen. Ballmer meinte aber bereits, dass er sich darüber keine großen Sorgen mache, man habe noch jede Menge Windows ME Lizenzen hier rumliegen, die würden bis zum Sanktnimmerleinstag reichen.

    Erst jüngst bekannt wurde, kam die Idee zum kachelartigen Design von Windows 8, dem inzwischen entlassenen Lead-Designer Steven Sinofsky beim Besuch einer öffentlichen Toilette. Julie Larsen, die die Leitung der Windows Designabteilung bei Microsoft nach dem Weggang von Steven Sinofsky übernommen hatte, bestätigte bereits, dass man sich beim Design künftiger Windows Versionen wieder verstärkt auf alt bewährte Vorgehen zurückgreifen wird. In Zukunft werden Designkonzepte wieder gemeinsam bei Chips und Bier vorm Fernsehen entwickelt und Konzepte anschließend durch das Kopieren von Funktionen anderer Betriebssysteme verbessert.

    Für Experten kommen die jüngsten Schritte des Redmonder Konzerns allerdings nicht überraschend. Nachdem der ehemalige Internetkonzern AOL angekündigt hatte, eine Klage gegen Microsoft bezüglich der Kopie geschützter Designrichtlinien* aus dem Jahre 1996 vorzubereiten, war es klar das ein solcher Schritt folgen würde. Viele Nutzer von Windows begrüßen das Vorgehen bereits in zahlreichen Internetforen.

    * bit.ly/JOf75B

    Quelle: Internet

  2. Re: Windows ME steht hinter Windows Blue Update

    Autor: ticaal 03.04.13 - 13:37

    Witzig.

  3. Re: Windows ME steht hinter Windows Blue Update

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.13 - 18:11

    ticaal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzig.

    Nicht wirklich.

  4. Re: Windows ME steht hinter Windows Blue Update

    Autor: kn3rd 03.04.13 - 21:31

    Haha, thx :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 26,99€
  3. 28,99€
  4. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de