Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Betriebssystem: Apple…

"Jedermann"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Jedermann"?

    Autor: demon driver 10.07.15 - 05:30

    Wir sind im 21. Jahrhundert; mich wundert, dass einer das Wort noch gebraucht. Zum einen werden ja wohl auch Frauen testen dürfen, und ich weiß, die sollen mitgemeint sein, aber das Wort klingt noch weitaus weniger so als das leider immer noch vielfach übliche, Frauen nicht sichtbar machende "generische Maskulinum" ("für alle interessierten Nutzer"), und zum anderen ist das Wort hier sachlich falsch, denn für Leute ohne entsprechende Hardware, und das dürfte immer noch der größte Teil der Bevölkerung gleich welchen Geschlechts sein, gibt's die neue iOS-Beta ja sicherlich nicht...

    Cheers,
    d. d.

  2. Re: "Jedermann"?

    Autor: Flexy 10.07.15 - 06:12

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sind im 21. Jahrhundert; mich wundert, dass einer das Wort noch
    > gebraucht. Zum einen werden ja wohl auch Frauen testen dürfen, und ich
    > weiß, die sollen mitgemeint sein, aber das Wort klingt noch weitaus weniger
    > so als das leider immer noch vielfach übliche, Frauen nicht sichtbar
    > machende "generische Maskulinum" ("für alle interessierten Nutzer"), und
    > zum anderen ist das Wort hier sachlich falsch, denn für Leute ohne
    > entsprechende Hardware, und das dürfte immer noch der größte Teil der
    > Bevölkerung gleich welchen Geschlechts sein, gibt's die neue iOS-Beta ja
    > sicherlich nicht...
    >
    > Cheers,
    > d. d.

    Du mögest doch bitte mal die Divergenz zwischen dem Genus eines Wortes und zwischen dem Sexus einer Person reflektieren.
    Hint: Gender is not Sex.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.15 06:12 durch Flexy.

  3. Re: "Jedermann"?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.15 - 06:22

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sind im 21. Jahrhundert; mich wundert, dass einer das Wort noch
    > gebraucht. Zum einen werden ja wohl auch Frauen testen dürfen, und ich
    > weiß, die sollen mitgemeint sein, aber das Wort klingt noch weitaus weniger
    > so als das leider immer noch vielfach übliche, Frauen nicht sichtbar
    > machende "generische Maskulinum" ("für alle interessierten Nutzer"), und
    > zum anderen ist das Wort hier sachlich falsch, denn für Leute ohne
    > entsprechende Hardware, und das dürfte immer noch der größte Teil der
    > Bevölkerung gleich welchen Geschlechts sein, gibt's die neue iOS-Beta ja
    > sicherlich nicht...
    >
    > Cheers,
    > d. d.


    Jedermann schließt Frauen natürlich nicht aus. Denn das Wort "Mann" bedeutet seiner Wortherkunft nach nämlich tatsächlich "Mensch".

    Dominus→Herr
    Domina→Herrin


    Im Prinzip sind wir halt alle Brüder und Brüderinnen :-)

  4. Re: "Jedermann"?

    Autor: ED_Melog 10.07.15 - 08:04

    Bürder und Brüderinnen, vertragt Euch :-)

  5. Re: "Jedermann"?

    Autor: MikeMan 10.07.15 - 09:01

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sind im 21. Jahrhundert; mich wundert, ...
    >
    Ganz genau, deshalb wundert es mich, dass es immer noch Menschen gibt, die glauben, bei der Genderdebatte ginge es um etwas zeitgemäßes. Das Gegenteil ist der Fall: Sie ist der diskursive Rückfall in alte Zeiten, initiiert von Menschen, die es in allen Zeiten gab und gibt - nämlich solche, die sich statt des Angehens und Lösens wirklicher Probleme lieber in pseudo-intellektuellem Prokrastinieren ergehen. Nichts anderes ist die Genderdebatte: Pseudo-intellektuelle Prokrastination.

  6. Re: "Jedermann"?

    Autor: Der_Hausmeister 10.07.15 - 09:03

    Frauen dürfen natürlich auch testen, sofern sie ihren Mann vorher um Erlaubnis gefragt haben ;)

  7. Freibier für alle

    Autor: miauwww 10.07.15 - 09:21

    So klingt die Überschrift. Indes ists weder frei, noch kostenlos, noch für alle.

  8. Re: "Jedermann"?

    Autor: bk (Golem.de) 10.07.15 - 09:49

    Bevor es hier noch weiter abrutscht, wird der Thread geschlossen.

    Bastian König
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  3. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  4. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55