1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Betriebssystem von…

Vielleicht neue Versionnummer wegen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Fegr 17.06.21 - 10:02

    Zwangeinführung von TPM 2.0
    Abschaffung der 32Bit-Version

    Aber man hätte mehr machen können:
    ReFS
    IE größtenteils entfernt
    einheitlichens Systemsteuerung
    Ein Teil der "DLL-Hölle" entschlacken (ein teil der sehr alten Abwärtskompabilität geht verloren)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.21 10:03 durch Fegr.

  2. Re: Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Sharra 17.06.21 - 10:20

    TPM ist nur "soft" Voraussetzung. Es steht in einer Config drin, dass es vorhanden sein soll, ansonsten Abbruch. Datei ändern (oder durch eine aus dem Insiderprogramm ersetzen) und es installiert auch ohne TPM.
    Gebraucht wird es also definitiv nicht.
    Und wie ich in einem anderen Thread schon meinte, wäre MS saudämlich das vorauszusetzen. Es ist in der breiten Masse nicht vorhanden. Kaum ein Rechner hat diese Chips. Im professionellen Umfeld mag sowas Standard sein, überall sonst kommt es schlicht und ergreifend nicht vor.
    Selbst neuste Rechner, die du heute kaufen kannst, kommen ohne TPM2 daher.

    Ich gehe eher davon aus, dass das aus "Gründen" in der Config steht, aber hinten und vorne überflüssig ist.

  3. Re: Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Artim 17.06.21 - 10:22

    Als ob sich MS jemals einen so großen Kompatibilitätsbruch leisten könnten. Dann müssten sie extra Versionen für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen etc pflegen, die das alles nicht machen. Die mögen zwar alle bis zum Anschlag im Arsch von MS stecken, aber ich schätze da ist dann Schluss mit Lustig, wenn dann weder Software noch Hardware funktionieren

  4. Re: Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Fegr 17.06.21 - 10:38

    Artim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob sich MS jemals einen so großen Kompatibilitätsbruch leisten könnten.
    > Dann müssten sie extra Versionen für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen
    > etc pflegen, die das alles nicht machen. Die mögen zwar alle bis zum
    > Anschlag im Arsch von MS stecken, aber ich schätze da ist dann Schluss mit
    > Lustig, wenn dann weder Software noch Hardware funktionieren

    Naja, aber sie tun es schon langsam: IE bis 2029!
    Und die 32Bit CPU sind auch geplannt, das diese irgendwann keine Windows 10 Upgrades bekommen. Aber nicht bevor Januar 2023 (Supportende von 7 ESU und 8.1).

  5. Re: Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Artim 17.06.21 - 10:55

    Fegr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, aber sie tun es schon langsam: IE bis 2029!
    > Und die 32Bit CPU sind auch geplannt, das diese irgendwann keine Windows 10
    > Upgrades bekommen. Aber nicht bevor Januar 2023 (Supportende von 7 ESU und
    > 8.1).

    Die Betonung liegt auf Langsam. IE soll also noch weitere 8 Jahre erhalten bleiben. Seit wie vielen Jahren spielt der Müll keine Rolle mehr und ist nur noch eine veraltete Sicherheitslücke?
    Und dass 32 bit only Systeme keine Updates mehr bekommen ist halt schon was anderes als 32 bit komplett zu streichen. "Abschaffung der 32Bit-Version" klang für mich eher nach "alles 32 bittige rausschmeißen". Also dass Software 64 bit sein muss.

    Aber bei den DLLs wirst du vermutlich auch nicht so viel machen können, das Windows-Argument ist doch kompatibilität bis ans Ende der Zeit.

  6. Re: Vielleicht neue Versionnummer wegen...

    Autor: Sharra 17.06.21 - 13:26

    Es gibt aber bedeutende Unterschiede, ob man ein Modul voraussetzt, das so gut wie nirgends auch nur vorhanden ist (tpm2), oder ob man so langsam reine 32 Bit CPUs nicht mehr unterstützt, die man in freier Wildbahn eigentlich schon heute nicht mehr findet. Oder wer baut noch für Windows relevante reine 32 Bit CPUs?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator / Architekt SAP/SQL (m/w/d)
    Schörghuber Corporate IT GmbH, München
  2. Informatiker / Entwickler (m/w/d) SAP ABAP
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Product Owner Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de