1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 4 soll im…

Mozilla: Firefox 4 soll im Februar 2011 erscheinen

Die kommende Version 4 von Mozillas Browser Firefox soll nach wiederholten Verzögerungen im Februar 2011 erscheinen. Das zumindest gab Mozillas Entwicklungsleiter Damon Sicore in einer E-Mail an sein Team als Ziel aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. mozillafox funktioniert nicht und lasst sich nicht mehr installieren 1

    mrosca | 16.03.11 09:07 16.03.11 09:07

  2. FF Speicherfresser? 3

    Icestorm | 13.01.11 09:18 14.01.11 13:17

  3. frickel di frickel (Seiten: 1 2 ) 25

    blurbsel | 12.01.11 16:30 13.01.11 21:37

  4. Mal sehen ob Version 4 besser wird (Seiten: 1 2 ) 28

    DAMerrick | 12.01.11 22:29 13.01.11 18:21

  5. NEEEEIIIINNNN!! 18

    rambo | 12.01.11 19:05 13.01.11 11:21

  6. Und zur selben Zeit erscheint (Seiten: 1 2 ) 23

    HUUUUUUU | 12.01.11 17:06 13.01.11 09:37

  7. An all die Nörgler... 1

    Mimus P. | 13.01.11 08:41 13.01.11 08:41

  8. bis dahin gibt es chrome 17 1

    sorry | 13.01.11 01:00 13.01.11 01:00

  9. bis dahin gibt es chrome 17 2

    sorry | 13.01.11 00:19 13.01.11 00:29

  10. Eeeendlich! WebM für alle! <kt> 5

    dr.tod | 12.01.11 16:11 13.01.11 00:22

  11. BloatFox soll 2011 dicker werden 6

    RudiRoller | 12.01.11 20:16 13.01.11 00:04

  12. toredo 10

    chrome | 12.01.11 15:29 12.01.11 23:33

  13. Wieso muss immer "2011" erwähnt werden? "Erscheint im Februar" reicht doch auch!? -oT 5

    Nikolaus0815 | 12.01.11 20:12 12.01.11 23:29

  14. Duke Nukem auch!!!!

    Iraqi foreign minister | 12.01.11 23:27 Das Thema wurde verschoben.

  15. Mozilla: Firefox 4 soll im Sommer 2010 erscheinen 1

    Red45 | 12.01.11 22:46 12.01.11 22:46

  16. Höherer Stromverbrauch? 5

    Johnny Cache | 12.01.11 20:58 12.01.11 22:12

  17. Verspätung 3

    Schafhirte | 12.01.11 20:02 12.01.11 22:09

  18. Marktführer

    FDP-Wähler und MSler | 12.01.11 19:40 Das Thema wurde verschoben.

  19. Juhuuu! Der hässlichste Browser der Welt in der Version 4

    Kevin Justin Dustin Pitkowski | 12.01.11 19:40 Das Thema wurde verschoben.

  20. Re: Marktführer

    Moslem | 12.01.11 18:57 Das Thema wurde verschoben.

  21. Firefox? Mir doch egal!

    Auskenner | 12.01.11 17:04 Das Thema wurde verschoben.

  22. tipfehler 5

    tipfehler | 12.01.11 15:06 12.01.11 16:20

  23. @Golem: Firefox 4, nicht 3 1

    Delphino | 12.01.11 15:04 12.01.11 15:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Erlangen bei Nürnberg, Engelthal bei Nürnberg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
    Von Katrin Ohlmer

    1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
    2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
    3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung