Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Betriebssystem: Microsoft…
  6. Thema

Offline?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Offline?

    Autor: plutoniumsulfat 22.01.15 - 10:37

    Bei Programmen gehts doch schon immer, warum kann man für den Store keine Funktion einbauen, die das ermöglicht?

  2. Re: Offline?

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:37

    Muss ich jetzt wirklich nochmal den Bogen schließen und schlussfolgern, dass es somit NICHT möglich ist, (aktuelle und integrierte) Anwendungen ohne Nutzung des Online-Stores zu installieren? Das ist dann aber schon Sturheit.

    Ist ja auch ok - für viele. "Kann man so machen, aber ist dann halt K*cke."

    Offline oder Quasi-Offline (Gedrosselt) ist hier in DE jedenfalls noch ganz schön oft ein Problem. Allein auf der Strecke HH -> Berlin.... GNAH!

  3. und Sicherheit...

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:39

    Mal abgesehen davon, dass ein skype, dass nicht 'beim einloggen automatisch gestartet' wird und kein OneDrive service und all dieser Schmuh alles in allem dann weniger Sicherheits-Löcher verursacht.

    Ich bin auch ein großer Freund von aufgeräumten Systemen.

  4. Re: Offline?

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:42

    Das war eine Marktentscheidung von MS.

    Offiziell, um "Sicherheit und Qualität zu gewährleisten" ... (und dann ist sowas wie deren Mail-App immer noch im Store?)

    Eigentlich - genau wie der SecureBoot Kram - um die Daumenschrauben an den Firmen zu halten: Wer möchte, dass seine Software sauber integrierbar ist muss den store nutzen, also die Vorgaben von MS erfüllen UND ihnen nicht auf den Schlipps treten.

    Sonst wäre wohlmöglich noch ein GPG-encrypted Chat-Tool im Store! Oder andere semi-terroristische Aktivitäten. :P

  5. Sync/Backup

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:45

    Dann fehlt die Sync/Backup. Was der der einzige Grund für die Nutzung von Cloud überhaupt sein könnte.

    Aber das Offline Verfügbar machen ist ok - und das Office-Sync ist sogar sehr effizient im Mergen von unterschiedlichen Änderungen.

  6. Re: Offline?

    Autor: GGurke 22.01.15 - 10:46

    Wenn sich der Store samt Apps nicht mit einem Mausklick komplett von der Festplatte entfernen lässt, dann kommt mir WX nie auf den PC.

    Ein Erfahrener Anwender will ein reines OS und keinen Gemischtwarenladen.

  7. Re: Offline?

    Autor: Trollversteher 22.01.15 - 10:46

    >Muss ich jetzt wirklich nochmal den Bogen schließen und schlussfolgern, dass es somit NICHT möglich ist, (aktuelle und integrierte) Anwendungen ohne Nutzung des Online-Stores zu installieren? Das ist dann aber schon Sturheit.

    Nochmal. NUR die Metro-Apps (also im Grunde die Mobile Apps mit touch Bedienung) werden in erster Linie über den Store installiert. Die ganz normalen Windows Desktop-Anwendungen werden, wie schon immer, über Installer-Dateien installiert.

    >Offline oder Quasi-Offline (Gedrosselt) ist hier in DE jedenfalls noch ganz schön oft ein Problem. Allein auf der Strecke HH -> Berlin.... GNAH!

    Also ein Photoshop oder Office Paket würde ich dann aber auch unter Win 7 nicht auf der Strecke HH -> Berlin online installieren wollen, wo liegt also Dein Problem?
    Die Metro Apps sind auch mobilen Gebrauch ausgelegt und mit iPhone oder Android Apps vergleichbar. Und werden ebenso wie diese, in erster Linie über den Store installiert. Es ist sogar möglich, auch diese Apps offline zu installieren, wenn dies vom Entwickler gewünscht wurde, und er Dir das zugehörige Zertifikat zur Installation zur Verfügung stellt.

  8. Re: Offline?

    Autor: Trollversteher 22.01.15 - 10:48

    >Sonst wäre wohlmöglich noch ein GPG-encrypted Chat-Tool im Store! Oder andere semi-terroristische Aktivitäten. :P

    So etwas kann man aber nach wie vor immer noch über ein Installer-Paket offline zur Verfügung stellen - ich verstehe nicht, wo euer Problem ist?

  9. Re: Sync/Backup

    Autor: Trollversteher 22.01.15 - 10:49

    >Dann fehlt die Sync/Backup. Was der der einzige Grund für die Nutzung von Cloud überhaupt sein könnte.

    Naja, es ging hier ja auch um Leute, die aus Sicherheitsbedenken lieber ganz auf die Cloud verzichten wollen. Und die können eben immer noch lokal speichern und/oder sich ihre eigene Sync/Backup Lösung im heimischen Netzwerk bauen.

  10. Re: Offline?

    Autor: plutoniumsulfat 22.01.15 - 10:50

    Was hat SecureBoot damit zu tun?

  11. Re: Offline?

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:51

    Aber es muss eine App sein, damit Live-Tiles und Benachrichtigungen im Sperrbildschirm funktionieren.

    Und das Zertifikat, mit dem man ohne Store installieren kann ist das gleiche, dass einem auch ermöglicht es über den Store an zu bieten. :D

  12. Re: Offline?

    Autor: sedremier 22.01.15 - 10:53

    Smartphones, Tablets und...

    Start-Screen, Live-Tiles, ab 10 Start-Menu, Lock-Screen-Notifications, Tiling, Background Activity/Sleep...

  13. Re: Offline?

    Autor: bofhl 22.01.15 - 10:54

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Sonst wäre wohlmöglich noch ein GPG-encrypted Chat-Tool im Store! Oder
    > andere semi-terroristische Aktivitäten. :P
    >
    > So etwas kann man aber nach wie vor immer noch über ein Installer-Paket
    > offline zur Verfügung stellen - ich verstehe nicht, wo euer Problem ist?

    Es ist Microsoft und das muss immer und überall bei allem kritisiert werden
    - und dann geht man flockig lockig auf Facebook und teilt jeden Stuss mit aller Welt - aber das ist dann ok!

  14. Re: Offline?

    Autor: nolonar 22.01.15 - 11:46

    sedremier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, ob das System dann überhaupt offline verwendbar sein wird?

    Genau so wie immer, wenn offline.

    > Mail und Kalender, Dokumente und Daten, Apps und Anwendungen?

    Manche 3rd Party Apps mögen es nicht, wenn du offline bist. Diese versuchen eine Verbindung mit dem Internet einzugehen, und stürzen ab wenn diese nicht vorhanden ist.

    Zumindest die Windows 8 Mail App merkt es, wenn sie offline ist, und zeigt dann alle Mails an, die sie zuvor heruntergeladen hatte.
    Outlook kann man genauso offline nutzen.

    Wie es bei der Kalender App aussieht, keine Ahnung.

    > Und ob man endlich onedrive, skype und dann auch cortana deinstallieren
    > kann?

    So, wie man IE, WMP, oder den File Explorer deinstallieren kann?
    Wahrscheinlich nicht, nein.


    > Leider sind die meisten Artikel doch sehr geblendet und gehen von der
    > stadtüblichen Verfügbarkeit volumenunbegrenzter Netzzugänge aus... :/

    Sehe ich nicht so.
    Wenn du kein Internetzugriff hast, dann ist XP vermutlich beinahe genauso gut wie Windows 7. Das heisst aber nicht, dass man die vielen neuen online Features von Windows 7 nicht gern haben darf, ohne dass man als "geblendet" gilt.

  15. Re: Offline?

    Autor: plutoniumsulfat 22.01.15 - 12:03

    Der Explorer gehört ja auch klar zum System.

  16. Re: Offline?

    Autor: nolonar 22.01.15 - 12:49

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Explorer gehört ja auch klar zum System.

    So wie Dolphin und Konqueror und Nautilus klar zum (Linux) System gehören?
    So wie Android und iOS und Windows Phone keinen File Manager hat, welches klar zum System gehört?

    Nein, der Explorer gehört nicht "klar" zum System.

  17. Re: Offline?

    Autor: plutoniumsulfat 22.01.15 - 12:54

    Er gehört eben in die GUI rein. Er gehört zumindest mehr zum System als WMP.

    Hat Android nicht einen Filemanager onboard?

  18. Re: Offline?

    Autor: gaym0r 22.01.15 - 16:00

    sedremier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss ich jetzt wirklich nochmal den Bogen schließen und schlussfolgern,
    > dass es somit NICHT möglich ist, (aktuelle und integrierte) Anwendungen
    > ohne Nutzung des Online-Stores zu installieren? Das ist dann aber schon
    > Sturheit.

    Stellst du dich grade absichtlich blöd?

  19. Re: Offline?

    Autor: gaym0r 22.01.15 - 16:02

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Programmen gehts doch schon immer, warum kann man für den Store keine
    > Funktion einbauen, die das ermöglicht?

    Was für eine Funktion? Apps offline zu installieren? Wie soll das technisch gehen? Garnicht.

  20. Re: Offline?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.15 - 00:11

    sedremier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, ob das System dann überhaupt offline verwendbar sein wird?
    >
    > Mail und Kalender, Dokumente und Daten, Apps und Anwendungen?

    Muss ja, sonst sind sie im Business-Bereich unten durch.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Badenoch + Clark, München
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 42,99€
  3. 4,75€
  4. (-68%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1
    110.000 Haushalte
    Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1

    Vodafone hat in seinem Koaxialnetz die Umstellung auf 1 GBit/s im Download abgeschlossen. Weitere 110.000 Kabelhaushalte wurden ausgebaut.

  2. Roller: Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs
    Roller
    Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs

    Während in Deutschland noch auf die Erlaubnis gewartet wird, E-Scooter legal im Straßenverkehr zu nutzen, hat Österreich vorgelegt: Die elektrischen Roller werden mit Fahrrädern gleichgesetzt, dürfen allerdings nicht mehr auf Gehwegen fahren.

  3. Smartphone-Tarif: Congstars neuer Prepaid-Tarif ist weniger anpassbar
    Smartphone-Tarif
    Congstars neuer Prepaid-Tarif ist weniger anpassbar

    Congstar überarbeitet seinen anpassbaren Prepaid-Tarif namens "Prepaid wie ich will". Das neue Tarifmodell ist weniger flexibel, die Laufzeit verkürzt sich, LTE gibt es weiterhin nicht und die kostenlose Messaging-Option verschwindet. Immerhin erhöht sich die Leistung des Tarifs zum Teil.


  1. 13:30

  2. 13:10

  3. 12:38

  4. 12:20

  5. 12:07

  6. 11:46

  7. 11:38

  8. 10:42