Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft zu Windows Blue: "Wir…

Microsoft zu Windows Blue: "Wir sind prinzipientreu, nicht stur"

Mehr als 100 Millionen Lizenzen hat Microsoft mittlerweile von Windows 8 verkauft, noch in diesem Jahr soll mit Windows Blue ein erstes Update erscheinen, vermutlich unter dem Namen Windows 8.1.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Windows Blue neue Displaygrößen unterstützen wird" (Seiten: 1 2 ) 21

    fratze123 | 07.05.13 10:11 09.05.13 22:05

  2. Doch Stur... (Seiten: 1 2 3 4 ) 77

    march | 07.05.13 09:27 08.05.13 12:25

  3. Hoffentlich auch eine Rundum Erneuerung für Windows Phone 8 6

    swisspower | 07.05.13 14:05 08.05.13 11:32

  4. Selbstgerecht statt -kritisch 2

    LX | 08.05.13 01:48 08.05.13 07:33

  5. Ich campe nicht, 19

    Guardian | 07.05.13 08:54 08.05.13 01:26

  6. Vielleicht wirds ja noch was 17

    trolling3r | 07.05.13 09:30 08.05.13 00:50

  7. Also mehr ein Service Pack? 7

    Himmerlarschundzwirn | 07.05.13 09:13 07.05.13 23:13

  8. Ob "Blue" für RT jemals erscheint? 13

    DivedeEtImpera | 07.05.13 09:26 07.05.13 22:40

  9. Updatemechanismus bitte endlich zentralisieren 4

    andi_lala | 07.05.13 16:12 07.05.13 22:30

  10. Prinzipien haben bedeutet nunmal ... 1

    Butterfinger | 07.05.13 18:15 07.05.13 18:15

  11. was wär denn mal mit besseren auflösungen für pc bildschirme 9

    babbo2108 | 07.05.13 11:15 07.05.13 17:53

  12. FT: Microsoft "Wir haben Mist gebaut" 8

    Crass Spektakel | 07.05.13 11:46 07.05.13 17:07

  13. Welche Prinzipien sind das... 1

    Keridalspidialose | 07.05.13 15:03 07.05.13 15:03

  14. kostenpflichtiges update? 9

    Vollstrecker | 07.05.13 09:09 07.05.13 12:41

  15. moment, waren die nicht mal bei windows 2000? 1

    Seasdfgas | 07.05.13 11:53 07.05.13 11:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  3. zooplus AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  2. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

  3. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12