Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MIT: KI erkennt Sarkasmus aus…

Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke!

    Autor: /usr/ 07.08.17 - 21:43

    Das muss ich in meinem Bekanntenkreis rumzeigen, vielleicht kann man sich dann ordentlich mit denen unterhalten. ;)

    Ist ein Ohrwurm eigentlich eine Urheberrechtsverletzung?

  2. Re: Danke!

    Autor: User_x 07.08.17 - 22:10

    und dann?

    evtl. sollte man dem algo auch 'wut' zeigen. das wäre entweder fäkalsprache oder eben was viel wahrscheinlicher ist, keine weitere antwort oder text.

  3. Re: Danke!

    Autor: chefin 08.08.17 - 07:31

    /usr/ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das muss ich in meinem Bekanntenkreis rumzeigen, vielleicht kann man sich
    > dann ordentlich mit denen unterhalten. ;)


    Wenn du das so empfindest, ist dein Bekanntenkreis nicht auf deiner Wellenlänge. Dann solltest du eher den mal wechseln. Sarkasmus kommt aus Worten, deren extra Bedeutung nicht jedem sofort ersichtlich wird.

    Den Rambo machen kann nur verstehen, wer den Film kennt.

    Sarkasmus ist also sowas wie der Diffie Hellman Schlüsseltausch. Man tauscht eine Information aus, die völlig unverfänglich ist, deren extra Bedeutung sich durch zusätzliche Informationen ergibt und dann für beide Menschen eine völlig andere Bedeutung hat. Diese zusätzliche Information muss man haben und zwar nach den selben Regeln. zB wurde hier erwähnt, das viele Sheldons rumlaufen. Zusammen mit Sarkasmus heist das, das sie Sarkasmus nicht erkennen. Es kann aber in einer anderen Diskussion auch heisen, das derjenige völlig am Thema vorbei theoretisiert.

    Sarkasmus zu erkennen ist wie den Diffie Hellman anhand der öffentlichen Information zu knacken. Ohne die geheime Information (die der Computer allerdings gesagt bekommt vom Programmierer in diesem Fall) unmöglich. Also liegt es rein an der geheimen Information, die aber wiederum nicht eindeutig ist, sondern je nach sozialem Umfeld wechselt. Geh mal in ein "Hartz4 Basislager", dort steht Sheldon für intelligente Idioten. Das er keinen Sarkasmus erkennt, wissen die garnicht, er ist für die nur das gegenteil eines Rambos. So sieht ihn aber kein Nerd.

    Also mehrere geheime Informationen, welche ist nun richtig? Das geht nur, wenn man denjenigen der es liest mit einbezieht in die Berechnung. Heist...jeder bekommt ein anderes Ergebniss, je nach eigener intellektueller Ausrichtung. Menschen können das im laufe der Jahre, weil sie sich erst ein Bild des gegenüber machen, bevor sie Sarkasmus anwenden(ausser hier bei heise, da wird unabhängig vom gegenüber Sarkasmus definiert...immer vom eigenen Ego ausgehend). Computer dürfen das nicht, man möchte nicht das ein Computer einen so gut kennt, das er die "geheimen" Infomationen die man hat, weis.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. ASCon Systems GmbH, Stuttgart
  3. arxes-tolina GmbH, Berlin
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Hutchison: Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien
    Hutchison
    Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien

    Erste Testnutzer können in Wien den 5G-Router von Drei ausprobieren. Offen ist das Netz für die Masse und für die mobile Nutzung aber noch nicht.

  2. Indiegames-Rundschau: Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    Indiegames-Rundschau
    Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

    Allein im Regenwald von Green Hell oder leider nicht ganz allein im finsteren Wald von Blair Witch: Welches Abenteuer darf es denn sein? Die neuesten Indiegames bieten neben Herausforderungen auch schlaue Computer und christliche Symbole - da sollte für jeden was dabei sein.

  3. Huawei: Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland
    Huawei
    Mate-30-Serie ohne Google kommt wohl nicht nach Deutschland

    Huawei hat seine Mate-30-Serie vorgestellt, in Deutschland werden die neuen Top-Smartphones allerdings zumindest vorerst wohl nicht erhältlich sein. Googles Play-Dienste sind aufgrund des US-Boykotts nicht vorinstalliert.


  1. 16:59

  2. 16:09

  3. 15:59

  4. 15:43

  5. 14:45

  6. 14:04

  7. 13:13

  8. 12:30