Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Live…

Garkein Aufstand?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 07.11.12 - 10:38

    Irgendwie hatte ich ja einen Aufstand hier erwartet. Aber gestern war nichts und heute bei dieser Meldung auch nichts.

    Seid ihr denn einverstanden mit dieser Vereinigung? Stört es euch nicht kein MSN mehr nutzen zu können?

    Ich kann ja nicht von mir auf andere schliessen, aber hier wird MSN breit eingesetzt, während ich aber kaum Skypekontakte habe. Ja ich kann sogar sagen, dass meine Leute Skype nicht mögen, MSN aber schon.

    Habe ich da einen Freundeskreis der sich nicht an die allgemeine Meinung hält oder ist das bei euch auch so?

    Also mir wärs lieber Skype würde eingestampft werden und nicht MSN....

  2. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.11.12 - 11:03

    Ich persönlich kenne kaum noch einen, der seinen MSN-Account noch nutzt. Ich habe meinen zwar noch im Multimessenger drin, aber Online-Kontakte werden mir da kaum noch angezeigt. Alle zu FB abgewandert, ICQ findet man vereinzelt nocht. Ich weiß nicht, ob meine Beobachtung da repräsentativ ist, aber sie erklärt zumindest aus meiner Sicht heraus den Mangel an Empörung :-)

  3. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: P41145 07.11.12 - 11:08

    Kaum Benutzer kaum Aufschrei.
    Es ist nur ein einstelliger Prozentbetrag an Nutzer vorhanden
    und diese Nutzer finden sich mehr in Frankreich oder in Australien.
    In Deutschland gab es überwiegend ICQ, weltweit war es Yahoo.
    Jetzt gibt es Facebook was die Nutzer nochmal dezimiert hat.

  4. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.11.12 - 11:14

    P41145 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jetzt gibt es Facebook was die Nutzer nochmal dezimiert hat.

    Das wäre strafrechtlich höchst bedenklich :-)

  5. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: honk 07.11.12 - 11:26

    Warum? Mir wäre es lieber Skype bliebe von dem MSN Quatsch verschont. Aber was solls, solange skype es noch so tut wie es soll, ist es mir relativ egal. Und wenn nicht, eigentlich auch, vieleicht setzt sich ja dann mal ein offener standard durch, nutze skype nur für voip und viedotelefonie, da gibt es genug andere Lösungen.

    Denke mal die meisten MSN nutzer werden im zweifelsfall auch mit den Füßen abstimmen, falls Microsoft die integration in skype vergeigt. Aber warum soll es so schlecht sein, beides in einer Anwendung zusammenzufassen?

  6. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: onkel hotte 07.11.12 - 11:59

    hier genauso. tote hose im msn, alle bei FB. grausam.

  7. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: Active 07.11.12 - 12:13

    Also IMHO ist MSN auch tot, die leute die es noch nutzen die haben es aus gewohnheit, aber das was ich in letzter zeit festgestellt habe erklärt mir auch warum. Hat mal irgendwer probiert über hsdpa zu telefonieren oder gar zu cammen über msn?
    Das geht gar nicht, daher verstehe ich die Entscheidung
    Aber ist auch alles geschmackssache, msn plus war auch viel geliebt, das aber uahc das einzige was ich jetzt an mehrwert für msn sehen würde

  8. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: underlines 07.11.12 - 12:23

    MSN: Kontakte in Gruppen zusammenfassen
    Skype: Gruppen sind Gruppenchats, wo alle allen schreiben können in einem Gruppenraum

    -> Skype braucht Gruppen, damit ich meine über 250 MSN kontakte sortieren kann in:
    - Spam
    - Freunde & Familie (Real life)
    - Business
    - Internetbekanntschaften

  9. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.12 - 12:35

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie hatte ich ja einen Aufstand hier erwartet. Aber gestern war
    > nichts und heute bei dieser Meldung auch nichts.
    >
    > Seid ihr denn einverstanden mit dieser Vereinigung? Stört es euch nicht
    > kein MSN mehr nutzen zu können?
    >
    > Ich kann ja nicht von mir auf andere schliessen, aber hier wird MSN breit
    > eingesetzt, während ich aber kaum Skypekontakte habe. Ja ich kann sogar
    > sagen, dass meine Leute Skype nicht mögen, MSN aber schon.
    >
    > Habe ich da einen Freundeskreis der sich nicht an die allgemeine Meinung
    > hält oder ist das bei euch auch so?
    >
    > Also mir wärs lieber Skype würde eingestampft werden und nicht MSN....

    Beides ist Schrott. Und beides wird Linkzensiert und überwacht.
    Und bei beiden erscheinen bei Cam Sessions irgendwelche Typen die sich ihren Winnie aus der Hose holen.

    Seit Skype Microsoft gehört ist Skype zum No-Go geworden.

    Am besten finde ich immer noch das gute alte IRC.

  10. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: abUndAnPoster 07.11.12 - 13:05

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MSN: Kontakte in Gruppen zusammenfassen
    > Skype: Gruppen sind Gruppenchats, wo alle allen schreiben können in einem
    > Gruppenraum
    >
    > -> Skype braucht Gruppen, damit ich meine über 250 MSN kontakte sortieren
    > kann in:
    > - Spam
    > - Freunde & Familie (Real life)
    > - Business
    > - Internetbekanntschaften


    Wie im anderen Thread schon jemand erwähnt hat, kannst du unter Skype Listen einrichten.
    Liste:
    -Spam
    -Freunde und Reallife
    -Business
    -Fakes

  11. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: Johnny Aggro 07.11.12 - 13:14

    Benutze schon lange kein Skype mehr , als es bekannt wurde dass so zimlich jede Behörde jede Information bekommen kann.

    Find es nur Schade , dass es jetzt in MSN auch integriert wird. Allerdings weiß ich ja nicht ob es dass schon gibt bei MSN. Immerhin untersucht ja SC2/WoW/D3/Steam etc. auch alles auf dem PC was legal/illegal ist und leitet umgehend alle Daten weiter.

    Irgendwie traurig aber man gewöhnt sich ja an alles :/

  12. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 07.11.12 - 14:15

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am besten finde ich immer noch das gute alte IRC.

    :-)

  13. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: gollumm 07.11.12 - 17:12

    Warum Aufstand? Messenger User erreichen weiterhin ihre Kontakte, Skype User erreichen weiterhin ihre Kontakte, User beider Programme brauchen ein Programm weniger? Warum soll sich da jemand beschweren?

  14. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: anonfag 08.11.12 - 09:48

    Johnny Aggro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin untersucht ja
    > SC2/WoW/D3/Steam etc. auch alles auf dem PC was legal/illegal ist und
    > leitet umgehend alle Daten weiter.

    Wenn dem so wäre, hätte ich davon schon was gemerkt. Habe hunderte Gigabyte an runtergeladenen Filmen, Serien, Spielen und Musik. Davon ist ca ein Drittel gekauft.

    SC2, WoW und D3 habe ihc nicht und werde ich nicht haben, aber ich habe steam mit ca 130 Spielen. Woher hast du diese Information?

  15. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 08.11.12 - 10:21

    Eeeehm... Ich denke er meinte den Cheatschutz.

    Aber nett was du uns hier erzählst was du nicht alles runtergeladen hast ;-)

  16. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 08.11.12 - 10:29

    Naja.. Es sind zwei grundverschiedene Programme. Andere Oberfläche, andere Features, andere Technik.

    Die kann man nicht miteinander vereinen, sodass beide Seiten damit glücklich wären.

    Es reichen ja schon die MSN Smiles. Viele setzen MSN nur deshalb ein, weil sie da eigene smiles importieren können.

  17. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: gollumm 08.11.12 - 12:33

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja.. Es sind zwei grundverschiedene Programme. Andere Oberfläche, andere
    > Features, andere Technik.
    >
    > Die kann man nicht miteinander vereinen, sodass beide Seiten damit
    > glücklich wären.
    >
    > Es reichen ja schon die MSN Smiles. Viele setzen MSN nur deshalb ein, weil
    > sie da eigene smiles importieren können.

    Ehrlich gesagt, sind das Kinderreien. Wer deswegen rumheult, weil ihm Smilies fehlen, den nehme ich nicht ernst. Es ist nett und witzig, aber für den ursprünglichen Grund dieser Tools (Komunikation) irrelevant.

  18. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 08.11.12 - 13:25

    Ja.. Naja ich konnte es auch nie verstehen. Wenn ich solche MSN Chatfenster angucke wo alles blinkt und glitzert, dann bekomme ich davon eher Augenkrebs als dass ich was lesen könnte. Myspace reloaded....

    Aber naja.. Viele mögens. Meine Freundin liebt ihr MSN auch, zum Glück ohne Bling Bling, Skype mag sie nicht. Warum konnte sie mir nicht erklären. Aber ich kenne einige solcher Leute...

  19. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: gollumm 08.11.12 - 13:31

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja.. Naja ich konnte es auch nie verstehen. Wenn ich solche MSN Chatfenster
    > angucke wo alles blinkt und glitzert, dann bekomme ich davon eher
    > Augenkrebs

    Deswegen wird wohl auch MSN und nicht Skype eingestellt ;-)

    > Aber naja.. Viele mögens. Meine Freundin liebt ihr MSN auch, zum Glück ohne
    > Bling Bling, Skype mag sie nicht. Warum konnte sie mir nicht erklären.

    Eben, und das ist echt kein Grund sich öffentlich aufzuregen. Und hier ging es ja um die Frage, warum es keinen öffentliche Aufschrei gibt ;-)

  20. Re: Garkein Aufstand?

    Autor: SoniX 08.11.12 - 13:55

    Hatte mich halt gewundert.

    Einerseits weil hier sowieso gerne gemeckert wird *g* und andererseits weil mein Bekanntenkreis auf MSN steht ^^

    Aber gut, mir solls Recht sein. Ich hab Trillian, da ists mir eh Banane welches Protokoll gerade verwendet wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Hays AG, Berlin
  4. Putzmeister Holding GmbH über KKC Berater Personalberatung, Aichtal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
    FPM-Sicherheitslücke
    Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

    Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
      Quartalsbericht
      Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

      Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

    2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


    1. 22:38

    2. 17:40

    3. 17:09

    4. 16:30

    5. 16:10

    6. 15:45

    7. 15:22

    8. 14:50