Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozillas Synchronisierungsdienst…

Mozillas Synchronisierungsdienst Weave macht Fortschritte

Die Entwicklung von Mozillas Synchronisierungsdienst Weave schreitet voran. Mittlerweile steht die Firefox-Erweiterung Weave Sync in der Version 0.7 bereit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem 1

    Scheint eine 0.8 zu geben | 04.11.09 16:09 04.11.09 16:09

  2. In Opera schon seit Version 9.x als Opera Link im Einsatz 3

    W | 01.10.09 17:41 02.10.09 10:06

  3. naja wohl mehr Rückschritte 1

    naja wohl mehr Rückschritte | 01.10.09 21:02 01.10.09 21:02

  4. Weave sollte nicht soviel voreingestellt haben 1

    Meinung | 01.10.09 19:41 01.10.09 19:41

  5. Immer noch unbrauchbar 8

    Supreme | 01.10.09 12:41 01.10.09 19:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Friedhelm LOH Group, Herborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Just Cause 4 und Rage 2 Physik und Psychopathen
  2. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  3. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  2. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  3. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    1. Schwarzkopien: Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software
      Schwarzkopien
      Nintendo Switch prüft offenbar jede Hardware und Software

      Zum Schutz vor illegal kopierten Spielen prüft die Nintendo Switch über mehrere Server offenbar jede Konsole und jedes Spiel. Simple Tricks aus der 3DS-Zeit zum Umgehen der Sicherheitsmaßnahmen sollen nicht mehr funktionieren.

    2. Google: Android-Apps bekommen DRM-Zusatz
      Google
      Android-Apps bekommen DRM-Zusatz

      Google fügt Android-Apps im Play Store Metadaten hinzu, um diese als von Google zertifizierte Anwendungen auszuweisen. Was nach DRM klingt, soll in Märkten Sicherheit bringen, in denen Nutzer Apps legal über Peer-to-Peer-Netzwerke teilen. Missbrauch ist aber dennoch denkbar.

    3. Reconfigurable Wheel-Track: Darpa erfindet das Rad neu
      Reconfigurable Wheel-Track
      Darpa erfindet das Rad neu

      Bei vielen Entwicklung wird gesagt, es sei nicht nötig das Rad neu zu erfinden. Die Darpa, Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, hat genau das getan, um Autos wendiger und geländegängiger zu machen.


    1. 11:38

    2. 11:26

    3. 11:10

    4. 10:54

    5. 10:41

    6. 09:43

    7. 09:39

    8. 09:00