Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Betriebssystem: Microsoft…
  6. Thema

Offline?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Offline?

    Autor: AIM-9 Sidewinder 23.01.15 - 06:34

    Der Store lässt sich nicht entfernen. Also bleib bei Windows 7. Oder XP. Je nachdem was dir besser gefällt.

  2. Re: Offline?

    Autor: plutoniumsulfat 23.01.15 - 09:00

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Programmen gehts doch schon immer, warum kann man für den Store
    > keine
    > > Funktion einbauen, die das ermöglicht?
    >
    > Was für eine Funktion? Apps offline zu installieren? Wie soll das technisch
    > gehen? Garnicht.

    Online herunterladen und nachträglich installieren?

  3. Re: Offline?

    Autor: gaym0r 24.01.15 - 10:32

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei Programmen gehts doch schon immer, warum kann man für den Store
    > > keine
    > > > Funktion einbauen, die das ermöglicht?
    > >
    > > Was für eine Funktion? Apps offline zu installieren? Wie soll das
    > technisch
    > > gehen? Garnicht.
    >
    > Online herunterladen und nachträglich installieren?

    Wer macht sowas und aus welchem Grund sollte man sowas machen, außer um.einen Grund gegen den Store zu haben?

  4. Re: Offline?

    Autor: Johnny Cache 24.01.15 - 16:53

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Online herunterladen und nachträglich installieren?
    >
    > Wer macht sowas und aus welchem Grund sollte man sowas machen, außer
    > um.einen Grund gegen den Store zu haben?

    Spontan würde ich mal sagen um es z.B. auch auf Kisten ohne Internetverbindung zu nutzen oder wenn man eine Reihe von Programmen auf mehreren Kisten installieren aber nicht jedes mal aus neue runterladen möchte.
    Aber ich halte das auch für recht unwahrscheinlich. Den meisten dürfte es um die unnütze Accountbindung gehen.

  5. Re: Offline?

    Autor: Evron 24.01.15 - 22:35

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Explorer gehört ja auch klar zum System.
    >
    > So wie Dolphin und Konqueror und Nautilus klar zum (Linux) System gehören?
    > So wie Android und iOS und Windows Phone keinen File Manager hat, welches
    > klar zum System gehört?
    >
    > Nein, der Explorer gehört nicht "klar" zum System.

    Ich muss dich leider enttäuschen... WP8 hat ein File Manager... Die App heißt einfach nur Datei.

    Und die zweite Enttäuschung für dich... Der Explorer von Win ist dummerweise gleichzeitig die Shell. Ohne Explorer.exe keine Shell. Schieß mal Explorer.exe ab, dann weiß du was ich meine... In diesem Fall muss man ganz klar sagen: Explorer.exe gehört zum system... Außer natürlich du benutzt ein alternativen Shell.

  6. Re: Offline?

    Autor: Evron 24.01.15 - 22:40

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Online herunterladen und nachträglich installieren?
    > >
    > > Wer macht sowas und aus welchem Grund sollte man sowas machen, außer
    > > um.einen Grund gegen den Store zu haben?
    >
    > Spontan würde ich mal sagen um es z.B. auch auf Kisten ohne
    > Internetverbindung zu nutzen oder wenn man eine Reihe von Programmen auf
    > mehreren Kisten installieren aber nicht jedes mal aus neue runterladen
    > möchte.
    > Aber ich halte das auch für recht unwahrscheinlich. Den meisten dürfte es
    > um die unnütze Accountbindung gehen.

    Was man auch schnell umgehen kann irgendwie... Fake MS account erstellen und das wars... Wenn man sich sorgen macht, dass MS den Rechner immer wiedererkennt... Naja macht euch lieber sorgen um Browser Fingerprinting.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28