Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MSDN: Microsoft Office 2013…

hat es bereits jmd. erfolgreich ge-thinapped/-cameyoed?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hat es bereits jmd. erfolgreich ge-thinapped/-cameyoed?

    Autor: %username% 25.10.12 - 09:19

    vielen dank vorab!

  2. Ist das Deine Muttersprache?

    Autor: carp 25.10.12 - 09:51

    Bzw. wärst Du so freundlich, Deine Frage ins Deutsche zu übersetzen?

  3. Re: Ist das Deine Muttersprache?

    Autor: IchBinBobbin 25.10.12 - 09:55

    carp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bzw. wärst Du so freundlich, Deine Frage ins Deutsche zu übersetzen?

    Hatte mich auch erstmal gefragt, was er meint. Aber ich habe einfach mal das tolle Google befragt, Tipp fürs nächste Mal ;)
    Es handel sich um die Tools ThinApp von vmWare und Cameyo von Cameyo^^.
    Die beiden Tools können Anwendungen portabel machen, bei vmWare läuft wenn ich das richtig gesehen schon eine vollwertigere VM in der halt das Programm läuft, bei Cameyo ist es eher ein kleiner gehalten (geringere Kompatilibität?).
    Schätze mal der Threadersteller wollte wissen wie es mit der Kompatibilität ist, gerade wegen Toucheingabe, Metro, ARM etc.

    Würde mich nämlich auch mal interessieren.

  4. Re: Ist das Deine Muttersprache?

    Autor: carp 25.10.12 - 10:00

    Danke für die Aufklärung! Und sorry, dass ich diese "Fachbegriffe" nicht sofort bei Google eingetippt habe ;-)

  5. Re: Ist das Deine Muttersprache?

    Autor: lape 25.10.12 - 10:11

    schöne Wörter sollen in den Duden aufgenommen werden ganeu wie "gedownloaded" und "downgeloaded"

  6. Re: Ist das Deine Muttersprache?

    Autor: AndyMt 25.10.12 - 10:14

    lape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schöne Wörter sollen in den Duden aufgenommen werden ganeu wie
    > "gedownloaded" und "downgeloaded"
    bäh - für genau diesen Fall gibt es ein perfekt passendes Deutsches Wort: "heruntergeladen". Ich hab ja nichts dagegen die Sprache wo sinnvoll um fremdsprachliche Worte zu erweitern, aber in diesem speziellen fall klingt das doch einfach nur sch....e

  7. Re: hat es bereits jmd. erfolgreich ge-thinapped/-cameyoed?

    Autor: ap (Golem.de) 25.10.12 - 13:47

    Der Thread wurde geschlossen, bevor es noch beleidigender zur Sache geht.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57