Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzungsbedingungen: Whatsapp…

Lieber selbst machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber selbst machen.

    Autor: das_mav 12.06.19 - 22:04

    Klar. Bau mir was, lass' andere es verbessern und nutzen und verbiete nach und nach dies und das um selbst mein Monopol zu sichern und zu stärken.

    Das hat 0 Mit Nutzerschutz zutun, das Wort ist hinten beim BSB als bester Verarschebegriff für den Titel heruntergefallen, denn "schützen", "smart" und "sicher" sind die neuen Sellingwords mit denen selbst Joghurts eines Umweltzerstörenden Menschenerpressenden Unternehmens besser verkauft werden [Activia, schützt deine Verdauung....], selbst der Etickettenschwindel von wegen abbaubarer Becher ist Fake.

    Die Waschmaschine wird von Calgon am Leben gehalten, Trinkwasser in Guatemala ist aber unwichtig, denn hier muss man differenzieren: "Unsere Mission ist es, den Menschen ein gesünderes Leben und ein glücklicheres Zuhause zu ermöglichen."

    ReckitBenckiser Website. Den Menschen ist dort recht eng gefasst: Jedenfalls denen, die diesen Schwachsinn glauben, eine Dose Airwick als Mundspray oder eine halbe Calgon am Tag mit aufs Mettbrötchen hilft der Unwelt am besten.

    Okay, genug geschossen.....

    Es müsste heissen: "Für alle smarten Nutzer unseres Angebotes der immersivsten und Wertetreuesten Unternehmensbeteiligung aller Zeiten steht nun eine besondere Schutzfunktion ihrer sicher hinterlegten Derivate an, dies haben wir mit enormen Lraftaufwand fossiert um so Ihnen die beste Nutzererfahrung und den besten Schutz jemals zu bescheren."

    Also auf Facebookdeutsch: Update macht sicher!

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.19 22:12 durch das_mav.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  3. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


      1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
        Videostreaming
        Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

        Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

      2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
        Huawei
        Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

        Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

      3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
        TV-Serie
        Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

        Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


      1. 12:24

      2. 12:09

      3. 11:54

      4. 11:33

      5. 14:32

      6. 12:00

      7. 11:30

      8. 11:00