Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Midori: Microsoft arbeitet…

Midori: Microsoft arbeitet weiter an einem Nicht-Windows

Microsoft arbeitet seit einigen Jahren unter dem Codenamen "Midori" an einem komponentenbasierten Betriebssystem, das Windows ablösen könnte und nicht auf dem NT-Kernel basiert. In einem aktuellen Forschungsartikel wird auf das Projekt Bezug genommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Singularity ist Open Source 11

    regiedie1. | 09.11.12 13:39 19.11.12 16:41

  2. Hab ich schon vor 10 Jahren gesagt 9

    morecomp | 09.11.12 15:05 19.11.12 16:35

  3. ein UNIXOIDES OS von MS ? (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 93

    azeu | 09.11.12 13:16 13.11.12 17:40

  4. Entwicklungsmodell 19

    catb | 09.11.12 11:37 13.11.12 12:48

  5. Wenn ich da was zu sagen hätte, ... (Seiten: 1 2 ) 30

    yeti | 09.11.12 17:27 12.11.12 14:17

  6. Oh gott, da kommen die nichtswissenden Unix-Götter wieder aus den Löchern... 8

    xmaniac | 10.11.12 00:06 12.11.12 11:45

  7. Midori heißt bereits ein Internetbrowser 7

    wolfi86 | 09.11.12 11:46 12.11.12 10:13

  8. Wer hat sofort an den Browser gedacht... 5

    iRofl | 09.11.12 14:42 11.11.12 21:36

  9. Heisst das etwa... 5

    Unwichtig | 09.11.12 16:53 09.11.12 20:16

  10. Hoffentlich! (Seiten: 1 2 ) 30

    Knarzi | 09.11.12 11:08 09.11.12 18:51

  11. Super Sache... 17

    Chris Boettger | 09.11.12 11:25 09.11.12 15:02

  12. Ist doch schon längst auf dem Markt: Deckname Windows RT und Windows 8 2

    motzerator | 09.11.12 11:37 09.11.12 13:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. (-68%) 18,99€
  3. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Flicks: Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos
    Flicks
    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos

    Weil sich die Bildrate eines Films in Nano- oder Millisekunden schlecht ausdrücken lässt, hat sich Facebook Flicks ausgedacht. Damit sind Einheiten wie 24 Hz besser umsetzbar, weil Integer statt Gleitkomma verwendet wird.

  2. MacOS: Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown
    MacOS
    Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown

    Und sie kommen doch noch: Apple hat die beiden letzten Versionen von MacOS gegen Meltdown gepatcht. Außerdem gibt es eine Reihe von Sicherheitslücken im aktuellen Kernel, die Patches sollten schnell eingespielt werden.

  3. Recruiting: IT-Experten brauchen harte Fakten
    Recruiting
    IT-Experten brauchen harte Fakten

    Im Bewerbungsgespräch wollen IT-Profis nicht mit Recruitern Bullshit-Bingo spielen. Sie sind auch nicht mit einem Kicker und einer Playstation zu ködern. Wie können sich Unternehmen für ITler als Arbeitgeber interessant machen?


  1. 09:59

  2. 09:41

  3. 09:32

  4. 09:26

  5. 09:11

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:47