1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrofonzugriff: Chrome kann…

pop-under != unbemerkt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pop-under != unbemerkt

    Autor: kendon 23.01.14 - 09:18

    ... just sayin'.

  2. pop-under == unbemerkt

    Autor: LH 23.01.14 - 09:33

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... just sayin'.

    pop-under == unbemerkt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.14 09:34 durch LH.

  3. Re: pop-under == unbemerkt

    Autor: KTVStudio 23.01.14 - 09:51

    Unbemerkt wäre No-Pop-up/under, ich sehe schließlich das sich ein neues Tab oder Fenster öffnet, auch wenn es dies scheinbar unbemerkt tut.

  4. Re: pop-under == unbemerkt

    Autor: kendon 23.01.14 - 10:40

    es ist eine vom user wahrnehmbare aktion. nur weil man es übersehen _kann_ heisst das nicht dass es unbedingt unbemerkt passiert. das ist reisserisch, mehr wollte ich damit nicht sagen. aber wir sind es ja gewöhnt und lieben es.

  5. Behauptet der Artikel auch gar nicht.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 23.01.14 - 13:11

    Überall Konjunktiv und Einschränkungen.

  6. die überschrift schon.

    Autor: kendon 23.01.14 - 14:12

    asdf

  7. Re: pop-under != unbemerkt

    Autor: ad (Golem.de) 24.01.14 - 12:37

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... just sayin'.


    Wir haben den Artikel aktualisiert, da der Beispiel-Code des Entwicklers in den aktuellen Chrome-Versionen kein Popunder erzeugt sondern ein Popup.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  8. Re: pop-under != unbemerkt

    Autor: The-Master 24.01.14 - 13:20

    pop-under -> sollte verboten werden


    Ma ehrlich, gibts dafür irgendeinen nutzen, der auch im interesse des nutzers liegt? Oder wurden die wirklich nur dafür erfunden, um popups besser zu verstecken?

  9. Re: pop-under != unbemerkt

    Autor: kendon 24.01.14 - 13:28

    damit ist die überschrift aber noch reissender geworden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59