Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "XP ist das…

Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: wasabi 19.04.13 - 13:12

    Ich hab einen selbst zusammengestellten PC und eine damals kostenlose MSDAA-XP-Lizenz. Mein nächster PC wird ein Notebook. Ich werde mir bestimmt nicht vorher noch ein aktuelles Windows kaufen, wenn es beim Notebook dann sowieso dabei ist.

    Das bringt mich auch zu einer Frage, die ich mir schon öfters gestellt habe: Kaufen sich wirklich viele Leute eine separate Windows Lizenz? Die meisten kaufen doch eh komplett Rechner, auf denen Windows vorinstalliert ist. Und in der Regel wird dann der Rechner doch so benutzt, wie er ist, inklusive dem OS. Irgendwann wird dann ein neuer Rechner gekauft, und da ist dann eben eine aktuelles Windows drauf.

  2. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: klamey 19.04.13 - 13:18

    ich kann mir vorstellen das bei windows 8 viele zum 30¤ upgrade paket gegriffen haben.
    ob sie es am ende benutzen weiß ich allerdings nicht :D
    aber die wenigsten werden sich ein vollversions OS kaufen, da, wie du schon angemerkt hast, es beim komplett pc bei liegt.
    ich bau mir allerdings meine rechner und die für bekannte immer selbst zusammen, daher habe ich auch schon des öfteren eine lizenz einzeln gekauft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.13 13:19 durch klamey.

  3. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: Sirence 19.04.13 - 14:06

    Man kann auch eine unregistrierte Win Lizenz legal ein halbes Jahr verwenden. Wer seinen Rechner eh jedes halbe Jahr neu aufsetzt muss sich nicht notwendiger Weise eine Lizenz kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.13 14:07 durch Sirence.

  4. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: JackReaper 19.04.13 - 14:08

    klamey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kann mir vorstellen das bei windows 8 viele zum 30¤ upgrade paket
    > gegriffen haben.
    > ob sie es am ende benutzen weiß ich allerdings nicht :D

    *Meld*
    Ich, ich, ich!
    Eigentlich hatte ich von meiner Firma ein Win7 spendiert bekommen, als ich die Firma verließ war die Lizenz tot.
    Einfach fix ein Win8 drüber gebügelt und gut wars, waren ja nur 30 Steine.
    Ein Windows7 Pro hätte mich da mehr gekostet.

    Mit Start8 ist Windows 8 auch wirklich benutzbar, man glaubt es kaum.
    Seit der Installation von Start8 habe ich kein "ModernUI" mehr zu Gesicht bekommen.

    Fühlt sich an wie Windows 7.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.13 14:10 durch JackReaper.

  5. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: flasherle 19.04.13 - 15:54

    ich hab damals das win 7 ultimate bei erscheinen gekauft, und auch jetzt das win8. und der pc ist immer noch der selbe und läuft und läuft und läuft

  6. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: Neuro-Chef 20.04.13 - 22:38

    wasabi schrieb:
    > Kaufen sich wirklich
    > viele
    -Nein.
    > Leute eine separate Windows Lizenz?
    -Ja.
    Ich habe mir bei Einführung das Windows 7 Home Premium SB für ~75¤ geholt und nachdem Windows 8 erschienen war noch schnell ein Windows 7 Professional für ~50¤ ergattert, damit ich bis 2018 meine Ruhe habe.
    Man muss ja nicht jeden Unsinn mitmachen - Falls Microsoft in 5 Jahren immer noch nicht einsichtig gewesen sein sollte, wechsele ich komplett auf Linux. Ich habe das schon mal ein Jahr im Dual Boot fast ausschließlich verwendet, es fehlten bloß 3 Programme und die Spielefunktionalität. Letzteres könnte sich bis dahin geändert haben, mit ersterem hätte ich ohne Alternative auch umgehen können (war dann bloß zu nervig weiter rumzuprobieren).

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  7. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: posix 21.04.13 - 21:38

    Das lächerliche von allem ist doch das Windows im Privatbereich zur sehr großen Mehrheit nicht aus Originalversionen besteht.

    Also beschwehren sich Millionen Nutzer über ein System was sie noch nie erworben haben, mit welchem Recht?

  8. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: Neuro-Chef 21.04.13 - 21:52

    posix schrieb:
    > Das lächerliche von allem ist doch das Windows im Privatbereich zur sehr
    > großen Mehrheit nicht aus Originalversionen besteht.
    Gibt es da Untersuchungen? Da doch mehr Notebooks als PC's verkauft werden und meistens ein Windows dabei ist, muss es nicht die Mehrheit sein.
    Viele sind es natürlich durchaus, habe ich auch schon gemacht ;-)

    > Also beschwehren sich Millionen Nutzer über ein System was sie noch nie
    > erworben haben, mit welchem Recht?
    Mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung (möglicherweise).

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  9. Re: Hab noch keine Lust auf einen neuen PC

    Autor: 0xDEADC0DE 22.04.13 - 08:08

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das lächerliche von allem ist doch das Windows im Privatbereich zur sehr
    > großen Mehrheit nicht aus Originalversionen besteht.

    Ach, echt nicht? Das sagt dir was? Dein Kaffesatz?

    > Also beschwehren sich Millionen Nutzer über ein System was sie noch nie
    > erworben haben, mit welchem Recht?

    Du meinst sicher Milliarden, oder Trillionen? Tagträumer...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann
  4. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 3,99€
  4. 29,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
    Uploadfilter
    Voss stellt Existenz von Youtube infrage

    Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

    1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
    2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
    3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
      Zweiter Sender
      Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

      Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

    2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
      Experte
      5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

      Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten.. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

    3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
      Elektromobilität
      Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

      Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


    1. 19:12

    2. 18:32

    3. 17:59

    4. 17:15

    5. 16:50

    6. 16:30

    7. 16:10

    8. 15:43