Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Betriebssystem: Microsoft…

Naja

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja

    Autor: igor37 21.01.15 - 21:35

    Ich habe jetzt die Präsentation nicht gesehen, aber laut der News hier wird man auf dem Smartphone das Hintergrundbild nur noch hinter die Kacheln legen können, anstatt die Kacheln dafür zu verwenden wie in 8.1 :(

    Und ich sehe am Desktop keinen Grund für ein Upgrade solange die Apps in Windows 10 genauso schlecht sind und weiterhin nur auf die Eigenen Dateien zugreifen können - wenn man eine SSD nur fürs System und Programme verwendet kann man dadurch fast alle Windows 8-Apps nicht mehr verwenden, aber gut, die meisten sind sowieso kaum zu gebrauchen. OneDrive hat bei mir zum Beispiel nie richtig funktioniert.

    OneNote war eine der besten, aber da fehlt mir immer noch der linierte Hintergrund, sonst würde ich die App wohl viel häufiger verwenden. Ich weiß nicht was daran so schwer sein soll.
    Und Cortana ist ja nett, aber brauche ich nicht wirklich, ich habe meine Dateien ausreichend geordnet dass ich sie auch so finde.

    Bisher kaum Fortschritte in meinen Augen, aber Microsoft hat ja noch Zeit.

  2. oje

    Autor: Anonymer Nutzer 22.01.15 - 05:33

    Nun, Du hast die Präsentation nicht gesehen.
    Und die Preview nutzt Du auch nicht.

    Das sagt eigentlich schon alles.

    Fortschritte könntest Du mal machen
    indem Du Dich mal ordentlich informiertst
    bevor Du irgendetwas öffentlich vor Dich hin tippst.

  3. Re: oje

    Autor: schnellschuss 22.01.15 - 05:49

    +1

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Du hast die Präsentation nicht gesehen.
    > Und die Preview nutzt Du auch nicht.
    >
    > Das sagt eigentlich schon alles.
    >
    > Fortschritte könntest Du mal machen
    > indem Du Dich mal ordentlich informiertst
    > bevor Du irgendetwas öffentlich vor Dich hin tippst.

  4. Re: oje

    Autor: RayPi 22.01.15 - 06:21

    +1

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Du hast die Präsentation nicht gesehen.
    > Und die Preview nutzt Du auch nicht.
    >
    > Das sagt eigentlich schon alles.
    >
    > Fortschritte könntest Du mal machen
    > indem Du Dich mal ordentlich informiertst
    > bevor Du irgendetwas öffentlich vor Dich hin tippst.

  5. Re: Naja

    Autor: Anonymer Nutzer 22.01.15 - 07:07

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > OneNote war eine der besten, aber da fehlt mir immer noch der linierte
    > Hintergrund, sonst würde ich die App wohl viel häufiger verwenden. Ich weiß
    > nicht was daran so schwer sein soll.
    > Und Cortana ist ja nett, aber brauche ich nicht wirklich, ich habe meine
    > Dateien ausreichend geordnet dass ich sie auch so finde.
    >
    > Bisher kaum Fortschritte in meinen Augen, aber Microsoft hat ja noch Zeit.


    Du bist auch offensichtlich schon mit dem Funktionsumfang von einer App wie OneNote überfordert. Du wirst den Fortschritt vielleicht auch in Zukunft erstmal garnicht sehen können, weil du ihn nicht sehen kannst. Selbst wenn es in OneNote keine fertige Vorlage mit liniertem Hintergrund geben würde,könnte man nach über 20 Jahren in denen es jetzt MS-Office (Oder generell Textverarbeitung von Microsoft) gibt erwarten,wie man sich selbst so eine Vorlage erstellt. Es geht dir ja immerhin nur um Linien und nicht um Radial-Tagentiöse-Zylinder-Ellipsen aus der zweiten Delta Ordnung.

    Alter Schwede, Linien.....sind das nicht diese Striche?

  6. Re: Naja

    Autor: flathack 22.01.15 - 07:17

    Haha man kann nur auf die eigenen Dateien zugreifen mit den apps? Alles klar. Vielleicht solltest du deine Windows 8 preview mal aktualisieren. Und dir nicht nur Bildchen im Internet anschauen.

    Sein oder nicht sein

  7. Re: Naja

    Autor: igor37 22.01.15 - 10:10

    flathack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haha man kann nur auf die eigenen Dateien zugreifen mit den apps? Alles
    > klar. Vielleicht solltest du deine Windows 8 preview mal aktualisieren. Und
    > dir nicht nur Bildchen im Internet anschauen.

    Ich nutze die aktuellste Version von 8.1 Pro, danke der Nachfrage. Und nein, die Apps wurden nicht besser davon.

  8. Re: Naja

    Autor: igor37 22.01.15 - 10:14

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist auch offensichtlich schon mit dem Funktionsumfang von einer App wie
    > OneNote überfordert.

    Entweder das oder du verwechselst die OneNote-App mit OneNote 2010. Scheint dich auch zu überfordern die beiden zu unterscheiden. In der App gibt es jedenfalls keine Vorlagen oder ähnliche Optionen, aber vielleicht habe ich auch nur eine versteckte Tastenkombination übersehen in die du mich mit deinem unbegrenzten Wissen sicher einweihen kannst.

  9. Re: Naja

    Autor: gaym0r 22.01.15 - 10:21

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flathack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Haha man kann nur auf die eigenen Dateien zugreifen mit den apps? Alles
    > > klar. Vielleicht solltest du deine Windows 8 preview mal aktualisieren.
    > Und
    > > dir nicht nur Bildchen im Internet anschauen.
    >
    > Und nein, die Apps wurden nicht besser davon.

    Welche Apps?

  10. Re: Naja

    Autor: georg2006 22.01.15 - 10:22

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du bist auch offensichtlich schon mit dem Funktionsumfang von einer App
    > wie
    > > OneNote überfordert.
    >
    > Entweder das oder du verwechselst die OneNote-App mit OneNote 2010. Scheint
    > dich auch zu überfordern die beiden zu unterscheiden. In der App gibt es
    > jedenfalls keine Vorlagen oder ähnliche Optionen, aber vielleicht habe ich
    > auch nur eine versteckte Tastenkombination übersehen in die du mich mit
    > deinem unbegrenzten Wissen sicher einweihen kannst.

    Rechte Maustaste -> Papier -> Hilfslinien anzeigen

  11. Re: Naja

    Autor: igor37 22.01.15 - 15:45

    georg2006 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechte Maustaste -> Papier -> Hilfslinien anzeigen

    *facepalm* Jetzt komme ich mir wirklich dämlich vor, ich dachte ich hätte mittlerweile alles doppelt abgesucht. Danke für den Hinweis.

  12. Re: Naja

    Autor: igor37 22.01.15 - 15:53

    Die Apps, die in Windows 8 vorinstalliert sind wie z.B. Kalender, Videos etc.
    Einige davon greifen standardmäßig nur auf die Eigenen Dateien zu soweit ich weiß, die Foto-App zeigt zwar auch Bilder vom ganzen PC an, ignoriert dafür aber ein paar Ordner.
    OneDrive ist akzeptabel für die grundlegendsten Funktionen, zeigt aber nicht einmal den verfügbaren oder freien Speicher an, die Lumia-App für Windows Phones importiert Bilder auch nur nach Eigene Bilder, umstellen lässt sich das nicht.

    Die meisten dieser Apps sind in meinen Augen zu vereinfacht und lassen grundlegende Einstellungen vermissen, daher verwende ich sie nicht. Zumindest ist das optional, das muss man MS lassen. Wenn man sie nicht nutzen möchte kann man sie gut vermeiden. Und abseits davon habe ich nicht den Eindruck dass Win10 einen großen Sprung machen wird, aber ich lasse mich da gern eines besseren belehren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  2. Deutsche Welle, Bonn
  3. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. 20,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28