Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Norton Ghost 15: Backup von Boot…

FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 11:00

    fuer alle die hier so ganz toll Ahnung von Symantec haben und immernoch auf Stand 1990 sind.
    Klar, ist Alles Scheisse, weil war ja schon fueher immer alles Scheisse, dehalb muss es heute immernoch Scheisse sein..... Noch nie den neuen Kram getstet aber trotzdem "alles Schrott von Norton oder Sym" IHR DUMMSCHWAETZER !!!

    das Alte Ghost git es nurnoch als business solution, nennt sich Ghost Solution Suite 2.5 .

    Das Norton Ghost was es heute gibt, ist nichts anderes als die BESR Desktop Edition von Symantec.

    so nun geht wieder spielen....

  2. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: DerSucher 01.12.09 - 11:03

    Mach dich mal gerade!
    Wer wohl der Dummschwätzer hier ist?

  3. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 11:11

    sorry, aber es ist dummes geschwaetz wenn leute hier von Ghost Dos erzahlen und nicht raffen das Norton Ghost damit ueberhaupt nichts mehr zu tun hat.

    Und die ganze AV duskussion ist auch alt, tut euch alle mal ein gefallen und testet mal Norton 2010, da kommt momentan nichts dran, hat den kleinsten footprint von allem was den gleich Umfang an schutz hat (und dazu zaehlt nicht die ganze AVG scheisse) und benutz eine voellig andere technik als das alte ueberholte signaturen system.

    erst informieren dann posten...

  4. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Tylon 01.12.09 - 11:18

    alter schnee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sorry, aber es ist dummes geschwaetz wenn leute hier von Ghost Dos erzahlen
    > und nicht raffen das Norton Ghost damit ueberhaupt nichts mehr zu tun hat.
    >

    Und genau hier steckt doch die Kritik. Ich kann nicht, weil ich im Hintergrund die Engine tausche, das Ding aber weiter genauso nenne und genauso bedienen lasse, einfach die wichtigste und beste Funktion raus lassen um sie dann 3 Versionen später werbewirksam wieder einzubauen, ohne mich zu wundern, dass die Leute das kritisieren.
    Erstaunlicherweise ist bei Software, die Backups macht, die ich später einfach mounten kann, auch eine Funktionalität schön, einfach von der CD zu booten und zack und Image.
    Neuinstall. Image mounten. Daten wieder her.

    Jeder Admin wird schon oft kisten in der Hand gehabt haben, von denen kein Backup existierte, das OS aber nicht wirklich zu retten war.

  5. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Bassaidai 01.12.09 - 11:20

    Ist Dir eigentlich bewußt, daß Du durch Deine Haudrauf- und Fäkalsprache schonmal 95% eines möglichen sachlichen Inhalts Deiner Aussagen sofort zunichte machst?

  6. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 11:23

    du vergisst das es sich hier um ein Consumer produkt handelt, was fuer tante Emma dedacht ist, und nicht fuer Admin's !!!

    wer das etwas professioneller auf ziehen will, mit remote imaging, centralised managment und allem moeglichen "alten" features und auch mit den ganzen alten dateien.... Ghost Solution suite !!

    da ist alles, aber auch wirklich alles von Ghost noch vorhanden, und ne ganzen menge mehr. der Preis ist ungefahr gleich.

    die Leute hier sprechen ueber tools und wege die kein otto normal verbraucher kennt oder irgendwie weiss zu benutzen, dafuer ist NORTON Ghost.

    Der name wurde behalten, weil es eines der meist bekannten und benutzen programme der welt ist.... Was glaubst du wie viel die konkurrenz dafuer zahlen wuerde diesen Namen benutzen zu koennen.

    MfG

  7. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 11:27

    schon klar , aber leider muss mann sich ja hier auf deren level begeben, weil sonst versteht einen keiner.... versuch doch mal ne sachliche unterhaltung ueber Norton zu haben...... kommt dir die windows, linux, apple diskussion bekannt vor?! die sind auch immer richtig sachlich.. ;)

  8. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Tylon 01.12.09 - 11:39

    alter schnee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du vergisst das es sich hier um ein Consumer produkt handelt, was fuer
    > tante Emma dedacht ist, und nicht fuer Admin's !!!
    >

    Das Problem ist: das war es früher nicht. Da war es für beide nutzbar.

    > wer das etwas professioneller auf ziehen will, mit remote imaging,
    > centralised managment und allem moeglichen "alten" features und auch mit
    > den ganzen alten dateien.... Ghost Solution suite !!

    in der Arbeit ist mir das, was die kann zuwenig. (von zu teuer wollen wir gar nicht reden)
    Und für den Zweck mal ein Image ohne Windows zu ziehen, brauch ich das auch nicht.
    >
    > da ist alles, aber auch wirklich alles von Ghost noch vorhanden, und ne
    > ganzen menge mehr. der Preis ist ungefahr gleich.
    >
    > die Leute hier sprechen ueber tools und wege die kein otto normal
    > verbraucher kennt oder irgendwie weiss zu benutzen, dafuer ist NORTON
    > Ghost.
    >
    > Der name wurde behalten, weil es eines der meist bekannten und benutzen
    > programme der welt ist.... Was glaubst du wie viel die konkurrenz dafuer
    > zahlen wuerde diesen Namen benutzen zu koennen.

    Und nochmal:
    Ich brauche mich nicht wundern, wenn ich nen Passat zu nem Motorrad mache, dass sich die Leute angewiedert abwenden, die normalerweise nen Passat zum Transport verwendet haben.

  9. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 11:53

    Tylon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alter schnee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > du vergisst das es sich hier um ein Consumer produkt handelt, was fuer
    > > tante Emma dedacht ist, und nicht fuer Admin's !!!
    > >
    >
    > Das Problem ist: das war es früher nicht. Da war es für beide nutzbar.
    >

    fruer gab es aber auch nicht so viele verschiedene OS versionen und auch nicht so komplex. Die Norton ghost version funktioniert ja nicht nur fuer ein OS. Viele funktionen in Norton Ghost gab es aber auch frueher noch nicht.

    > > wer das etwas professioneller auf ziehen will, mit remote imaging,
    > > centralised managment und allem moeglichen "alten" features und auch mit
    > > den ganzen alten dateien.... Ghost Solution suite !!
    >
    > in der Arbeit ist mir das, was die kann zuwenig. (von zu teuer wollen wir
    > gar nicht reden)
    > Und für den Zweck mal ein Image ohne Windows zu ziehen, brauch ich das auch
    > nicht.

    zu wenig, sicher wir reden hier von dem gleichen produkt? ich hab bisjetzt nur sehr wenig gefunden was GSS nicht kann... gib mir mal ein beispiel vielleicht kann ich helfen.

    zu teuer, listen preis fuer eine lizens liegt um die 30 Euro... 5 weniger als Norton.

    > >
    > > da ist alles, aber auch wirklich alles von Ghost noch vorhanden, und ne
    > > ganzen menge mehr. der Preis ist ungefahr gleich.
    > >
    > > die Leute hier sprechen ueber tools und wege die kein otto normal
    > > verbraucher kennt oder irgendwie weiss zu benutzen, dafuer ist NORTON
    > > Ghost.
    > >
    > > Der name wurde behalten, weil es eines der meist bekannten und benutzen
    > > programme der welt ist.... Was glaubst du wie viel die konkurrenz
    > dafuer
    > > zahlen wuerde diesen Namen benutzen zu koennen.
    >
    > Und nochmal:
    > Ich brauche mich nicht wundern, wenn ich nen Passat zu nem Motorrad mache,
    > dass sich die Leute angewiedert abwenden, die normalerweise nen Passat zum
    > Transport verwendet haben.

    vielleicht brauchen die leute aber garkein Passat sondern nur ein Motorrad, oder die Passat benutzer waren besser drann mit ner S-klasse...

    es gibt vielleicht einige weniger die sich beschweren, aber fur standard kram reicht N. Ghost voellig aus. Und mal anders gesprochen, wie viele hier haben den fuer ihre alte Ghost version wirklich geld hingelegt.. Ghost ist auch das weltweit meist kopierte software produkt...

  10. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Tylon 01.12.09 - 12:04

    alter schnee schrieb:
    > fruer gab es aber auch nicht so viele verschiedene OS versionen und auch
    > nicht so komplex. Die Norton ghost version funktioniert ja nicht nur fuer
    > ein OS. Viele funktionen in Norton Ghost gab es aber auch frueher noch
    > nicht.

    Das ist nicht von der Hand zu weisen.

    > zu wenig, sicher wir reden hier von dem gleichen produkt? ich hab bisjetzt
    > nur sehr wenig gefunden was GSS nicht kann... gib mir mal ein beispiel
    > vielleicht kann ich helfen.

    Eine sehr granulare Delegationsfähigkeit, wie es in einem großen Unternehmen notwendig ist?
    Hintergrunddeployment?

    >
    > zu teuer, listen preis fuer eine lizens liegt um die 30 Euro... 5 weniger
    > als Norton.

    bei 10000 macht das wieviel?
    Jaja, in Staffeln günstiger. Aber leider rückt die Direktion auch keine 100000 raus, für etwas, was aktuell nichts kostet.

    > haben den fuer ihre alte Ghost version wirklich geld hingelegt.. Ghost ist
    > auch das weltweit meist kopierte software produkt...

    Ich hab hier zwei stück stehen. :-)

  11. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Exclamationmarkwatcher 01.12.09 - 13:16

    alter schnee schrieb:

    > Consumer produkt
    > Admin's
    > !!!
    > remote imaging,
    > centralised managment
    > features

    So, jetzt wird's aber Zeit, einer muss es ja mal tun:

    <virtuell aufsteh>
    BULLSHIT!
    <virtuell hinsetz>

  12. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: loolig 01.12.09 - 13:23

    och gott bist du süß... ne klar Rumpöbeln muss man, sonst wird man ja nicht ernst genommen...

    Umgekehrt wird ein Schuh draus.. und tschüss!

  13. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 13:40

    du scheinst ja drauf zu reagieren... funtz also....

  14. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alter schnee 01.12.09 - 13:45

    Tylon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alter schnee schrieb:
    > > fruer gab es aber auch nicht so viele verschiedene OS versionen und auch
    > > nicht so komplex. Die Norton ghost version funktioniert ja nicht nur
    > fuer
    > > ein OS. Viele funktionen in Norton Ghost gab es aber auch frueher noch
    > > nicht.
    >
    > Das ist nicht von der Hand zu weisen.
    >
    > > zu wenig, sicher wir reden hier von dem gleichen produkt? ich hab
    > bisjetzt
    > > nur sehr wenig gefunden was GSS nicht kann... gib mir mal ein beispiel
    > > vielleicht kann ich helfen.
    >
    > Eine sehr granulare Delegationsfähigkeit, wie es in einem großen
    > Unternehmen notwendig ist?
    > Hintergrunddeployment?

    ok fuer sowas nimmt mann kein Ghost.... schau dir mal Altiris von Symantec an, entweder mit BESR option oder recovery solution.

    damit laeuft das alles im hintergrund ab.

    > >
    > > zu teuer, listen preis fuer eine lizens liegt um die 30 Euro... 5
    > weniger
    > > als Norton.
    >
    > bei 10000 macht das wieviel?
    > Jaja, in Staffeln günstiger. Aber leider rückt die Direktion auch keine
    > 100000 raus, für etwas, was aktuell nichts kostet.

    ab 10000 sind es 20 Euro pro lizens
    >
    > > haben den fuer ihre alte Ghost version wirklich geld hingelegt.. Ghost
    > ist
    > > auch das weltweit meist kopierte software produkt...
    >
    > Ich hab hier zwei stück stehen. :-)

    ey gratulation, einer der wenigen .... loeblich

  15. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: Tylon 01.12.09 - 15:16

    alter schnee schrieb:

    > ok fuer sowas nimmt mann kein Ghost.... schau dir mal Altiris von Symantec
    > an, entweder mit BESR option oder recovery solution.
    >

    Leider ist Altiris relativer Müll, so daß wir das obwohl die Lizenzen kostenlos gewesen wären, abegelehnt haben. Das Konzept hinter Altiris geht für Verwaltungsfachkräfte oder Callcenter mit homogenen Arbeitsplätzen, aber nicht in stark heterogenen Umgebungen. Da sind andere Konzepte einfach besser.

    > ab 10000 sind es 20 Euro pro lizens

    zu teuer, dafür, dass es nur ein Backup ist. Zuwenig Funktion, dafür, dass es richtung Deployment gehen möchte.

    > ey gratulation, einer der wenigen .... loeblich
    klar. steht gleich neben 2 partition Magic, zwei true image und ner disk director. :-)
    und wieso? das eine ghost war noch ok für admins. das andere ein reinfall. daher musste true image her und davon halt auch mal ne neuauflage.

  16. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: bers0r 01.12.09 - 19:07

    entschuldige mal...
    norton ghost war mal ein schönes kleines programm, was auf eine diskette passte, mit der man den rechner hoch fuhr, ne partition oder festplatte mal eben in 1 datei gesichert hat und fertig. (und ja ich weiss das konnte noch mehr, zb direkt auf 2. platte klonen usw...)
    dann konnte man den ganzen schrott auf ne cd oder dvd brennen oder meinetwegen auch auf ne andere festplatte schieben und gut...

    also ich finde für das heim komplettbackup is das ja wohl das einfachste wo gibt, ok, es hätte grafisch sein können, aber auch wenns textkonsole war wars einfach zu handhaben...

    das letzte ghost dagegen was ich zwischen meinen fingern hatte war ne aufgeblähte hässliche windowssoftware, die ich erstmal installieren sollte, dann backupcd erstellen musste und backup jobs usw... hallo? wo hab ich jetz den faden verloren zwischen "diskette rein und backup machen" und "erst ne scheisse installieren und backupjobs erstellen" verdammt ich will keine einzelbackups und auch ned zeitgesteuert sondern 1 komplettbackup und zwar dann wenn ich das möchte...

    für teilbackups gibts weit schnellere einfachere und funktionsreichere software die dazu ned so aufgebläht ist... zb areca is ganz nett ;>

    ergo is für mich ghost gestorben, es ist irgendwo sowieso nur noch der name über geblieben, die funktionalität is ja nicht mehr gegeben oder zumindest arg erschwert worden durch die überladung mit dem ganzen andern krempel, den ghost nie können sollte...

    stattdessen nutz ich clonezilla fürs monatliche komplettbackup und dazwischen 1 mal täglich areca automatisiert durch laufen lassen und gut...

    und ja ich weiss, das is jetz nur 1 anwendungsfall und es gibt auch leute die übers netzwerk images verteilen wollen etc... -> kann clonezilla auch, ghost? glaub eher nicht... aber wie dem auch sei, der heimanwender (ich seh mich als solchen) hat nicht immer lust auf clickibunti wenn dat programm nicht mehr das macht was es soll... da nützt es auch nix wenns mit x anderen funktionen überfrachtet wird...

  17. Re: FYI Norton Ghost = Backup Exec System Recovery for Desktop

    Autor: alles mist 11.04.10 - 12:22

    Da gebe ich dir voll und ganz recht!
    Ich hab mich heute hingesetzt ,den Pc eingeschaltet und gewartet das Windows hoch fährt....
    Plötzlich Blue Screen irgend son text und der PC startet neu und das immer und immer wieder nun woltte ich ein backup installieren das ich dafor mit der alten version von ghost (die meinem Vater gehört) erstellt hab und konnte die CD nicht finden... nun wollte ich mir ghost runterladen und fand immer nur son bullshit von wegen installieren usw. Leute ich will doch nur ein system backup von meiner Windows partition installen(ohne windows, weil das eben nicht funktioniert!!!)a alter schnee hat warscheinlich in manchen punkten recht , aber mir ist scheiß egal was die neue version ist ,kann,nicht kann oder können sollte , wenn diese nicht die selben funktionen wie die alte hat!!!
    ich bin nur zufällig auf diese seite gelangt, weil ich nach downloads für die alte ghost version gesucht hab und ratet mal ich hab nichts gefunden
    und jetzt frage ich euch ob irgendjemand weis ob es andere programme gibt die das ghost format(*.ghs/*.gho)unterstützt , ob dieses als boot disk läuft(kann auch ghost sein) und wo ich es gegebenen falls runterladen kann !!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF Coatings GmbH, Münster
  2. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. nexible GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 27,99€
  3. 4,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00