1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Newsguard integriert: Microsoft…

Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: sttn 24.01.19 - 12:48

    ... nun entscheidet der Browser, bzw. die Marktmacht was richtig und was falsch ist.
    Und ich bin mir sicher das die Medien nicht davon betroffen sind, in denen Relotius und andere in seiner Art tätig geworden sind.

  2. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: teenriot* 24.01.19 - 12:52

    Der Browser entscheidet nicht.
    Der Browser gibt seine "Meinung" ab, die du ignorieren kannst oder nicht.
    Wehrhafte Demokratie bedeutet nun mal mehr als lediglich zusehen wenn Extremisten, Geldgierige und Ideologen die Gesellschaft als ganzes angreifen.

  3. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.19 - 14:41

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Browser entscheidet nicht.
    > Der Browser gibt seine "Meinung" ab, die du ignorieren kannst oder nicht.
    > Wehrhafte Demokratie bedeutet nun mal mehr als lediglich zusehen wenn
    > Extremisten, Geldgierige und Ideologen die Gesellschaft als ganzes
    > angreifen.

    Das ist bereits geschehen- vor einiger Zeit. Extremisten,..... sind nur die Schubladen die man Dir zur Beschäftigung bereit stellt. Du brauchst ja Feindbilder an denen Du Dich abarbeiten sollst. Nicht dass Du noch den Braten riechst....

  4. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: teenriot* 24.01.19 - 14:57

    Edit: entfernt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.19 14:58 durch teenriot*.

  5. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: Der Kewle 24.01.19 - 16:48

    Welchen Braten denn genau?

  6. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: throgh 24.01.19 - 17:15

    Okay und wenn du jetzt einmal etwas mehr als Nebelkerzen hättest? Das wäre äußerst hilfreich, um dir folgen zu können. Danke!

  7. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: Vash 24.01.19 - 17:47

    Ich finde das gut. Zwar sollte man grundsätzlich kritisch sein. Aber zuweilen liest man haarsträubende Artikel wo so eine Ersteinschätzung hilfreich ist, die Seriösität schneller zu bewerten.

    Bringt nur bei Radikalen nix, weil die sowieso nur an das glauben was ihnen passt.

  8. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: User_x 25.01.19 - 07:14

    Na dann bin ich Mal gespannt, wenn der Browser die Seiten der lokalen Kirche als Lüge anzeigt weil es ja keinen Gott giebt.

  9. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: throgh 25.01.19 - 08:48

    Genau, einfach die nächste Nebelkerze werfen und eine weitere Stufe der Übertreibung einfach so verwenden: Jetzt ist es nicht mehr die Applikation "Edge", welcher als ein Browser in der Mobilversion so verfährt ... nein, mitnichten ... denn es ist der Browser schlechthin. Wie wäre es einfach damit? Die Kirche im Dorf belassen?

    Was auch immer man versucht sich hier nun herbeizureden: Klappt einfach nicht. Es fehlen dazu die Grundlagen. Ein Warnhinweis ist keine weitere Manipulation und die Argumentation diesen weiterhin als das darstellen zu wollen dreht sogar noch den Spieß um: Der Anwender / die Anwenderin hat somit keinerlei generische Kompetenzen und einen eigenen Willen und ist ein leichtes Ziel, weil eben ahnungslos? Klasse, das ist natürlich eine hervorragende Basis zum Aufbau von Medienkompetenz, nicht wirklich ... aber nun ja. Unsinnige Debatte, aber schön unsachlich und vor allem simplifiziert dargestellt was defakto eine Manipulation ist. Komplexe Sachverhalte zusammen geschrumpft auf einfache Vergleiche?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.19 08:56 durch throgh.

  10. Re: Die nächste Stufe vom betreuten Denken ...

    Autor: User_x 26.01.19 - 08:39

    Ein Hinweis benötigt, um nicht zu übertreiben aber keine Intelligenz wie newsguard und gilt immer. Kann man sich dadurch also wieder sparen.

    <Das ist eine Signatur>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  3. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 20,99€
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de