1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MS-DOS und Word for Windows…

Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Captain 26.03.14 - 09:15

    aller Quellcode freigegeben werden müssen, dann würde es Sinn machen...

  2. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 09:56

    Naja so einfach ist das nicht.
    Man sollte da auch mit einbeziehen ob das Programm noch vertrieben oder unter stützt wird und ob neuere Versionen auf die ältere Software aufbauen.

    Unter 10 Jahre wäre XP zb. schon lange gefallen, Schwachstellen zum Mißbrauch oder auch schon rein Spionage anderer Konkurrenzfirmen könnten viel zu leicht ausgenutzt werden und dann wäre das Geschrei auch sehr groß.

  3. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Bouncy 26.03.14 - 11:22

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aller Quellcode freigegeben werden müssen, dann würde es Sinn machen...
    "sollte werden müssen" - und warum genau sollte das getan werden müssen?

  4. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: .02 Cents 26.03.14 - 11:48

    Macht Sinn machen wirklich Sinn, ist die erste Sinnfrage, die mir da in den Sinn kommt ...

    Und wozu soll das gut sein, insbesondere verpflichtend? Die Mär vom Quellcode, den man lesen kann wie einen Aufsatz in der Schule, und dann später blos ein wenig umschreiben muss ...

    Was genau nützt dir oder irgendwem anderes 10 Jahre alter Quellcode?

  5. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Captain 26.03.14 - 12:06

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Captain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aller Quellcode freigegeben werden müssen, dann würde es Sinn machen...
    > "sollte werden müssen" - und warum genau sollte das getan werden müssen?

    z.B. um Entwicklungen zu beflügeln?

  6. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Captain 26.03.14 - 12:09

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja so einfach ist das nicht.
    > Man sollte da auch mit einbeziehen ob das Programm noch vertrieben oder
    > unter stützt wird und ob neuere Versionen auf die ältere Software
    > aufbauen.
    >
    > Unter 10 Jahre wäre XP zb. schon lange gefallen, Schwachstellen zum
    > Mißbrauch oder auch schon rein Spionage anderer Konkurrenzfirmen könnten
    > viel zu leicht ausgenutzt werden und dann wäre das Geschrei auch sehr groß.

    Schwachstellen würden eher gefunden, aber auch wohl eher gelöst...
    Spionage gibt es auch so und es gibt schon Softwarepatente zu Genüge...

  7. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Captain 26.03.14 - 12:11

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht Sinn machen wirklich Sinn, ist die erste Sinnfrage, die mir da in den
    > Sinn kommt ...
    >
    > Und wozu soll das gut sein, insbesondere verpflichtend? Die Mär vom
    > Quellcode, den man lesen kann wie einen Aufsatz in der Schule, und dann
    > später blos ein wenig umschreiben muss ...
    >
    > Was genau nützt dir oder irgendwem anderes 10 Jahre alter Quellcode?

    Das man Quellecode nicht einfach lesen kann ist mir auch klar, aber andersrum ist Quellcode wie ein Buch durch lesen wird man schlauer und zu neuen Ideen inspiriert, an die noch keiner so gedacht hat...

  8. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 13:48

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja so einfach ist das nicht.
    > > Man sollte da auch mit einbeziehen ob das Programm noch vertrieben oder
    > > unter stützt wird und ob neuere Versionen auf die ältere Software
    > > aufbauen.
    > >
    > > Unter 10 Jahre wäre XP zb. schon lange gefallen, Schwachstellen zum
    > > Mißbrauch oder auch schon rein Spionage anderer Konkurrenzfirmen könnten
    > > viel zu leicht ausgenutzt werden und dann wäre das Geschrei auch sehr
    > groß.
    >
    > Schwachstellen würden eher gefunden, aber auch wohl eher gelöst...
    > Spionage gibt es auch so und es gibt schon Softwarepatente zu Genüge...


    Ich denke sehr viel würd es sich nicht nehmen, leider werden Lücken oft erst gefunden nachdem sie benutzt werden.

    Das mit der Spionage ist für ein Unternehmen dass seine Produkte verkaufen will dann doch schon erheblich.
    Wenn jeder einfach alles dort kopieren könnte, wie sollte sich eine Firma dann vom Rest abheben um zu sagen :"Das funktioniert bei uns effizienter. Das ist einzigartig", et cetera.

    Ist halt so wie ich im anderen Thread geschrieben habe, ein Koch würde seine Rezepte auch nicht einfach so an die Konkurrenz geben.

    Ich selber sag ja aber auch oben, wenn es nicht mehr wirklich vertrieben wird und unter stützt, könnte man es freigeben.
    Leider basieren oder beinhalten neuere Modelle einer Software sicherlich auch Teile der Vorgänger, so wirds komplizierter pauschale Entscheidungen zu treffen bei sowas.

  9. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: cry88 26.03.14 - 14:32

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das man Quellecode nicht einfach lesen kann ist mir auch klar, aber
    > andersrum ist Quellcode wie ein Buch durch lesen wird man schlauer und zu
    > neuen Ideen inspiriert, an die noch keiner so gedacht hat...

    Der Code ist 10 Jahre alt. Das Einzige wozu der dich inspiriert ist, dass du es so später nicht machen solltest. Bitte mal nen Programmierer dazu sich seinen alten Code anzusehen. Der wird die Hände über den Kopf schlagen^^

  10. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 15:34

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Captain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das man Quellecode nicht einfach lesen kann ist mir auch klar, aber
    > > andersrum ist Quellcode wie ein Buch durch lesen wird man schlauer und
    > zu
    > > neuen Ideen inspiriert, an die noch keiner so gedacht hat...
    >
    > Der Code ist 10 Jahre alt. Das Einzige wozu der dich inspiriert ist, dass
    > du es so später nicht machen solltest. Bitte mal nen Programmierer dazu
    > sich seinen alten Code anzusehen. Der wird die Hände über den Kopf
    > schlagen^^

    Wird es sicherlich zu Hauf geben^^
    Aber es wird je nach Software bestimmt auch Teile geben, die so gut umgesetzt waren dass es einfach bis dato keinen Grund gab viel daran zu schrauben.
    Da könnte dann die Konkurrenz einfach "klauen" ;P

    Aber langsam geht es zu weit vom Thema vorbei, die herausgabe der alten Software kann jungen Programmierern sicherlich helfen und inspirieren.
    Ein "aha so hat man das gemacht, so und so ähnlich könnte ich vorgehen." kann sicherlich drin sein.

  11. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Llame 26.03.14 - 16:56

    müssen? wer bist du dass du dir anmaßt anderen vorschreiben zu wollen, dass sie ihre arbeit öffentlich zugänglich machen müssen?

    sei froh, dass viele es tun weil sie es wollen, aber lass diese dreistigkeit stecken das zu erzwingen, wir leben schließlich (noch) in einem freien land..

  12. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: kommentar4711 26.03.14 - 17:57

    Captain schrieb:
    > > "sollte werden müssen" - und warum genau sollte das getan werden müssen?
    >
    > z.B. um Entwicklungen zu beflügeln?

    Da sehe ich massive Probleme. Sicher wäre das bei vielen Quellcodes unproblematisch. Aber es gibt eben auch einige Sourcecodes in denen Algorithmen enthalten sind die wichtiges Know-How von Firmen steckt. Sei es für wissenschaftliche Berechnungen, sei es für automatische Handelssoftware von Banken und so weiter. Wenn dieses Know-How öffentlich gemacht werden müsste könnte man manche Firmen gezielt in den Ruin treiben oder ihnen die Geschäftsgrundlage entreißen.

  13. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 19:16

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aller Quellcode freigegeben werden müssen, dann würde es Sinn machen...

    Kein Problem, löscht MS halt alle Kommentare raus, setzt unnötige Klammern, ändert mal ein paar privates in public und mischt alles noch mal gut durch, mal schauen, wer etwas damit anfangen kann ;)

  14. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: fesfrank 27.03.14 - 00:24

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cry88 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Captain schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das man Quellecode nicht einfach lesen kann ist mir auch klar, aber
    > > > andersrum ist Quellcode wie ein Buch durch lesen wird man schlauer und
    > > zu
    > > > neuen Ideen inspiriert, an die noch keiner so gedacht hat...
    > >
    > > Der Code ist 10 Jahre alt. Das Einzige wozu der dich inspiriert ist,
    > dass
    > > du es so später nicht machen solltest. Bitte mal nen Programmierer dazu
    > > sich seinen alten Code anzusehen. Der wird die Hände über den Kopf
    > > schlagen^^
    >
    > Wird es sicherlich zu Hauf geben^^
    > Aber es wird je nach Software bestimmt auch Teile geben, die so gut
    > umgesetzt waren dass es einfach bis dato keinen Grund gab viel daran zu
    > schrauben.
    > Da könnte dann die Konkurrenz einfach "klauen" ;P
    >
    > Aber langsam geht es zu weit vom Thema vorbei, die herausgabe der alten
    > Software kann jungen Programmierern sicherlich helfen und inspirieren.
    > Ein "aha so hat man das gemacht, so und so ähnlich könnte ich vorgehen."
    > kann sicherlich drin sein.

    junge software programmierer ????
    kennst du einen .... ?????? sicher nicht !!!!!

  15. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Technikfreak 27.03.14 - 01:19

    Warum? Den Kernel bekommst du eh nicht. MS-Dos hatte in diesem Sinne diesen Kernel nicht.

  16. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.03.14 - 09:37

    > >
    > junge software programmierer ????
    > kennst du einen .... ?????? sicher nicht !!!!!


    Na irgendwann fängt jeder an und diesen kann so etwas sicherlich nützlich sein oO

  17. Re: Eigentlich sollte ab 10 Jahren Alter...

    Autor: GodsBoss 11.04.15 - 18:07

    > Was genau nützt dir oder irgendwem anderes 10 Jahre alter Quellcode?

    Fragen wir doch andersrum: Wenn er nicht mehr nützt, wieso nicht freigeben? ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  3. Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Düsseldorf
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme